Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Gestern um 22:39 von Lotte

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Kochen 2017
Sa 22 Jul 2017, 22:27 von Lotte

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

» Hefestern
Sa 13 Mai 2017, 11:37 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Do 11 Mai 2017, 19:36 von lavendelhexe

Ähnliche Themen


    Puschen filzen

    Austausch
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Lotte am Mo 08 März 2010, 07:40

    Bei Drops hatte ich nichts gefunden, dafür aber diese


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 08 März 2010, 11:12

    Coto, warum müssen die Dinger halbwegs gleich aussehen? Für meine eigenen Hausschuhe wäre mir das vollkommen egal. Willst du die verschenken?

    Lotte, wieviele Paar hast du inzwischen fertig?

    Ich bin jetzt bei dem 1. Puschen mit dem Nadelspiel zugange. Und das geht sehr gut, ich bin ganz erstaunt. Naja, man muß halt nicht anschlagen mit dem Spiel - das ist ja immer der kniffeligste Teil: die ersten Runden...


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 08 März 2010, 12:16

    vielleicht verschenke ich die, und auch für mich selber hätte ich gerne welche, die mehr oder weniger gleich sind, das würd mich sosnt irritieren... (stelle ich da einen Anflug von Perfektionismus an mir fest?) 059
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 08 März 2010, 22:32

    Cotopaxi schrieb:... auch für mich selber hätte ich gerne welche, die mehr oder weniger gleich sind, das würd mich sosnt irritieren... (stelle ich da einen Anflug von Perfektionismus an mir fest?)
    Scheinbar ja Hast du sie schon gewaschen?
    Mein erster Puschen ist fertig gestrickt.


    Zuletzt von lavendelhexe am Di 09 März 2010, 10:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : beim zitieren geschlampt)


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Cotopaxi am Di 09 März 2010, 09:12

    nein, ich muss ja erst noch den zweiten stricken. Und gestern hab ich mir eine Strickpause verordnet, damit mein Ellenbogen, der sich zum Glück etwas beruhigt hat, nicht gleich wieder anfängt dauerhaft zu zicken.
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Lotte am Di 09 März 2010, 10:41

    Ich habe gestern auch eine Strickpause gemacht, da mir der Arm vom Schneescheppen weh tat, aber heute wird das dritte Paar fertig. Diesmal mit viel Braun.

    Ich bin ja da auch immer so pingelig. Die lilanen Puschen mache ich z.B. ganz neu, da sich die Naht, vom Zusammenähnen, beim Filzen, etwas verzogen hat. Verrückt, ich weiss, aber da kann ich auch nicht aus meiner Haut raus.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  lavendelhexe am Di 09 März 2010, 10:58

    Ui, verglichen mit euch bin ich doch eher eine Schlampe - macht nix, es muß alles geben: Verrückte, Perfektionisten und Schlampen Was ist dann eigentlich normal?

    Ja, Coto, immer hübsch vorsichtig und nichts übertreiben!

    Ohje, arme Lotte, mußt du soviel Schnee schippen? Hier war ja zum Glück gar nichts in den letzten Tagen. Mal etwas weiß, aber das ist schnell weggetaut.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Lotte am Di 09 März 2010, 12:46

    So 6 cm Neuschnee waren das schon und bei einer Einfahrt, die 25 Meter lang ist, hat man da ordentlich zu tun, auch zu Zweit. Dabei nehmen wir es noch nicht mal so genau damit und machen nur ein Gässchen frei.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  lavendelhexe am Di 09 März 2010, 13:41

    Uff, ja bei 25 m kommt einiges zusammen...


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    adebarsblome

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  adebarsblome am Di 09 März 2010, 13:50

    Unsere Einfahrt ist noch länger, aber die mache ich nicht frei. Hier fährt sowieso jeder bis in den Innenhof, so dass ich GsD nur vor der Haupteingangstür ein paar qm frei mache.

    Coto: So ist brav!Immer an die alten Knochen denken.
    *duckundweg* lol!
    Trägst Du denn noch eine Bandage oä um den Ellenbogen?
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Cotopaxi am Di 09 März 2010, 14:05

    noch ist gut grins
    hatte nie eine... musste so gut werden - das halt ich eigentlich meistens so..
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Cotopaxi am Di 09 März 2010, 14:09

    übrigens hab ich für meinen farbverlauf-Puschen nur knapp über einen Knäuel gebraucht. Bin ja dann mal gespannt, wie gross die nach dem Waschen sind..
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  lavendelhexe am Di 09 März 2010, 14:21

    Uh, du meinst aber ein 50 g - Knäuel? Dann hast du aber sparsam gewirtschaftet


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Cotopaxi am Di 09 März 2010, 15:14

    wenn man keine Farbwechsel hat, dann braucht man auch weniger Wolle...
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  lavendelhexe am Di 09 März 2010, 15:18

    Äh, das verstehe ich nicht - ich brauche mehr als 50 g weil meine Puschen so groß werden.
    Und man sagt doch auch bei einfarbigem Garn, dass man ca. 200 g für ein Paar = 100 g pro Puschen braucht.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Cotopaxi am Di 09 März 2010, 15:25

    ja, das verstehe ich auch nicht, aber ich musste erst in einer Abnehmrunde einen neuen Knäuel anfangen. Und sie sehen eigentlich genauso gross aus wie die ersten. Aber auch bei denen hab ich insgesamt nur gut 3 Knäuel für beide verstrickt.
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Lotte am Di 09 März 2010, 17:14

    Hmmm, ich brauche auch mehr Wolle. Nicht ganz 200 gr, pro Paar, für Schuhgrösse 39. Mit einem Knäuel komme ich bis zur 2 Reihe des Nadelspiels.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  lavendelhexe am Di 09 März 2010, 18:58

    Ich verbrauche genauso viel wie Lotte. Bin auch gerade beim Nadelspiel und gleich fängt ein neues Knäuel an.

    Und ich fürchte, die Wolle tut meinen Händen nicht gut. Die Haut ist leicht gereizt - und da ich kein Fett vertrage, gestaltet sich die Pflege derzeit etwas schwierig. Naja, morgen wird der 2. Puschen fertig und dann wird pausiert (hab dann keine Filzwolle mehr).


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    superhuhn

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  superhuhn am Mi 10 März 2010, 21:39

    So'n Paar Huhnipantoffeln hab' ich auch ja - in grün mit einem orangefarbenen Rand. Die hat mir eine nette Frau aus einem anderen Forum gegen bezahlung der Wolle gestrickt und gefilzt, und ich hatte selten wärmere Füße! Cool
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 10 März 2010, 22:17

    Darauf hoffe ich, Huhni: immer warme Füße

    Meine Puschen sind nun gewaschen und stehen - mit Plastiktüten ausgestopft - an der Heizung. Sind aber unterschiedlich groß Naja, mal schauen, wie sie passen wenn sie trocken sind....

    Coto, bist du sicher, dass du keine 100 g-Knäule hast? 50 g kommt mir sehr wenig vor und es gibt beide Garnmengen...


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Lotte am Mi 10 März 2010, 22:33

    Unterschiedlich gross? Das ist ja merkwürdig. Wenn sie zu groß sind, ist ja kein Problem, einfach nochmals waschen.
    Ich habe meine sofort angezogen, im nassen Zustand. Da kann man gut noch was ziehen und zerren, damit sie passen, wenn sie denn zu klein geworden sind.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  lavendelhexe am Do 11 März 2010, 10:49

    Einer ist ein bisschen größer als der andere. Jetzt trocknet gerade die Latexmilch darauf. Wie lange braucht die denn ungefähr? Die Puschen sind groß genug, dass ich mit dicken Socken reinpasse - ich hab immer dicke Socken über den "normalen" Socken und dann noch Hausschuhe an. Es ist sehr fußkalt bei uns.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Lotte am Do 11 März 2010, 16:56

    Ich weiss nicht, wie lange das braucht, um zu trocknen. Ich habe meine noch nicht eingepinselt.
    Gestern hatte ich meine lilanen an und zwar ohne Socken. Ich hatte sowas von warmen Füssen. Dabei ist unser Boden auch sehr kühl, besonders Parterre, auf den Fliesen.
    Öhmm, schneiden lässt sich das Gefilzte übrigens auch gut. Die lilanen hatte ich ja zu eng zugenäht. Da habe ich kurzerhand die Schere genommen und den Einstieg vergrössert. grins

    Hexchen, hast du auch mal ein Bild, von deinen Puschen?


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Cotopaxi am Do 11 März 2010, 18:29

    habe auch Latexmilch gekauft. Was mich schockiert hat, ist dass das Zeug nur als Sondermüll entsorgt werden soll!! Shocked
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Lotte am Do 11 März 2010, 19:11

    Auf meiner Milch steht davon nichts und die ist aus der Schweiz.

    @Lavendelhexe
    Die Schicht soll wohl 12 Stunden aushärten. Hab ich gerade auf der Dose gelesen.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

    Gesponserte Inhalte

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 28 Jul 2017, 00:43