Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Gestern um 23:58 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Gestern um 10:19 von Cotopaxi

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Do 16 Nov 2017, 15:17 von lavendelhexe

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Mi 08 Nov 2017, 18:34 von lavendelhexe

» Klara
Mo 23 Okt 2017, 16:12 von Morrigan

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara


    Puschen filzen

    Austausch
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  lavendelhexe am Di 16 März 2010, 14:47

    Mit welcher Temperatur hast du gewaschen? Ich nahm nur 40° und das war ausreichend, weil ich noch dicke Socken anziehe und darüber erst die Puschen. Wer sie genau passend haben möchte, muß vielleicht - wie Lotte - auf 50° waschen?


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Puschen filzen

    Beitrag  Cotopaxi am Di 16 März 2010, 14:54

    hätte ich sie mal mit 40 Grad gewaschen, dann wären sie vielleicht nicht zu klein..
    Habs auch mit 50 Grad und Vollwaschmittel gewaschen, damit es ja verfilzt!

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Nov 2017, 05:27