Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Gestern um 23:37 von Lotte

» Kochen 2017
Gestern um 22:58 von Lotte

» Kalte TS
Gestern um 21:54 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi


    Designerklamotten selber machen

    Austausch
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Designerklamotten selber machen

    Beitrag  Selena am Fr 08 Jan 2010, 10:37

    Ich hab jetzt mal bissel bei Ebay geguckt und bei Tweetie auf dem Blog und da hab ich natürlich auch die schöne Jacke gesehn.
    Mir würde es gefallen mit solchen Bügelbildern mit Straßsteinchen und dergl. selber was zu machen. Vielleicht für meine Tochter, die sich ja gerne aufstylt. Gekaufte Klamotten in dem Stil sind sündhaft teuer, kann ich mir ned leisten. Aber viell. kann ich so bissel was machen. Manchmal kann man ja auch versaubeutelte Klamotten wieder retten, indem man ein Bügelbild drüber macht.

    Nun hab ich aber bei meiner Rundschau bei Ebay so viele unterschiedliche Sachen gesehen und mir schwirrt der Kopf. Da steht was von Hotfix und Textilcreme und noch viele andere Cremes zum Basteln und irrisierede Puder und Schablonen und wer weiß noch was alles. Krieg grad keine Linie rein, was man wozu braucht. Alles kann und will ich nicht kaufen, aber ich müsste ja zumindest mal wissen, was man dringendst braucht, um eine Sache zu verfolgen.
    Deswegen brauch ich mal Hilfe etwas zu selektieren, was wozu gehört.
    Hab auch Bedenken, dass ich am ende irgendne Creme kauf, die zum Gestalten von Karten geeignet ist, aber nicht für Textilien. Wie halte ich das auseinander?

    @ Tweetie (ich vergess immer wie dein Nick geschrieben wird )

    Kannst du mich da mal bissel aufklären oder mir Links geben, wo ich was dazu finde? Ich finde grad nicht die entsprechenden Keywords dazu, um selber bei Google zu suchen. Die würden mir auch schon mal reichen. Das hab ich nämlich schon versucht, aber da komme ich laufend nur auf Ebayseiten oder Shops.

    Aber vielleicht hat hier ja auch jemand schonmal sowas gemacht und kann Erfahrungen schreiben oder auch so, was man wissen sollte.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Designerklamotten selber machen

    Beitrag  lavendelhexe am Fr 08 Jan 2010, 11:09

    Mit Hotfix klebst du Straßsteinchen auf Klamotten - benutzen viele Tänzerinnen, die selber nähen - soll gut halten und sehr einfach sein.

    Solche Tuben mit Glitzerkram für Kleidung hab ich mir mal gekauft und finde sie sehr schön. Man kann Muster malen oder schreiben oder Punkte aufsetzen. Sieht halt ganz anders aus als Straßsteinchen, ist aber definitiv preiswerter. Ich habe halt Bauchtanzklamotten damit verziert, dazwischen Pailletten geklebt. Da ich nur eine kleine Hobbytänzerin bin, reicht mir das.

    Aberich vermute, deine Tochter wäre mit Hotfix glücklicher als mit Tubenzeugs


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Designerklamotten selber machen

    Beitrag  Selena am Fr 08 Jan 2010, 12:51

    Danke für deine Ausführung, Lavendelhexe.
    Wenn ich jetzt so fertige Hotfix-Aufbügler kaufge, brauch ich dann sicher nix mehr weiter oder? Da ist sicher der Kleber schon dran.
    Hab nämlich vorhin ein schönes gesehen. Die Dinger sind ja preiswert bei Ebay.

    Das mit den Schablonen würde mich allerdings auch reizen. Da kann man sicher dazu die Glitzerpartikel nehmen. Nun, da bin ich mir nur zu unsicher, wieviele Wäschen das Kleidungstück dann aushält. Muss man sicher dann alles von Hand waschen.
    Bei Oberteilen ist dasja nicht so ein großes Problem. Aber ne Jeans z.B. wasch ich ungerne per Hand.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    adebarsblome

    Re: Designerklamotten selber machen

    Beitrag  adebarsblome am Fr 08 Jan 2010, 13:11

    Schade das Lotte zur Zeit "Online" Probleme hat, sie hätte bestimmt schon fleißig gelottel. Es wird doch bestimmt reichlich websiten zum Thema "Kleidung pimpen" geben.

    so wie hier
    http://diy-tipps.onblog.at/
    http://www.salzundpfeffer.eu/galerie/projekte/pimp/index.html
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Designerklamotten selber machen

    Beitrag  Selena am Fr 08 Jan 2010, 14:16

    Ok, danke, dann google ich mal nach Kleidung pimpen. Darauf wäre ich nicht gekommen. Obwohl es in meinem Kopf war. Aber dachte nicht, dass das so ein offizieller Begriff ist zum Suchen. Na ich hätte es ja auch mal probiern können.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    adebarsblome

    Re: Designerklamotten selber machen

    Beitrag  adebarsblome am Fr 08 Jan 2010, 14:41

    http://www.h-schaefer.com/html/galerie/index.html

    http://www.weltbild.de/3/13772414-1/spielwaren/nietenstanzgeraet-fashion-fix-mit-zubehoer.html

    http://www.viva-decor.de/de/index.php?id=viva_textil
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Designerklamotten selber machen

    Beitrag  Selena am Fr 08 Jan 2010, 15:00

    Danke für die Links. Bei H. Schäfer war ch vorhin. Die Dame fällt ja auch immer wieder bei Ebay ins Auge. Leider hab ich auf der Seite keine Anleitungen gefunden. Aber ich durchwühle grad ein paar Foren und Blogs nach Infos. So langsam lichtet sich das Wirrwar im Kopf.
    Allerdings noch nicht, was ich am Liebsten machen will. Denn es ist schon besser sich für eine Sache zu entscheiden. Obwohl, mn kann auch gut kombinieren, kostet dann aber auch mehr. Na mal gucken, viell. kauf ich mir jeden Monat mal was dazu.
    Hm, eigentlich wollte ich nur das Winterloch füllen. Ich brauch Beschäftigung bis ich wieder in den Garten kann.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Gesponserte Inhalte

    Re: Designerklamotten selber machen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 21 Sep 2017, 06:58