Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 12:53 von Domaris

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara


    Tortenrahmen/Backrahmen.

    Teilen
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Tortenrahmen/Backrahmen.

    Beitrag  Selena am Fr 23 Okt 2009, 12:34

    Wie benutzt man diese? Ich meine, wo stellt man die drauf, weil das doch nur ein Rahmen ohne Boden ist.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Diana

    Re: Tortenrahmen/Backrahmen.

    Beitrag  Diana am Fr 23 Okt 2009, 12:43

    Ich benutze einen Tortenrahmen, wenn ich z. B. die Torte fertigstelle. Den Boden habe ich dann schon gebacken, und nehme ihn dann als Unterlage. Wenn du z.B. Sahnetorten oder Cremetorten machen willst, sind die Tortenrahmen ganz praktisch.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Tortenrahmen/Backrahmen.

    Beitrag  adebarsblome am Fr 23 Okt 2009, 13:20

    Die einfachen Tortenrahmen sind ja nicht backofengeeignet. Ich vermute Selena meint diese neueren Formen zum direkten Backen? Da kommt doch so eine spezielle Antihaftfolie drunter und die Formen sind etwas schwerer, damit der Teig nicht ausläuft. Ob das gut funktioniert? nixweiß Ich backe noch mit den guten alten Kasten- und Springformen.

    Diana

    Re: Tortenrahmen/Backrahmen.

    Beitrag  Diana am Fr 23 Okt 2009, 13:26

    Ehrlich gesagt hätte ich da aber auch Bedenken, ob es wirklich funktioniert. Manchmal ist doch der Teig recht flüssig, und ich hätte dann Angst, dass er aus den Seiten rausquilt.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Tortenrahmen/Backrahmen.

    Beitrag  Selena am Fr 23 Okt 2009, 13:30

    Ich hab auch nicht so ne Form. Hab nur vorhin beim Stöbern durchs WWW Tortenrahmen aus Edelstahl gesehen und mich gewundert, wie man die benutzt. Im ersten Moment wusste ich nicht, dass da kein Boden dabei ist und dachte schon an Zweckentfremdung als Seifenform. WEil Seife kann ja Edelstahl ab.
    Und backen müsste man auch mit Edelstahl können, oder?
    Nur frag ich mich, wenn ich jetzt ne Torte z.B. machen will, brauch ich ja auch nen rechteckigen Tortenboden, wenn ich so ne rechteckige Form habe. Gibbet ja nicht zu kaufen. Also schlußfolgere ich mal, dass man den auf dem Backblecht mit dem Tortenrahmen drum rum bäckt. Richtig?


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    adebarsblome

    Re: Tortenrahmen/Backrahmen.

    Beitrag  adebarsblome am Fr 23 Okt 2009, 14:03

    Richtig, Selena! Schau mal hier
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Tortenrahmen/Backrahmen.

    Beitrag  Selena am Fr 23 Okt 2009, 19:19

    Tolle Seite, vor allem, wenn man über den Onlineshop geht, findet man viele Rezepte, Vorschläge und auch Links zu guten Rezepteseiten.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Gesponserte Inhalte

    Re: Tortenrahmen/Backrahmen.

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez 2017, 19:52