Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 20:33 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

Ähnliche Themen


      Kosmetisches Basiswasser

      Teilen
      avatar
      Lotte
      Admin
      Admin

      Kosmetisches Basiswasser

      Beitrag  Lotte am Mo 05 Okt 2009, 08:24

      Täusche ich mich, oder hat das kosm. Basiswasser, zum Mischen von Parfüm, einen Eigenduft, der in jeder Mixtur, zwar schwach, mit rauskommt?
      Was nehmt ihr zum Parfümmischen?


      _________________
      Liebe Grüsse
      Ines
      --------------------------------------------------------------
      Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
      avatar
      femicrow

      Re: Kosmetisches Basiswasser

      Beitrag  femicrow am Mo 05 Okt 2009, 09:06

      Ich finde auch, daß der Eigengeruch vom Basiswasser durchkommt.

      Jojobaöl ist, glaube ich, eine gute Alternative.
      avatar
      Selena
      Admin
      Admin

      Re: Kosmetisches Basiswasser

      Beitrag  Selena am Mo 05 Okt 2009, 09:16

      Ja, das kosmetische Basiswasser hat einen Eigengeruch. Hab es aber trotzdem zum Parfum mischen genutzt und ehrlich gesagt, hab ich das nie so wahrgenommen, ob da am Schluß der Eigengeruch noch da war. Also zumindest nicht nach dem Reifen lassen des Parfums.
      Allerdings hab ich auch immer mit sehr vielen Komponenten gearbeitet.
      Aber wenn mn jetzt ein Designer PÖ nimmt und will damit das entsprechende Parfum imitieren, kann ich mir schon vorstellen, dass es den Geruch verfälscht und somit dem Originalparfum nicht so nahe kommt. Ich hab das zwar schon paar Mal probiert, aber das waren ehr so stark riechende Parfums, dass wohl der Geruch des kosmetischen Basiswassers unterging. Ich mag lieber starke Parfums und nehm nur ein Tröpfchen als leichte bei denen ich dann recht viel nehmen muss und dann noch nachlegen.


      _________________
      Liebe Grüße
      Selena No to NWO


      Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
      avatar
      adebarsblome

      Re: Kosmetisches Basiswasser

      Beitrag  adebarsblome am Mo 05 Okt 2009, 09:16

      Bei einigen Mischungen habe ich auch den Verdacht, dass das Basiswasser den Duft verfälscht. Allerdings bin ich was Parfüm-Mixen angeht auch absoluter Laie, und experimentiere nur gelegentlich damit rum.
      Bei dem Alien Dupe beispielsweise kommt von der fertigen Mischung so eine komische Duftnote raus, die ich am Konzentrat nicht wahrnehme.

      Diana

      Re: Kosmetisches Basiswasser

      Beitrag  Diana am Mo 05 Okt 2009, 09:54

      Ich mische auch sehr selten Parfüm, aber der Eigengeruch ist mir auch schon aufgefallen.
      avatar
      lavendelhexe
      Admin
      Admin

      Re: Kosmetisches Basiswasser

      Beitrag  lavendelhexe am Mo 05 Okt 2009, 10:44

      Weingeist dürfte nicht riechen. Das Basiswasser hat vermutlich durch die Vergällung diesen Geruch


      _________________
      _______________________________________________________________


      ---------------------------------------------------------------
      Lavendelhexes Blog
      und
      Lavendelhexes Seifen

      Gesponserte Inhalte

      Re: Kosmetisches Basiswasser

      Beitrag  Gesponserte Inhalte

        Ähnliche Themen

        -

        Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 15 Dez 2017, 20:40