Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Gestern um 23:32 von Lotte

» Kochen 2017
Gestern um 23:14 von Lotte

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

» Hefestern
Sa 13 Mai 2017, 11:37 von lavendelhexe


    Tuch stricken

    Austausch
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Selena am Sa 03 Okt 2009, 13:54

    Lotte schrieb:Meinst du vielleicht sowas, Selena? http://www.garnstudio.com/lang/de/visoppskrift.php?d_nr=94&d_id=16,

    Nee, das nicht. Aber ist auch ne sehr nette Idee da auf dem Bild.

    Aber wie Schlauch gestrickt ist schon richtig. Nur ob das auch unter dem Begriff läuft weiß ich nicht. Ich finde die aber sehr gut, wenn man des Winters mit Hund draußen ist.
    Ich gucke mal eure weiteren postings noch an. Hab jetzt grad mal auf den Link reagiert und das andere noch nicht gelesen.

    Jaaa, der Link da über meinem Post ist obergenial. Ist zwar nicht das gleiche wie ich schon mal hatte, aber auch seeehr gut, weil da ja noch die sch8ultern mit drinne stecken.
    Das, was ich hatte war ein grader Schlauch, aber so weit gestrickt, dass man es auch fast über die Schultern ziehn konnte.

    Naja, da gibts viele verschiedene Varianten, alle zu dem gleichen Zweck, den Menschen im Winter warm zu halten. Und ob ihrs glaubt oder nicht, wenn diese Zone warm gehalten wird, dann wirkt sich das im ganzen auf das Wärmegefühl aus, wenn man draußen ist. Hab das augetestet. Als es nachts so kalt war, als ich mitm Hund war, hatte ich unter meiner nicht gefütterten Jacke nur ein Shirt, kurzärmlich und hab mir nen dickes Tuch umgewunden und hab wunderbar warm gesteckt. An den Armen hab ich nicht gefroren, obwohl nackisch unter der Jacke.
    Ich glaub, so langsam ärger ich mich, dass ich nicht stricken kann. Aber lernen will ich das auch nicht, hab dazu keine Muse und Geduld und Zeit erst recht nicht.
    Ich hab aber ypsen Schals und PLO-Tücher in allen Farben hier, die tuns ja auch.
    Jetzt muss ich mir nur noch was fürs Beinkleid einfallen lassen. Ich kann nur ganz kurze Socken anziehn und krieg von unten her kalte Beine. Strumpfhosen aus Nylon kann ich nicht anziehn, da juck ich mir hinterher die Haut vom Leibe. Ich krieg die auch meist nicht angezogen ohne sie kaputt zu machen. Aber da find ich noch was.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    adebarsblome

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  adebarsblome am Sa 03 Okt 2009, 14:20

    Also wir haben damals eher sowas gestrickt klickoderklick

    Wenn du den Schlauchumfang lang genug machst, kannst du ihn doppelt um den Hals legen, eine Bahn über den Hinterkopf als Mütze ziehen und hast noch durch den anderen Umschlag einen sehr guten Halswärmer. Es sitzt so besser und wärmer als wenn du ihn nur "einfach" trägst, eben als wenn du einen langen Schal einmal um den Kopf und einmal und den Hals wickelst.


    Zuletzt von adebarsblome am Sa 03 Okt 2009, 15:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  lavendelhexe am Sa 03 Okt 2009, 15:20

    Bei Kik gab es die letzten Jahre immer SChlauchschals für wenige Euronen.
    Kann man ganz in die Länge ziehen und hat dann einen normalen Schal, oder in die Breite und reinschlüpfen und über die Schultern und Kopf/Hals tragen. Ich mag die sehr.

    Einen simplen Schalkragen für die Schultern habe ich mir gerade erst gestrickt - auch einfach rund, mit ein paar Abnahmen um die Schultern herum.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Lotte am Sa 03 Okt 2009, 15:33

    Anleitung Schlauchschal:

    http://www.anleitung-handarbeit.de/stricken-anleitung-schlauchschal


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Selena am Sa 03 Okt 2009, 15:37

    @ adebarsblome

    genau wie der in dem ersten Link sah der meiner Tochter aus. Frag mich nur, wo der hingekommen ist. nixweiß

    Der im zweiten Link ist auch schick aber etwas sehr weit. Obwohl, wenn man die Jacke dann von unten her zu macht, gehts trotzdem gut, schön den Reißverschluß bis ran.

    @ Lavendelhexe

    bei Kick bin ich ehr selten. Aber war ja vor Kurzem mal, da hatten die so ganz dünne Tücher, bzw auch son SChlauchdingens. Kann man als Zopfgummi nehmen und auch genau so wie die Schlauchschals und als Mütze und wer weiß als was noch. Aber ist nur dünnes Material. Hab mir davon zwei mitgenommen. Für die Übergangszeit momentan reicht das auch aber im Winter wirds nicht mehr reichen, denk ich mal.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    adebarsblome

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  adebarsblome am Sa 03 Okt 2009, 16:00

    Ihr meint bestimmt diese klick

    Diese dünnen Multifunktions-Tücher sind aber ganz hervorragend in der Hand-oder Jackentasche mitzunehmen. 059 Die gibt es auch häufiger mal beim Kaffeeröster.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Selena am Sa 03 Okt 2009, 16:10

    Jaa, genau. Die sind ausgezeichnet. Zumindest, solange es nicht schlimm kalt ist. Wenn ich bei der Gartenarbeit schwitze auch ein feines Stirn-/Schweißband. Aber teuer sind die da. Meine haben 1 Euro gekostet - bei Kik.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Diana

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Diana am Sa 03 Okt 2009, 17:37

    Lotte schrieb:Ich habe eine Anleitung gelottelt. grins

    http://anleitungen.bestrickendes.de/index.php?page=shop.product_details&category_id=23&flypage=shop.flypage&product_id=34&option=com_virtuemart&Itemid=1

    Ja, das ist so ein Teil. Ich finde die sehr praktisch.
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Lotte am Sa 03 Okt 2009, 18:46

    Anleitung für einen Baktus:

    http://knittinganarchist.de/pdf/baktus.pdf


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  lavendelhexe am Sa 03 Okt 2009, 19:25

    Mein Schlauchschal ist aus Puschelgarn und ein richtiger Schal, nicht als Zopfgummi oder Stirnband zu gebrauchen Very Happy


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Lotte am Mo 05 Okt 2009, 19:56

    Juhu, die Hälfte ist schon geschafft. cheers

    Sagt mal, muss man das Teil unbedingt spannen?


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 05 Okt 2009, 22:40

    Kommt drauf an, wie es aussehen soll. Manches Maschenbild kommt klarer heraus, wenn man das Tuch spannt. Meine einfachen Dinger spanne ich nicht - aber ein schönes Muster ist es wert, dass man es sieht.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Diana

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Diana am Di 06 Okt 2009, 16:05

    Lotte schrieb:Juhu, die Hälfte ist schon geschafft. cheers

    Sagt mal, muss man das Teil unbedingt spannen?

    Dann bist du ja mal wieder super schnell.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Cotopaxi am Do 08 Okt 2009, 14:31

    Ich wollte gestern bei Wolle-rödel nur ein paar Perlkappen kaufen, jetzt hab ich 65 Euro gelöhnt - wurd etwas mehr.. Embarassed
    Hatten da nämlich so einen Schal hängen, also eigentlich auch sowas wie Lotte will, der Clou ist - er hat zwei Schlitze für die Arme, so dass man den fast wie eine Jacke tragen kann.
    Ist also ein 80 cm breiter, fast 2 m langer Schal, der nach 70 cm auf beiden SEiten einen Schlitz hat, wo einfach einige Maschen abgekettet und in der nächsten Reihe wieder angeschlagen werden. So einfach! Aus Mohair-wolle, die ich ja eigentlich gar nicht vertrage, aber trotzdem hab ich sie gekauft.
    Man kann sie dann mit so einer Ring-Stab-Kombi schliessen, sieht gut aus.
    Hab mir also gleich einen Berg grüne Mohairwolle gekauft und gestern schon angefangen. Aber da es 127 Maschen sind, dauert das natürlich eine Weile. Aber Perlen einstricken ist eine super-Idee, danke Lavendelhexe!!

    auf dem Bild oben rechts kann man erahnen, wie es aussehen soll..
    http://shop.wolleroedel.de/popup_image.php?pID=1900&imgID=2
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Lotte am Do 08 Okt 2009, 18:01

    Der wird bestimmt klasse, Coto. ja


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Cotopaxi am Do 08 Okt 2009, 18:04

    Ja, nach viel Schweiss und vermutlich einer Sehnenscheidenentzündung! Wobei sich bei mir Stricken und Häkeln neuerdings eher im Ellenbogen bemerkbar machen.
    Und dann kratz mich das Teil bestimmt so, dass ich es gar nicht mehr anziehen mag. Naja, dann muss ichs verschenken..
    avatar
    adebarsblome

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  adebarsblome am Do 08 Okt 2009, 18:48

    Du solltest nicht so pessimistisch sein, Coto Evil or Very Mad , ich finde Dein Projekt klingt toll. Außerdem kannst Du es ja in Ruhe angehen lassen.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Cotopaxi am Do 08 Okt 2009, 19:03

    Klar, das wird auch so sein,
    ich hab eben eher Schiss, dass ich es nicht tragen werde, weil ich keine wolle auf der Haut vertrage. Und so ein Schal kommt ja dann vielleicht doch mal an den Hals. Aber mal sehen. Ich bin durchaus optimistisch! Wäre auch mal wieder an der Zeit, dass eines meiner grösseren Strick-Aktionen von Erfolg gekrönt ist. Der letzte Pulli dauerte so lange, dass ich nicht mehr wusste, wieviele Maschen zu stricken waren und die Wolle war so gestalt, dass sich die Maschen auch nicht zählen liessen. Ausserdem hat sich das alles so verzogen...
    Der aufwändige Norwegerpulli davor war zu lang, dafür aber zu eng geworden, war eher ein Kleid für jemand mit Kleidergrösse 38 als ein Pulli in 44... Falls also jemand ein Norwegerkleid in Grösse 38 mit recht kurzen Ärmeln brauchen kann... nachdenk
    Naja, aber der Schal sollte was werden.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  lavendelhexe am Do 08 Okt 2009, 20:49

    Schönes Projekt, Coto! Mußt du halt erst ein Seidenhalstuch umbinden und darüber den Schal
    Die Ausdauer für ein Teil in Norwegertechnik möchte ich auch haben... Wie ärgerlich, wenn es dann nicht paßt!


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Cotopaxi am Fr 09 Okt 2009, 12:09

    Dir könnte es als Klein passen, magst?? grins grins grins
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Lotte am Fr 09 Okt 2009, 12:34

    Das ist aber wirklich äusserst ärgerlich, wenn ein so aufwändig gestricktes Teil nicht passt.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  lavendelhexe am Fr 09 Okt 2009, 13:24

    Cotopaxi schrieb:Dir könnte es als Klein passen, magst??
    Mir paßt leider keine 38....


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Lotte am Sa 10 Okt 2009, 15:09

    Schaut mal hier unter Anleitungen. Da gibt es massenhaft Tücher. Wenn ihr die anclickt, seht ihr sie, in echt.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    adebarsblome

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  adebarsblome am Sa 10 Okt 2009, 15:24

    Was für wunderschöne Lace-Arbeiten. Respekt!!! Meine Mama ist darin eine absolute Meisterin. Sie strickt schon seit Monaten an einer zarten weißen Tafeldecke für meinen Esszimmertisch. Leute, die wird wunderschön- und passt hervorragend zu den dunkeln und z.T.alten Esszimmermöbeln. Sie meint, bis Weihnachten hätte sie die Decke fertig, dann schicke ich Euch ein Photo davon.


    Aber für so feine Arbeiten reicht meine eigene Geduld gar nicht aus.

    Diana

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Diana am Sa 10 Okt 2009, 15:35

    Tolle Anleitungen. So feine Arbeiten kann ich leider auch nicht. Meine Schwester war darin auch sehr gut. Sie hatte alle Tischdecken selbst gestrickt, und sogar Gardinen.
    Leider kann sie es auch nicht mehr, seitdem ihr alles aus der Hand fällt.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Tuch stricken

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20 Sep 2017, 04:09