Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Gestern um 23:37 von Lotte

» Kochen 2017
Gestern um 22:58 von Lotte

» Kalte TS
Gestern um 21:54 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi


    Es tut sich was im Nest

    Austausch
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  lavendelhexe am So 27 Sep 2009, 20:03

    Na, wenn die Kleinen dann auch groß sind, ist Sissi vielleicht gnädiger, weil sie sich an "viele Vögel" gewöhnt hat Very Happy
    Oh, an die Lautstärke hatte ich gar nicht gedacht, aber je mehr Vögel, desto mehr unterhalten sich gleichzeitig. Noch können die Kleinen wenigstens keine Dummheiten machen, aber das wird sich ja auch ändern, wenn sie erst flügge sind.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am So 27 Sep 2009, 20:25

    Ja, in spätestens 30 Tagen sind beide flügge, dann habe ich nichts mehr zu melden in meiner Wohnung. Dann regieren die Vögel hier.
    Gut, dass ich noch nicht wieder neu tapeziert habe. Besuch kann ich dann total abschreiben, dann werden die Wände bestimmt noch mehr Schäden haben und die Schränke.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  lavendelhexe am So 27 Sep 2009, 21:19

    Das kenne ich auch - ins Wohnzimmer lasse ich niemanden, bzw. nur ausgewählte Personen.... Man wird für verrückt erklärt, aber man kann die Vögel doch nicht den ganzen Tag einsperren.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Mo 28 Sep 2009, 09:05

    Was man nicht so alles in Kauf nimmt für die Tierchen.
    Aber einsperren einen ganzen Tag, das geht ja gar nicht.
    Bei mir ist nur das Problem, das das Wohnzimmer keine Tür hat. Somit fliegen sie dann auch automatisch in den anderen Räumen rum.
    Aber was solls, wir wollten es ja nicht anders.

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Do 01 Okt 2009, 18:09

    Heute ist das 1. Junge 15 Tage alt, und hat die Hälfte geschafft, bevor es aus dem Nest kommt. Inzwischen ist es auch schon ziemlich groß geworden. Fauchen kann es auch schon ganz gut. Hört sich zwar an, als wenn man einem Ballon die Luft entzieht, aber es übt kräftig weiter.
    Das jüngere gefällt mir so gar nicht. Ich finde es ist noch verdammt klein. Ich werde das Gefühl nicht los, als wenn die Eltern es nicht richtig füttern.
    Die Eltern sind ja inzwischen schon mehr draußen als im Nest.
    Aber Hunger scheint es nicht zu haben, es ruft ja nicht.
    Da muß ich mal sehen, wie es sich noch entwickelt.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  lavendelhexe am Do 01 Okt 2009, 19:24

    Oh, dann wollen wir mal hoffen, dass sie das Kleine auch ausreichend füttern und beide durchkommen.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Do 01 Okt 2009, 21:13

    Das kleine ist wirklich noch sehr klein. Ich finde auch nicht, dass es so gewachsen ist wie das älteste Jnge.
    Nur merke ich ja auch, dass die Eltern sich eben weniger um dieJungen kümmern.
    Die beiden Jungen wärmen sich gegenseitig.
    Sieht z. Zt. so aus wie Dick und Doof. Das eine so riesig, das anere eben so klein dagegen.

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Di 06 Okt 2009, 16:00

    Inzwischen wagt das ältere Junge schon einen Blick nach draußem. Habe es heute das erstemal gesehen, dass es rausgeschaut hat.
    Heute ist es 20 Tag alt, und hat schon 2/3 der Zeit rum, wo es noch im Nest bleibt.
    Das kleine ist aber immer noch sehr zurück in der Entwicklung. Es wird aber gefüttert, sonst würde es ja nicht mehr leben.
    Kann nur hoffen, dass die Eltern weiter dran bleiben und es auch noch versorgen, wenn das ältere Geschwisterchen das Nest verläßt.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  adebarsblome am Di 06 Okt 2009, 17:50

    Es klingt wirklich spannend, Diana! Warts mal ab, womöglich wird das kleine Sorgenküken noch das frechste und kräftigste.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Selena am Di 06 Okt 2009, 18:43

    Ich finde das auch total spannend. Würdest du das Kleine irgendwie päppeln können, falls die Eltern es nicht weiter füttern würden?


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  lavendelhexe am Di 06 Okt 2009, 19:47

    Es muß klasse sein, wenn man ein Elternpaar hat! Und ein kleiner Nymphenschwarm ist schon reizvoll, finde ich.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Di 06 Okt 2009, 22:19

    Selena schrieb:Ich finde das auch total spannend. Würdest du das Kleine irgendwie päppeln können, falls die Eltern es nicht weiter füttern würden?

    Versuchen würde ich es auf jeden Fall. Nur ist die Frage, wegen die Wärme, die es noch braucht. Jetzt wärmt das Geschwisterchen noch.
    Sissi und Jacky kümmern sich in der Weise gar nicht mehr. Auch nachts gehen sie nicht mehr im Nest. Jacky sitzt davor und hält Wache.

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Di 06 Okt 2009, 22:21

    adebarsblome schrieb:Es klingt wirklich spannend, Diana! Warts mal ab, womöglich wird das kleine Sorgenküken noch das frechste und kräftigste.

    Spannend ist es auf jeden Fall. Immer wenn sich was ret, schaut man ja automatisch. Heute hat das ältere Junge verzweifelt versucht, seine Flügel zu bewegen.

    @ Lavendelhexe.
    Ja, der Schwarm besteht dann aus 5 Nymphensittiche. Habe schon eine Anonce hier aufgegeben, mal sehen, vielleicht findet sich ja jemand, der mir eine Voliere günstig zusammenbauen kann.
    Dann könnten sie auch ohne sich zu stören in der Voliere fliegen.


    Zuletzt von Diana am Di 06 Okt 2009, 22:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Lotte am Di 06 Okt 2009, 22:22

    Könnte man die Wärme vielleicht mit einer Rotlichtlampe regulieren?


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Di 06 Okt 2009, 22:27

    Nein, das würde nicht so funktionieren. Bräuchte dann einen Brutkasten, weil es eine gleichbleibende Temperatur haben müßte.
    Darum bin ich ja auch froh, das das größere noch im Nest ist.
    Da es noch 10 Tage sind, die es noch im Nest bleibt, kann man hoffen, das es dann doch noch funktioniert.
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Lotte am Di 06 Okt 2009, 22:38

    Ach, so ist das. Dann drücke ich mal die Däumchen, dass alles gut geht, mit dem Winzling.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Mi 07 Okt 2009, 11:14

    Danke Lotte. JedenTag, wo das größere noch drin ist, hat es auch Wärme, und auch die Möglichkeit zu Kräften zu kommen.

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Do 08 Okt 2009, 18:33

    Gestern habe ich mal versucht das Junge zu fotografieren, als es gerade rausschaute.
    Man kann zwar nicht viel sehen, wollte euch das Bild aber nicht vorenthalten.
    Es ist das ältere Junge. Mit dem Foto war das Junge gar nicht einverstanden, es fauchte mich regelrecht an.

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Do 08 Okt 2009, 18:54

    Das ist ein Foto von heute.
    Da kann man beide sehen. Das größere Junge wärmt das Kleine. Es sitzt hinten. Aber den Kopf kann man gut sehen.
    Inzwischen ist das ältere 22 Tage alt. Das kleine ist aber auch schon mindestens 18 Tage alt.
    Aber der Unerschied ist wirklich sehr groß.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  adebarsblome am Do 08 Okt 2009, 18:56

    Bild 1
    Ich habe einen Moment gebraucht, bis ich es richtig erkennen konnte. Das Kleine sieht echt etwas stinkig aus....

    Faucht es immer wenn Du dem Nest näher kommst?

    Bild 2

    Wow, ist das ein Unterschied! Und der größere hat sich ja mächtig aufgeplustert!
    avatar
    Morrigan

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Morrigan am Do 08 Okt 2009, 18:59

    Das ist ja ein niedliches Küken!

    Diana

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Diana am Do 08 Okt 2009, 19:07

    adebarsblome schrieb:Bild 1
    Ich habe einen Moment gebraucht, bis ich es richtig erkennen konnte. Das Kleine sieht echt etwas stinkig aus....

    Faucht es immer wenn Du dem Nest näher kommst?

    Ja, seit es sehen kann. Aber es faucht auch seine Eltern an. Einmal hat Jacky sogar fluchtartig das Nest verlassen.

    adebarsblome schrieb:Bild 2

    Wow, ist das ein Unterschied! Und der größere hat sich ja mächtig aufgeplustert!

    Es sorgt sich echt um das Kleine und versucht es zu beschützen. Manchmal frage ich mich, wer eigentlich das kleinere erzieht.
    Sissi und Jacky sind kaum noch im Nest. Nur noch ab und zu zum füttern.
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Lotte am Do 08 Okt 2009, 20:19

    Das sieht ja niedlich aus und das Kleine scheint doch ordentlich Kampfgeist zu haben, wenn es so faucht.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  lavendelhexe am Do 08 Okt 2009, 20:40

    Ui, was sprießende Federn doch ausmachen - hoffentlich füttern Sissy und Jacky weiterhin beide... Ab wann futtern die eigentlich selber? Eingeweichte Körner oder Obst oder Aufzuchtfutter könnte man ja frühzeitig hinstellen?


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Selena am Do 08 Okt 2009, 22:56

    Das ist ja richtig aufgeplustert. Sicher um die Wärme zu halten.
    Aber eins versteh ich trotzdem nicht. Beim Wellensittich schlüpfen die Jungtiere immer im Abstand von einem Tag und beim Nymphi im Abstand von 2 Tagen. Dann müsste ja quasi das Ei zwischen den beiden Jungen taub gewesen sein.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Gesponserte Inhalte

    Re: Es tut sich was im Nest

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 21 Sep 2017, 06:54