Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Neueste Themen

» Neue Wolle
Heute um 14:56 von Cotopaxi

» Kochen 2018
Di 20 Feb 2018, 20:30 von Domaris

» Die Häkelnadel-Frage
Sa 17 Feb 2018, 21:45 von lavendelhexe

» Klara
Di 13 Feb 2018, 23:19 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Di 13 Feb 2018, 22:28 von nightfairy

» Seife :-D
Mo 12 Feb 2018, 11:36 von Cotopaxi

» Auf den Nadeln...
So 28 Jan 2018, 22:15 von lavendelhexe

» Seife für die Hochzeitsgäste
Di 09 Jan 2018, 13:02 von shiana

» Kochen 2017
So 31 Dez 2017, 19:12 von Lotte


    War ganz erstaunt

    Teilen

    Diana

    War ganz erstaunt

    Beitrag  Diana am Mi 09 Sep 2009, 16:24

    Heute morgen hatte ich eine Begegnung der besonderen Art. Ich komme so um die Ecke, wollte zum Bus gehen, da sah ich auf einmal ein Tier, wo ich aber auch nur erstmal ein großes Stück Apfel sehen konnte. Konnte es auch noch nicht genau erkennen, weil es noch versteckt war.
    Dann schauten mich ganz veängstigt ein paar Augen an, und es huschte ganz schnell richtig Bäume.
    Es war ein kleines Eichhörnchen.
    War ganz erstaunt, zumal hier ja eigentlich nicht viel Grün ist. Lebe ja in der Stadt.
    Das erstemal seit 10 Jahren praktisch vor der Haustier so ein niedliches Tierchen.
    Innerlich habe ich mich echt gefreut, dass es sie doch noch gibst.
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: War ganz erstaunt

    Beitrag  Lotte am Mi 09 Sep 2009, 17:17

    Das ist echt ein schönes Erlebnis, wenn man so ein Tierchen mal sieht, wo man es garnicht vermutet. So ähnlich ging es mir, als ich mal einen Fuchs gesehen habe. Das sind auch wunderschöne Tiere.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

    Diana

    Re: War ganz erstaunt

    Beitrag  Diana am Mi 09 Sep 2009, 19:28

    Oja, da hast du recht Lotte. Ich finde auch das Füchse sehr schöne Tiere sind. Einen uchs habe ich zuletzt hier gesehen, das ist bestimmt schon 25 Jahre her.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: War ganz erstaunt

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 09 Sep 2009, 20:35

    Oh, das ist schön, Diana! Ich finde Eichhörnchen sooo niedlich! Hier lebt auch eins (ich wohne ja ländlich) und ich habe regelmäßig Nußbaumsämlinge im Garten grins
    Füchse sind auch toll!


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    femicrow

    Re: War ganz erstaunt

    Beitrag  femicrow am Mi 09 Sep 2009, 22:07

    Ich habe erst einen lebenden Fuchs in meinem Leben gesehen..

    Dafür haben wie regelmäßig 3 Eichhörnchen im Garten, wir wohnen ja am Stadtrand mit angrenzenden Wiesen. Da verläüft sich auch schon mal ein Reh bei uns.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: War ganz erstaunt

    Beitrag  Selena am Mi 09 Sep 2009, 22:23

    Eichhörnchen sind so putzige Tierchen.

    Wo ich hier in Chemnitz zu erst wohnte, da waren auch immer viele. Das lag direkt am Stadtpark. Hier hab ich keine mehr gesehen, ist mehr Verkehr hier.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Diana

    Re: War ganz erstaunt

    Beitrag  Diana am Mi 09 Sep 2009, 23:06

    Genau darum war ich ja so verwunert. Wir haben hier auch mal gerade 3 Bäume stehen. Ein bischen weiter ist die alte Schule, da stehen vielleicht 5 oder 6 Bäume.
    Sonst auch nur Straßenverkehr. Ich wohne ja direkt an einer Hauptstraße.

    Gesponserte Inhalte

    Re: War ganz erstaunt

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 22 Feb 2018, 21:32