Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Gestern um 22:56 von Lotte

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Gestern um 11:11 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Mi 08 Nov 2017, 18:34 von lavendelhexe

» Klara
Mo 23 Okt 2017, 16:12 von Morrigan

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara


    Mehlwürmer

    Austausch
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Mehlwürmer

    Beitrag  Cotopaxi am Do 27 Aug 2009, 17:02

    ER lebt (schläft) im Blumenvasenkarton, kommt und geht, wann er will und hat ihn selbstverständlich durchgeknabbert. ABer da er ja freien Ausgang hat, stört mich das gar nicht. Der Karton passt genau in den Käfig und wenn ich sauber mache, trage ich das Tier mitsamt dem Karton in den Käfig und sperr ihn dort ein.
    Pinkeln tut er normalerweise in eine andere Ecke, da hab ich (nachdem ich einmal übel putzen musste) jetzt seine Ecktoilette aufgestellt, die er auch meistens benutzt.
    Das Vorgängermodell vom Karton war der Karton eines Feuerlöschers, das schon seine Vorgängerinnen als Versteck benutzt hatten. Leider hat er einmal - warum auch immer - eine Zeitlang auf die Ecktoilette verzichtet und in den Karton gepieselt. Danach war der natürlich fällig und wurde vom Blumenvasenkarton abgelöst.

    Im Gang liegen bei mir auch keine Kabel, daher ist es ideal. Ich muss natürlich höllisch aufpassen, vor allem, wenn ich nachts aufs Klo gehe, dass ich nicht aus Versehen auf ihn trete. Aber daran hab ich mich gewöhnt. Lüften durch die Wohnung ist schwierig geworden, aber notfalls sperr ich ihn halt kurz weg.
    Ich stell mal ein Foto rein, kein Problem.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Mehlwürmer

    Beitrag  Selena am Do 27 Aug 2009, 21:39

    Hihi, das find ich ja klasse, dass dein Hamsterli so frei leben kann.
    Hatte ich in der alten Wohnung mit meinen Ratten. Die hatten einen riesen Käfig, der aber immer aufstand. Und am liebsten stiegen sie oben drauf herum. Allerdings haben sie auch nen richtiges Loch in den Putz gefressen. Da gabs manche Leute, die da regelrecht pikiert getan haben, wie man denn so leben kann. Aber das war mir egal. Hauptsache, den Ratten ging es gut.

    Schade, hier kann ich das gar nicht machen, da hier zwecks Eleektrik noch der alte DDR-Standard ist und das bedeutet extrem wenige Steckdosen. Demzufolge liegen überall Verlängerungsschnuren rum, dass man diese derzeit normale Anzahl Geräte überhaupt bedienen kann alle.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Mehlwürmer

    Beitrag  Cotopaxi am Do 27 Aug 2009, 22:43

    Nunja, die Tapete ist an diversene Ecken abgefressen, das Ikea-Regal genauso wie die Eingangstür... Beim BC kann man davon Bilder bewundern in meinem Bilderarchiv.
    Die Damen sind ja viel nagewütiger als die Jungs, wegen dem Nesttrieb wohl... Zernagte Bettwäsche, Sofaüberwürfe, Teppiche, Schuhe, Jacken... und ein Elektrokabel...
    Damit muss man dann halt leben. REsp. der Hamster musste dran glauben beim Kabel.. war halt zu neugierig, die arme... Wer konnte denn ahnen, dass die IN den Herd REIn klettert?
    avatar
    adebarsblome

    Re: Mehlwürmer

    Beitrag  adebarsblome am Fr 28 Aug 2009, 09:24

    Ohje- der Arme!! Sad

    Aber ich seh das genauso: wer seinen Tieren einen großen Freiraum gewährt, muss sich im Klaren sein, dass die Gefahren sich häufen. Seh ich an meinem Federvieh ja auch. Meine Laufis haben z.B. in letzter Zeit den Graben auf der anderen Straßenseite als Schneckenversteck entdeckt. Ich wohn zwar GsD nur an einer relativ wenig befahrenen Straße, aber ich habe trotzdem immer ein wenig Angst, dass sie unter die Räder kommen könnten.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Mehlwürmer

    Beitrag  Selena am Fr 28 Aug 2009, 11:22

    Cotopaxi schrieb:Nunja, die Tapete ist an diversene Ecken abgefressen, das Ikea-Regal genauso wie die Eingangstür... Beim BC kann man davon Bilder bewundern in meinem Bilderarchiv.
    Die Damen sind ja viel nagewütiger als die Jungs, wegen dem Nesttrieb wohl... Zernagte Bettwäsche, Sofaüberwürfe, Teppiche, Schuhe, Jacken... und ein Elektrokabel...
    Damit muss man dann halt leben. REsp. der Hamster musste dran glauben beim Kabel.. war halt zu neugierig, die arme... Wer konnte denn ahnen, dass die IN den Herd REIn klettert?

    Ohje, so isses bei uns auch. Dafür haben die Ninis gesorgt. Die huppen immer über den Auslauf drüber und leben dann auch sozusagen frei. Aber jetzt hab ich was im Garten gebaut. Das ist besser. Richtig mit Häuschen udn Auslauf zum Rein und rausgehn und alles eingezäunt und oben mit Schutz, dass keine Viecher ran können.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Mehlwürmer

    Beitrag  Cotopaxi am Fr 28 Aug 2009, 18:50

    das kann man bei Hamsters ja vergessen (abgesehen davon, dass ich keinen Garten habe), denn die würden sich ja glatt unter der Umzäunung durch buddeln. Da müsste man das Gitter schon einen Meter tief eingraben... grins
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Mehlwürmer

    Beitrag  Selena am Fr 28 Aug 2009, 19:01

    Das hab ich auch gemacht, das Gitter eingebuddelt. Sonst hätte ich Angst, dass Katzen oder Marder da ran können. Allerdings kein ganzer Meter.
    Grad bin ich drüber, etwas für die kalte Jahreszeit zu planen, was ich entweder im Gartenhäuschen hinbaue oder hinten im Schuppen. Mal gucken. Hab jedenfalls schon mal irre viel Heu gehordet. Damit werd ich wohl zwar nicht über den Winter kommen, aber Heu kann man ja preiswert bei E..y besorgen. Oft steht aber auch was in der Tageszeitung, wo man welches abholen kann.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mehlwürmer

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Nov 2017, 12:10