Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Gestern um 11:18 von Cotopaxi

» Kochen 2017
Fr 18 Aug 2017, 17:33 von Barbara

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

» Hefestern
Sa 13 Mai 2017, 11:37 von lavendelhexe


    schichtseife

    Austausch
    avatar
    Alexandra

    schichtseife

    Beitrag  Alexandra am Fr 07 Aug 2009, 07:28

    wie kann ich da am besten vorgehen?


    habe gestern eine machen wollen. erste schicht schön mit alkohol eingegossen aber die obere ist drüber weg gelaufen. habt ihr tipps für mich?
    avatar
    Blitz0601

    Re: schichtseife

    Beitrag  Blitz0601 am Fr 07 Aug 2009, 08:39

    Mit Alkohol eingeschlossen? Hä??? Das hab ich jetzt noch nie gehört. Ich hab gedacht das geht: Erste schicht, dass die nächst drüber und so weiter. nixweiß
    Genau weiß ich das aber auch nicht. leider.
    Hexchen und die anderen helfen Dir da bestimmt weiter.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: schichtseife

    Beitrag  Selena am Fr 07 Aug 2009, 08:50

    Mit dem Alkohol hab ich auch schon gelesen. Aber gemacht hab ich das nie. Ich hab einfach die Schichten übereinander gegossen. Allerdings war es mir auch nie so wichtig, dass das nun ganz genau aussieht und Farbübergänge waren mir auch relativ egal. Aber ich bin eh jemand, der gerne schönes Aussehen dem Zufall überlässt oder andersrum gesagt, die zufälligen Sachen mag ich bei mir lieber als die geplanten.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    Morrigan

    Re: schichtseife

    Beitrag  Morrigan am Fr 07 Aug 2009, 10:32

    Für meine Meeresseife habe ich das neulich gemacht. Eine Schicht rein, dann Alkohol dünn drübersprühen, dann etwas warten, nächste Schicht vorsichtig über einen Löffel auf die untere laufen lassen usw.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: schichtseife

    Beitrag  lavendelhexe am Fr 07 Aug 2009, 10:48

    Wie Morrigan sagt: mit Alk einsprühen und die nächste Schicht vorsichtig drüber legen. Der Seifenleim darf nicht mehr flüssig sein, sollte dickes Puddingstadium haben.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    adebarsblome

    Re: schichtseife

    Beitrag  adebarsblome am Sa 10 Okt 2009, 15:39

    Bei mir hat es heute wieder mal nicht geklappt!!! Ich kann noch so langsam und vorsichtig vorgehen, ich bekomme keine ordentlichen Schichten.

    Heute wollte ich eine Mica-Ader zwischenschichten: ersten Teil des Leims in die Form, Alk drüber gesprüht, Mica drauf, gewartet bis ich Angst hatte die zweite Hälfte nicht mehr vernünftig streichen zu können und was dann: obwohl ich den Leim langsam mit dem Löffel vorsichtig in die Form gegeben habe, ist ein großer Teil in die untere Masse eingesunken Crying or Very sad ! Da hab ich dann doch noch ganz leicht mit einem Stäbchen marmoriert. Jetzt hoffe ich , dass das teure Mica nicht ganz untergegangen ist.....

    Schichtseife kiege ich so einfach nicht hin traurig108 ! Und dabei will ich doch unbedingt mal diese "angry clown" Seifen machen....
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: schichtseife

    Beitrag  Lotte am Sa 10 Okt 2009, 15:58

    Ohje wird aber bestimmt trotzdem eine schöne Seife.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

    Diana

    Re: schichtseife

    Beitrag  Diana am Sa 10 Okt 2009, 16:04

    Gut, wird vielleicht vom Aussehen nicht so sein wie du wolltes. Aber ich glaube auch, dass deine Seife trotzdem gut aussehen wird.
    avatar
    sroocs
    Moderator

    Re: schichtseife

    Beitrag  sroocs am Sa 10 Okt 2009, 16:44

    Rührst du den Leim komplett für alle Schichten zusammen an? Ich schmelze die Fette für die Schichten getrennt, rühre die Lauge für die erste Schicht an, lass abkühlen und bereite den 1. Leim zu. Nicht zu dick werden lassen dann in die Form geben. Manchmal mach ich das mit dem Alkohol, geht aber auch ohne. Dann bereite ich die Lauge für den 2. Leim mit Eiswürfeln oder kühlschrankkalter Flüssigkeit zu, so hab ich hier keine lange Abkühlzeit und kann dann den 2. Leim anrühren. In der Zwischenzeit sollte die erste Schicht schon schüttelfest sein; das heißt beim Bewegen der Form sollte der Leim starr bleiben. Um den zweiten Leim nicht direkt auf die Schicht zu gießen, dabei besteht halt die Gefahr durch den Druck in die untere Schicht zu geraten, nehme ich einen breiten Plastikspatel und lasse den gut flüssigen Leim darüber auf die feste Schicht *gleiten*. Und so verfahre ich mit jeder weiteren Schicht. Bisher hatte ich keine Schwierigkeiten und hätte euch gern ein Foto meiner letzten Seife gezeigt, hab nur leider im Moment keine Kamera da. Bei Interesse könnte ich ja mal ein Fototutorial machen.


    _________________
    Ganz liebe Grüße
    Sanne
    avatar
    adebarsblome

    Re: schichtseife

    Beitrag  adebarsblome am Sa 10 Okt 2009, 16:51

    Ehrlich gesagt, ich hatte gehofft, mit dem Alk diesen Aufwand, den Du beschreibst, umgehen zu können. Aber es scheint so ja eben nicht vernünftg zu funktioniern, leider. *seufz*

    Und ich habe Deine wundervolle Themenseife dabei im Kopf....
    avatar
    sroocs
    Moderator

    Re: schichtseife

    Beitrag  sroocs am Sa 10 Okt 2009, 16:56

    Ja das war die erste Schichtseife! Das problem ist halt wirklich das der Leim in der Form mit dem Alkohl nur oberflächlich andickt und damit es schön verläuft darf der 2. Leim nicht schon Puddingstadium haben. Dann ist er außerdem auch schon ziemlich schwer und sinkt leichter in die untere Schicht ein! Viel Aufwand aber für das Ergebnis lohnt es sich!


    _________________
    Ganz liebe Grüße
    Sanne
    avatar
    Barbara

    Re: schichtseife

    Beitrag  Barbara am Sa 10 Okt 2009, 18:50

    ich habe immer alles auf einmal angerührt, kurz nach dem Zusammenschütten, wenn alles noch recht flüssig ist, geteilt, die eine Hälfte mit dem Pürierstab zum Andicken gebracht, in die Form gegeben, manchmal hat man ja auch ein PÖ, das schnell andickt, dann bedufte ich erst die eine Hälfte, wenn die dann in der Form und relativ fest ist, bearbeite ich die zweite Hälfte. Klappt meistens ganz gut.
    avatar
    adebarsblome

    Re: schichtseife

    Beitrag  adebarsblome am Sa 10 Okt 2009, 18:56

    Oh, das ist ja auch noch eine gute Idee--- nicht ganz so aufwendig! Da hätte ich ja auch schon mal selber drauf kommen können. kopfklatsch

    Brauchst Du denn da trotzdem noch Alk?
    avatar
    Barbara

    Re: schichtseife

    Beitrag  Barbara am Sa 10 Okt 2009, 18:58

    Manchmal, wenn ich das Gefühl habe, der untere Teil könnte nachgeben, sprühe ich noch mal, aber nicht immer
    avatar
    adebarsblome

    Re: schichtseife

    Beitrag  adebarsblome am So 11 Okt 2009, 12:49

    Ich hab mein Seifchen jetzt geschnitten. Es ist halt nur einfach mamoriert und nichts Spektakuläres, sieht aber trotzdem ganz nett aus. Und : Mica-Adern sind vorhanden *freu*

    Und "Schichten" übe ich dann noch etwas...
    avatar
    Barbara

    Re: schichtseife

    Beitrag  Barbara am So 11 Okt 2009, 13:37

    gibts Fotos?
    avatar
    adebarsblome

    Re: schichtseife

    Beitrag  adebarsblome am So 11 Okt 2009, 13:46

    Oh, ich hab hier noch so einige Seifenbilder, die ich Euch zeigen kann. Ihr müsst nur bis zum Jahrsende warten. Es soll ja noch das ein oder andere Seifchen verwichtelt werden 059 Übt Euch also in Geduld grins
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: schichtseife

    Beitrag  lavendelhexe am So 11 Okt 2009, 14:00

    Geduldig sein ist doch unsere leichteste Übung


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    adebarsblome

    Re: schichtseife

    Beitrag  adebarsblome am So 11 Okt 2009, 14:20

    HIHI, weiß ich doch.... grins

    Gesponserte Inhalte

    Re: schichtseife

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 20 Aug 2017, 11:41