Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Neueste Themen

» Kochen 2018
Gestern um 23:12 von lavendelhexe

» Hochzeitsherzen
Mo 26 März 2018, 11:36 von shiana

» Neue Wolle
Sa 10 März 2018, 20:21 von lavendelhexe

» Die Häkelnadel-Frage
Sa 17 Feb 2018, 21:45 von lavendelhexe

» Klara
Di 13 Feb 2018, 23:19 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Di 13 Feb 2018, 22:28 von nightfairy

» Seife :-D
Mo 12 Feb 2018, 11:36 von Cotopaxi

» Auf den Nadeln...
So 28 Jan 2018, 22:15 von lavendelhexe

» Seife für die Hochzeitsgäste
Di 09 Jan 2018, 13:02 von shiana


    Kochen 2018

    Teilen
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am Di 20 März 2018, 19:31

    Einen Sauerkraut-weiße Bohnen-Tomaten-Kasseler-Eintopf kochte ich.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 21 März 2018, 19:32

    Barbara schrieb:ich hab in der Zeitung dieses leckere Rezept entdeckt und wollte das unbedingt ausprobieren,

    Heute gab es dieses Essen bei uns. Laughing Mit Granatapfelkernen für mich und ohne für den Hausherrn - der meint, das die Geierfutter seien. 059


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Domaris

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Domaris am Mi 21 März 2018, 20:25

    Hier gab es heute den ersten Auflauf seitdem ich vegan geworden bin. Einen Kartoffel-Brokkoli-Auflauf und er war super lecker (Ich hatte ja ein bisschen Sorge, dass das evtl. nicht so richtig schmecken könnte). Deshalb ist für morgen auch nichts übrig geblieben. Very Happy
    avatar
    Barbara

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Barbara am Do 22 März 2018, 19:08

    lavendelhexe schrieb:
    Barbara schrieb:ich hab in der Zeitung dieses leckere Rezept entdeckt und wollte das unbedingt ausprobieren,

    Heute gab es dieses Essen bei uns. Laughing Mit Granatapfelkernen für mich und ohne für den Hausherrn - der meint, das die Geierfutter seien. 059

    und wie fandest du es?
    bei uns gab es Kartoffel-Steinpilzgratin , natürlich mit gemischtem Salat
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am Fr 23 März 2018, 10:45

    Barbara schrieb:
    und wie fandest du es?
    Ganz gut, aber es ist mir zuviel Aufwand und wird daher nicht wiederholt. Cool


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Domaris

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Domaris am Sa 24 März 2018, 18:11

    Heute gab es Spaghetti Bolognese und einen gemischten Salat. Die Bolognese habe ich dieses mal tatsächlich drei Stunden kochen lassen. Das hat sich gelohnt! Und es ist so viel geworden, dass der Rest auch locker noch für morgen reicht. Very Happy
    avatar
    Barbara

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Barbara am So 25 März 2018, 19:09

    bei uns gabs mal wieder Auberginenauflauf, -ich liebe ihn
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am So 25 März 2018, 21:27

    Hier gab es Valess mit Mexikogemüsemix.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Barbara

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Barbara am Mo 26 März 2018, 13:34

    heut gibts Raste des leckeren Auberginenauflaufs mit gemischtem Salat, dann reicht es noch
    avatar
    Domaris

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Domaris am Mo 26 März 2018, 20:02

    Wir hatten von Freitag noch Füllung für ofengebackene Süßkartoffeln übrig. Das war einfach eine Gemüsepfanne mit viel Aubergine, Zwiebel, Kichererbsen und Paprika in Tomatensauce, leicht pikant gewürzt. Dazu gab es einfach etwas Vollkorn-Basmatireis.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 26 März 2018, 22:11

    Hier gab es Brokkoli-Tomaten-Reis und dazu eine Pilzpfanne.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Domaris

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Domaris am Di 27 März 2018, 19:35

    Bratreis mit Rotkohl-, Möhren-, Paprika- und Bok Choi-Streifen, Lauchzwiebeln, Erbsen, Knoblauch, Ingwer und Tofuwürfeln. Mordsmenge. Reicht noch für meine Mittagspause morgen. Very Happy
    avatar
    Domaris

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Domaris am Do 29 März 2018, 21:43

    Suppe. Fünf Liter Suppe. Wie gut dass wir einen Tiefkühler haben. Very Happy
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am Sa 31 März 2018, 18:15

    5 Liter! Shocked Das ist ordentlich. Laughing

    Gestern gab es bei uns Raclette mit der Family und heute essen wir zu zweit die Reste, also wieder Raclette.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Barbara

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Barbara am So 01 Apr 2018, 18:02

    Tafelspitz mit Meerrettichsoße , Kartoffeln und Sellerie-Karottensalat, zum Nachtisch Orangencreme,
    das reicht auch morgen noch
    avatar
    Domaris

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Domaris am So 01 Apr 2018, 18:25

    Wir sind hier so gänzlich unösterlich unterwegs. Very Happy
    Deshalb gibt es frisch selbst gemachte Käsespätzle mit vielen vielen gebratenen Zwiebelringen und eine große Schüssel gemischten Salat dazu.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am Do 05 Apr 2018, 22:01

    Gemüsesuppe (mit Würstchen) gab es heute bei uns.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Domaris

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Domaris am Sa 07 Apr 2018, 18:54

    Eigentlich wollte ich heute ganz vernünftig sein und das Gemüse zu einer Bowl verarbeiten, das wir noch da haben. Aber dann habe ich Bärlauchpesto als Jahresvorrat gemacht, weil es heute im Geschäft frischen Bärlauch gab. Und dann muss man natürlich auch probieren, ob das so gut ist oder noch nachgewürzt werden muss. Und dann habe ich einfach Penne gekocht und einen Salat gemacht und von dem Pesto eben nicht alles eingefroren.

    Bärlauchhimmel. Ein Leben ohne Bärlauch ist machbar, aber sinnlos, für mich jedenfalls. Very Happy
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am Sa 07 Apr 2018, 21:08

    Echt, ist der so gut? Ich kenne Bärlauch nur tiefgefroren und der hat mich nicht überzeugt. Vielleicht sollte ich doch mal frischen suchen? nachdenk

    Bei uns gab es eine Hackfleisch-Gemüse-Pfanne.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Domaris

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Domaris am So 08 Apr 2018, 16:51

    Gefrorenen habe ich noch nirgendwo gesehen und auch noch nie gegessen. Frischer Bärlauch ist schon toll. Er hat ja vor allem den Vorteil, dass man am nächsten Tag nicht danach riecht, auch wenn man bei Knoblauch dazu neigt. Ich muss uns immer einen Jahresvorrat an Bärlauchpesto machen und friere den dann portionsweise ein (okay, dann kenne ich ihn doch eingefroren, aber eben in Öl.)
    Am liebsten verwende ich ihn dann mit angebratenen Zucchinistücken, klein geschnittenen getrockneten Tomaten zu Spaghetti, darüber dann unseren veganen "Parmesan" aus gestößelten Walnüssen mit Hefeflocken. Sehr einfach und eins unserer absoluten Lieblingsgerichte.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am So 08 Apr 2018, 21:02

    Hm, der Pestofreund bin ich nicht - aber Bärlauch geht ja auch anders. Mal sehen, ob ich welchen finde und erkenne. Laughing

    Heute gab es eine Spitzkohlsuppe mit Pilzen und Kunstfleisch (veg. Ersatz für Huhn - ich schmeckte Soja raus, Hr. Lavendelhexe fand es schmeckt nach nichts). Reicht auch noch für morgen.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am Do 12 Apr 2018, 21:54

    Bohneneintopf aus TK-Brechbohnen gab es hier.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Domaris

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Domaris am Fr 13 Apr 2018, 19:26

    Du erkennst ihn am Geruch. :-D
    Ich vermute mal dass Du nicht selbst sammeln willst. Falls doch, sei bitte vorsichtig und verwechsel ihn nicht mit Maiglöckchen. Die Blätter sind sich sehr ähnlich. Aber da gibt es ja immer noch die Nase, die Dir den rechten Weg zeigen wird.
    Ansonsten kann man natürlich auch leckere Gnocchi damit machen oder auch Semmel- oder Kartoffelknödel. Bärlauch lässt sich da wunderbar einarbeiten. Oder ein Erbsen-Bärlauch-Süppchen, Rezept habe ich da aktuell leider kein Erprobtes zur Hand. Aber meine Mutter hatte da mal vor ein paar Jahren eine solche Suppe gemacht und die war seeeehr lecker.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  lavendelhexe am Fr 13 Apr 2018, 21:26

    Doch, ich überlege ihn selber zu sammeln. Wozu wohnt man denn auf dem Land? grins Bisher aber kein Erfolg, muss mal genauer schauen, welche Gegenden er liebt....

    Heute gab es Flammkuchen (Teig selbst gemacht) mit Feigen und Ziegenfrischkäse. Die Feigen waren leider nicht sehr aromatisch....


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Barbara

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Barbara am Sa 14 Apr 2018, 18:39

    Bärlauch kann man auch gut in Spätzle einarbeiten, sieht schön aus und schmeckt gut,
    hier oben hab ich noch keinen gefunden, es soll an der Wakenitz eine Ecke geben, wo er wächst,
    nächste Woche fahre ich heim nach B.-W. , da sind die Wälder voll und ich werde mir was mitbringen

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kochen 2018

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Apr 2018, 12:52