Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Gestern um 23:37 von Lotte

» Kochen 2017
Gestern um 22:58 von Lotte

» Kalte TS
Gestern um 21:54 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi


    Katerchen operiert

    Austausch
    avatar
    Morrigan

    Katerchen operiert

    Beitrag  Morrigan am Do 11 Jun 2015, 11:21

    Einer unserer drei Kater, der mittlerweile 12 Jahre alt ist, musste letzte Woche operiert werden. Ich habe an seiner Schulter einen erbsengroßen Knoten gefunden, der dann immer größer wurde. Eine Gewebeprobe zeigte, dass es sich um ein Melanom handeln würde. Jetzt ist es weggeschnitten und er trägt ein Baby-T-Shirt, um das Lecken an der Wunde zu verhindern. Besonders doof war die Gabe des Antibiotikums, das sie angeblich gerne fressen würden. Da war mein Kater allerdings anderer Meinung... Ich hoffe, es war nicht bösartig. Den Befund bekommen wir erst noch.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Katerchen operiert

    Beitrag  lavendelhexe am Do 11 Jun 2015, 14:38

    Ach herrjeh, was es alles gibt. Shocked Daumen für einen guten Befund sind natürlich gedrückt! Ein Baby-T-shirt, die Idee ist ja genial! Mein armer Kater musste einen doofen Trichter tragen....


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Katerchen operiert

    Beitrag  Lotte am Do 11 Jun 2015, 22:04

    Armes Katerli. Ich drücke meine Daumen, für einen guten Befund. tröst
    Meine Mona hat auch 2 kleine Knubbel unter der Haut. Sie sind beweglich und wachsen noch nicht. Da sie sowieso zu Hautsachen neigt (Warzen), denken wir, dass es Lipome sind.

    Hat dein Kater die Narkose gut weg gesteckt? Medis in Katzen zu bekommen, die dann nicht wollen, ist bestimmt sehr schwierig.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Morrigan

    Re: Katerchen operiert

    Beitrag  Morrigan am Fr 12 Jun 2015, 11:53

    @ Hexchen: Der Trichter war schnell weg. Er konnte damit nicht fressen oder trinken. Deshalb hab ich ihm gleich das T-Shirt angezogen. Das macht ihm gar nichts aus. Wir haben das schon vor Jahren mit seinem Bruder gemacht. Der hatte mal einen Knoten von einer Impfung, der weggeschnitten werden musste. Ist wirklich viel besser als dieser Trichter. ja

    @ Lotte: Die Narkose hat er halbwegs gut überstanden. Er torkelte noch ein wenig herum und einmal hat er sich übergeben, weil er zu viel gefressen hat. Das sollte er so kurz danach noch nicht.

    Am Mittwoch werden die Fäden gezogen...
    avatar
    Barbara

    Re: Katerchen operiert

    Beitrag  Barbara am Fr 12 Jun 2015, 12:27

    das T-Shirt ist nicht nur besser, es steht ihm auch Very Happy , sieht witzig aus

    ich drück natürlich auch die Daumen
    avatar
    adebarsblome

    Re: Katerchen operiert

    Beitrag  adebarsblome am Fr 12 Jun 2015, 21:28

    Klar drücke ich auch die Daumen   ja

    Und das mit dem Shirt klappt wirklich gut? Sieht wirklich lustig aus aber ich hätte gedacht eine Katze reißt und kratzt da ständig dran rum!
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Katerchen operiert

    Beitrag  Cotopaxi am Sa 13 Jun 2015, 11:17

    Offensichtlich ein sehr modebewusstr Kater grins , er weiß genau, was in ist
    avatar
    Morrigan

    Re: Katerchen operiert

    Beitrag  Morrigan am Di 16 Jun 2015, 12:29

    Ja, er hält sich eigentlich für einen Menschen, deshalb hat er es brav angelassen. Schien ihm sogar zu gefallen. Mittlerweile habe ich ihm ein Neues angezogen, weil das Alte schon schmutzig war. Er hat jetzt Winnie Puh und Tigger auf dem Rücken... grins Das Gelbe hat er sich einmal ausgezogen, das Neue auch. Aber eigentlich kommt er gut zurecht damit. Er pinkelt auch manchmal im Sitzen in die Menschentoilette und sitzt aufrecht wie ein Mensch auf dem Sessel. Schon lustig. Laughing
    avatar
    Katze

    Re: Katerchen operiert

    Beitrag  Katze am Di 16 Jun 2015, 15:32

    Sieht wirklich schick aus.
    Und gute Besserung an den Kater.
    Er pinkelt wirklich auf der Menschentoilette? Shocked Ich dachte das wäre nur ein Witz, den man immer mal wieder macht Laughing

    Gesponserte Inhalte

    Re: Katerchen operiert

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 21 Sep 2017, 07:00