Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Heute um 12:42 von Lotte

» Kalte TS
Heute um 09:01 von Morrigan

» Kochen 2017
Heute um 08:33 von Morrigan

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

Ähnliche Themen


    Essiggurkerls Handarbeiten

    Austausch
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  Cotopaxi am Di 25 Nov 2014, 15:54

    und was machst du sonst so?? 059
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  essiggurkerl am Di 25 Nov 2014, 16:09

    kaffee mjam ga009 ga_015 explodier
    avatar
    Barbara

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  Barbara am Di 25 Nov 2014, 17:26

    Feigensenf? wie machst du den?
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  essiggurkerl am Di 25 Nov 2014, 19:26

    Barbara schrieb:Feigensenf? wie machst du den?

    Naja ich weis nicht wirklich ob er wirklich was geworden ist.
    Man kann ihn ja zur Feigenzeit aus den frischen oder auch
    aus getrockneten Feigen machen. Ich hab ein Rezept
    mit 500 g zerschnippelter Feige, 1 zerschnippelter Chilli
    und Saft 1 Limette.  Das zusammen mit etwas Wasser
    (wieviel ist etwas??? - bei mir warens gut 400 ml)15 min. sprudelnd kochen.
    Auch bei dieser Flüssigkeit sprudelt nix,
    die Feigen sind grad mal so bedeckt und weich wird da gar nix.
    Wer mir echt sagen kann wie das mit der geringen Flüssigkeit
    sprudelt der kriegt das:  verl017
    Die Feige lässt kein Wasser, dann 1 El zerdrückte Senfkörner,  
    2 El Dijonsenf und weißer Pfeffer dazu.
    Nach 15 min. sollte eine breiige Masse entstehen.
    haha das ich niht lach, war genauso noch wie zu Beginn.
    Also ich mit dem Püri durch und dann hatte ich mene großbreiige
    Masse - schön fest tropfte nicht mal von Löffel, richtig die Konsistenz wie Senf.  
    Und dann sollte ich noch 500 g Gerlierzucker 1:1 dazugeben!!!!!!!
    Das wär dann doch Beton geworden. Außerdem sind die getr.
    Feigen auch so schon sehr süß, da brauchts keinen extra Zucker mehr.
    Also hab ich mir den Gelierzucker geschenkt.
    hier könnts gucken:
    [url=]KLICK[/url]

    wink1
    avatar
    adebarsblome

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  adebarsblome am Di 25 Nov 2014, 20:29

    Vielleicht ist wird das mit dem Köcheln besser, wenn du frische Feigen mit der Flüssigkeit vorher schon pürrierst?
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  essiggurkerl am Di 25 Nov 2014, 20:45

    adebarsblome schrieb:Vielleicht ist wird das mit dem Köcheln besser, wenn du frische Feigen mit der Flüssigkeit vorher schon pürrierst?

    Mit einem Rezept für frische Feigen hats mit dem Gelierzucker auch bestens funktioniert. Allerdings würd da niemand
    vermuten, dass es sich um eine Art Senf handelt.
    Schmeckt einfach nur süß wie Marmelade und nicht mein Geschmack sagen wir z.B. zu Bratwürstl - bääääh scared.

    wink1
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 26 Nov 2014, 10:41

    Gelierzucker 1:1 finde ich immer zu süß. So ein Senf-Chutney-artiges Zeug würde ich wohl eher mit 3:1 kochen. Und dann lieber zu Fleisch als zu Würstchen reichen. Laughing
    Dein Rezept klingt aber interessant, wobei ich das wohl auch nur mit frischen Feigen machen würde nachdenk


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  Cotopaxi am Do 27 Nov 2014, 06:35

    Ich hab das auch schon gemacht, ich hab die Soft-Feigen genommen und die Senfkörner gleich mitgekocht und dann anschließend noch püriert.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  adebarsblome am Do 27 Nov 2014, 11:03

    Wenn du statt dieser Chutneys lieber richtigen Senf machen möchtest:

    Im chefkoch forum gibt/gab es den user carsten. In seinen Beiträgen finden sich massenhaft Ideen für selbstgemachten Senf. Ich habe davon schon selber so einiges ausprobiert und bin begeistert. Klick mich
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  essiggurkerl am Do 27 Nov 2014, 11:55

    adebarsblome schrieb:Wenn du statt dieser Chutneys lieber richtigen Senf machen möchtest:

    Im chefkoch forum gibt/gab es den user carsten. In seinen Beiträgen finden sich massenhaft Ideen für selbstgemachten Senf. Ich habe davon schon selber so einiges ausprobiert und bin begeistert. Klick mich

    oh vielen Dank - habs mir gleich kopiert!
    wink1
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  essiggurkerl am Sa 24 Jan 2015, 12:06

    Hab auch mal wieder was verhäkelt -
    die gingen zu Weihnachten weg wie warme Semmeln
    Hier auch Baby-Gammlos!  


    :smilie_girl_112:
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  lavendelhexe am Sa 24 Jan 2015, 19:34

    Super sehen die aus! Kuschlig-warm ja
    In welcher Technik sind die gehäkelt?


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    herkti

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  herkti am Sa 24 Jan 2015, 20:40

    Na das glaub ich das die weg gingen wie warme Semmeln. Very Happy Die halten bestimmt auch schön warm. Sehen jedenfalls so aus. Und die kleinen sind total süß. ja
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  essiggurkerl am Sa 24 Jan 2015, 20:44

    herkti schrieb:Na das glaub ich das die weg gingen wie warme Semmeln. Very Happy  Die halten bestimmt auch schön warm. Sehen jedenfalls so aus. Und die kleinen sind total süß. ja

    Danke euch - ja sind super zum rumgammeln, allerdings geht
    nicht wenig Wolle drauf. Ich hab doppelfädig gearbeitet
    und für 1 Paar 200g verhäkelt.
    Besteht aus vorn an der Spitze 3 Reihen feste, halbStb und Stb.
    sonst nur hReliefstäbchen und vReliefstäbchen.
    Sind halt für Kinder auch toll!
    LG wink1
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  lavendelhexe am So 25 Jan 2015, 16:30

    Ah, Relief - daher so ein dichtes Maschenbild! danke


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Barbara

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  Barbara am Mo 26 Jan 2015, 08:49

    die sehen echt kuschelig aus, und die kleinen sind so süß Very Happy
    avatar
    Katze

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  Katze am Mo 26 Jan 2015, 09:33

    Die sind wirklich toll.

    Vielleicht mache ich auch mal welche.
    Bei uns in der Wohnung ist der Boden auch so kalt, weil wir über dem Keller wohnen.
    Mal sehen ja
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  essiggurkerl am Mo 26 Jan 2015, 10:08

    Katze schrieb:Die sind wirklich toll.

    Vielleicht mache ich auch mal welche.
    Bei uns in der Wohnung ist der Boden auch so kalt, weil wir über dem Keller wohnen.
    Mal sehen ja

    Die kannst immer tragen auch wenn der Boden warm ist... hihi
    Anleitung habt ihr? - wenn nein verlink ichs beim nächsten Mal....

    LG wink1
    avatar
    Barbara

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  Barbara am Mo 26 Jan 2015, 12:08

    ohja, verlinke mal, das wäre lieb
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  essiggurkerl am Mo 26 Jan 2015, 19:01

    Barbara schrieb:ohja, verlinke mal, das wäre lieb

    quote="Barbara"]ohja, verlinke mal, das wäre lieb[/quote]

    aber sicher doch!
    hier hast du Teil 1 der Gammlos-Anleitung

    und hier Teil 2        

    und hier die schriftliche Anleitung dazu

    LG wink1

    diese hier[
    sind allerdings noch viel chicer!!!!!
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 26 Jan 2015, 19:07

    da hats ja echt tolle Teile, ich finde ja die hier total schick!!
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  essiggurkerl am Mo 26 Jan 2015, 19:32

    Cotopaxi schrieb:da hats ja echt tolle Teile, ich finde ja die hier total schick!!

    Wow die sind toll - die mag ich haben!!!
    Falls sich jemand die Anleitung runterlädt bin ich dabei! ja

    wink1 LG
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 26 Jan 2015, 20:53

    Oh, Craftsy.... da schaue ich nie nach Anleitungen, nur nach Kursen. Cool

    Tolle Links, Gurkerl danke  Aber die bei Craftsy sind zwar superschön, aber sauteuer Shocked
    Sowas ähnliches kostenlos (gefunden über Ravelry): klick


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Gesponserte Inhalte

    Re: Essiggurkerls Handarbeiten

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20 Sep 2017, 16:51