Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Gestern um 22:56 von Lotte

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Gestern um 11:11 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Mi 08 Nov 2017, 18:34 von lavendelhexe

» Klara
Mo 23 Okt 2017, 16:12 von Morrigan

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara


    Bilder eurer Hausgenossen?

    Austausch
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  lavendelhexe am Di 07 Jan 2014, 15:33

    Wer wohnt denn so bei euch? Ob im Haus oder draußen ist mir egal - zeigt alles!  grins 

    Von "meinen" Freifliegern habe ich gerade nichts parat, aber ein aktuelles Foto von Mme. Geier:






    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Lotte am Mi 08 Jan 2014, 08:34

    Eine schöne Aufnahme von Mme. ja 

    Keine Ahnung warum, aber ich bekomme gerade kein Bild hoch geladen, auch nicht von einem anderen Hoster.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Morrigan

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Morrigan am Mi 08 Jan 2014, 10:19

    Oh, so ne Hübsche!  I love you  Ich muss auch mal suchen, ob ich nicht ein paar Bilder unserer dicken fetten Tiger finde.
    avatar
    shiana

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  shiana am Mi 08 Jan 2014, 11:04

    Drago, meine Schnullerbacke, den ich ausgebildet und geführt habe


    Das ist Braccus, sein Vater, der Hund von Hr.Shiana und unser kranker Senior


    Akira, haben wir aus schlechter Haltung "befreit". Sie wurde von den Vorbesitzern geschlagen, weil sie Angst vor der Hündin hatten. Bei uns ist sie ganz lieb und hat immer klasse gearbeitet, wie man hier sieht


    unsere Jüngste: Toxi, Akrias Tochter. leider noch nicht ausgebildet. Sie hat bei den beiden Rüden Narrenfreiheit!

    Jetzt ist sie allerdings schon größer als auf dem Bild!
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 08 Jan 2014, 11:58

    Wundervoll, Shiana!
    Wenn die Tiere krank sind - ob aus Altersgründen, chronisch oder akut - ist das immer schlimm! Wir haben gerade eine Phase, in der alle fit sind. Naja, sind auch nur noch die beiden Geier. Aber auch da hatten wir Dauerpatienten - wir kaufen nie Jungvögel, die Geier (insg. 6 in 13 Jahren) sind immer aus Zweiter, Dritter Hand und entsprechend mit Vorgeschichte...
    Und es gibt immer noch viele Leute, die den Gang zum Tierarzt scheuen, zumal ein vogelkundiger TA auch nicht immer leicht zu finden ist. -seufz-


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  essiggurkerl am Mi 08 Jan 2014, 13:06

    schöne Tiere habt ihr da....

    Mein Christkindl Kira (gerade 4 geworden). Muss immer lachen
    wenn ich mir die Photos anschau, denn ich finde die wirft
    sich richtig in Pose und weis genau wie sie sich zu präsentieren hat.





    tja hier ist nix mit Pose - das ist die Schlafstellung:


     wink1 
    avatar
    Morrigan

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Morrigan am Mi 08 Jan 2014, 13:58

    Ja, auch Hundis wissen zu posieren...  Laughing 

    Hier sind meine süßen Moppelchen:

    Mika wartet auf sein Geschenk...



    Jamie:



    Jamie und sein Bruder Flauschi (ursprünglich Miezio, aber keiner nennt ihn so)


    Und hier nochmal Flauschi, leicht genervt:


    Die Herren werden bald 11 Jahre.
    avatar
    Hoa

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Hoa am Mi 08 Jan 2014, 15:42

    Total schön! Eure Bilder und Kommis machen mir grad riesig Spaß, danke fürs Einstellen  umärmel Ich mag Tiere wahnsinnig, kann leider keine halten. Obwohl  nachdenk , ich halte mir ja seit 17 Jahren einen leicht überdimensionierten Koboldmaki....aber der ist total fotoscheu.

    Die Geierdame war für mich jetzt neu, hatte schon öfter gerätselt, wie die aussehen. Ich finde sie hat so einen Ausdruck, als wollte sie gleich was witzig-ironisches von sich geben. Sag´mal, Hexe, kann man die auch streicheln? Oder auf die Schulter setzen? Fliegen die auch in der Wohnung herum? Und darf ich mal fragen, was so ein süßer Vogel in der Haltung kostet?

    Hoa
    avatar
    Barbara

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Barbara am Mi 08 Jan 2014, 16:03

    schöne Bilder von euren Tieren, da macht das Anschauen Spass,
    leider kann ich keins dazu beitragen,
    wenn unsere Besucherkatze mal wieder vorbeikommt, kann ich sie vielleicht mal knipsen
    avatar
    Katze

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Katze am Mi 08 Jan 2014, 16:13

    Wirklich tolle Bilder  ja 

    Ich finde auch, dass man über die Bilder wirklich häufig einen Charakter der Tiere erahnen kann.

    Wir wohnen leider in einer sehr kleinen Wohnung und können deshalb keine Tiere halten, aber für 4 Tage war der Kater meiner Mutter (Das ist der Kater von meinem Profilbild) zu "Besuch" bei uns.
    Meine Mutter und meine Schwester sind umgezogen und um ihm zumindest den Stress des Umzugs zu ersparen, war er ein paar Tage bei uns.
    Am Anfang war er etwas scheu (das ist er aber sowieso häufig anfangs), aber dann hat er sich beruhigt und wie man ihn kennt, hätte er am Liebsten stundenlang geschmust.
    Hier ein Bild vom Anfang und danach ein entspanntes von später.





    Als er wieder weg war, hat man richtig gemerkt wie sehr man sich an die Anwesenheit von einem Tier gewöhnt. Irgendwie war es die ersten Tage total still ohne ihn, obwohl Katzen ja nicht besonders laut sind.
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  essiggurkerl am Mi 08 Jan 2014, 16:22

    Lieb, ich musste bei dem letzten Photo 3x hinschauen,
    damit ich seh was hint und vorn ist.
    wink1
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Lotte am Mi 08 Jan 2014, 17:19

    Eure Tierfotos könnte ich auch stundenlang anschauen.
    Shiana, was fehlt dem Senior denn?
    Katze, ich sehe, du hast auch einen Elefantenbaum. Ich mag die sehr gerne und habe auch 2.







    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 08 Jan 2014, 17:27

    Schöne Bilder und ich bin auch ein wenig neidisch, vor allem auf die Katzenbesitzerinnen - ich hätte ja auch gern welche, aber im 4. Stock und wenn man viel unterwegs ist, ist das nicht möglich.
    Leider kann ich auch kein aktuelles Hamsterbild einstellen. Mein letzter Hamster ist jetzt auch schon wieder über 4 Jahre tot! Wie die Zeit rast...
    avatar
    adebarsblome

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  adebarsblome am Mi 08 Jan 2014, 17:47

    Hoa schrieb:Obwohl  nachdenk , ich halte mir ja seit 17 Jahren einen leicht überdimensionierten Koboldmaki....aber der ist total fotoscheu.

    Hoa

     nachdenk  innerer Schweinehund? dein Lebensgefährte?
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 08 Jan 2014, 18:14

    Wunderbar - lauter tolle Hunde und schnuckelige Katzen! Da will ich auch sofort wieder Miezen haben!


    Hoa schrieb:
    Die Geierdame war für mich jetzt neu, hatte schon öfter gerätselt, wie die aussehen. Ich finde sie hat so einen Ausdruck, als wollte sie gleich was witzig-ironisches von sich geben. Sag´mal, Hexe, kann man die auch streicheln? Oder auf die Schulter setzen? Fliegen die auch in der Wohnung herum? Und darf ich mal fragen, was so ein süßer Vogel in der Haltung kostet?

    Madame Caro  grins  kann man tatsächlich am Köpfchen kraulen - sofern man eine Frau ist. Sie mag keine Männer, Graupapageien haben da oft ihre Vorlieben. Sind eh sehr "charakterstarke" Tiere. Die würde sich auch auf der Schulter rumtragen lassen, aber ich mag das nicht. Es ist mir unheimlich ein Tier mit so gefährlichem Schnabel in der Nähe meiner Brille und des Gesichts zu haben.
    Unsere beiden fliegen den ganzen Tag frei im Wohnzimmer, das ist also das Geierzimmer mit ensprechender Einrichtung. Die Nacht verbringen sie in einem ziemlich großen Käfig. Und die Anschaffung des Zubehöres - Käfig, besser Voliere, Tageslichtlampen, Luftbefeuchter, Ionisator - ist teuer. Was ich monatlich für Frischkost ausgebe, weiß ich nicht - das isst man selber ja auch, aber für Körner u.ä. habe ich alle zwei Monate knapp 100 Euro (ein Teil davon ist aber für Spielzeug - sowas ist Verbrauchsmaterial). Man muss außerdem zwei Vögel haben, Einzelhaltung geht mit fast keiner Tierart, außer Goldhamstern.  Very Happy  Und Graupapageien sondern Gefiederstaub ab!

    Wer sich für die Anschaffung von Papageien interessiert sollte sich in einem entsprechenden Forum (z.B. www.vogelforen.de) anmelden und schauen, ob jemand in der Nähe wohnt und man den mal besuchen kann.  Cool 
    Wir haben leider sehr dumm angefangen, 1999 war das und das erste Forum, in dem ich mich anmeldete war ein Papageienforum, ein sehr elitäres wie ich dann später erfuhr. Aber da gab es sooo viele Infos. Inzwischen sind auch einige sehr gute Bücher erschienen, aber damals war eh alles anders.  Laughing 

    Es gibt ja auch kleinere Vögel, ich finde Nymphensittiche sehr interessant. Man nennt sie auch die kleinen Kakadus - sehr intelligent und geschickt sollen sie sein. Wären meine Wahl, wenn wir mal tierlos sind und Vögel wollen.

    Ich komme ins langatmige Schwafeln, ich weiß. Aber das ist ein Thema, das mir wirklich sehr am Herzen liegt. Es sind so tolle Tiere - aber es ist sehr anspruchsvoll, wenn man sie halbwegs artgerecht halten will.

    Und es gibt immer noch so viele desinteressierte Halter.... Das gilt natürlich (leider) ebenso für viele Hunde-, Katzen- etc. -besitzer.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Hoa

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Hoa am Do 09 Jan 2014, 01:04

    Schön, diese ausführliche Beschreibung zu Madame Caro, kann mir jetzt so richtig einen Geiertag im Hause Lavendelhexe vorstellen. Soso, sie lässt sich lieber von Frauen streicheln  grins  ,weiss halt, was gut ist.
    Sag´ mal, warum nennst Du die beiden eigentlich immer Geier? Ich hab´mir ehrlich gesagt was mit nacktem Hals und dickem Körper vorgestellt...immer, die ganzen Jahre. Oder sind das Graupapageier  nachdenk 059 grins 

    Puh, wenn die so haltungsintensiv sind, muss ich das überdenken...gut zu wissen. Auch der Gefiederstaub spricht eher gegen eine Vogelhaltung, da platzt eine Option, schade.

    Hoa
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Cotopaxi am Do 09 Jan 2014, 11:30

    Ich mag Vögel, aber ich habe bei einem Freund gesehen, wie extrem aufwändig die halbwegs artgerechte Haltung ist. Ausserdem widerstrebt es mir zutiefst, diese Viecher in Käfige zu stecken. Da sind mir meine Balkon-Meisen doch lieber. Vogelhaltung kann schon fast zum Lebensinhalt werden - definitiv nix für mich. Mein Hamster war zwar auch nicht artgerecht gehalten (welches Tier ist das schon, ausser vielleicht Freigängerkatzen mit Katzentürchen in einem Haus am Waldrand oder auf Feldern), aber weil er so klein war, konnte man sich immerhin einbilden, er hätte genug Auslauf - wobei so ein Flur ein Witz ist im Vergleich zu den kilometerlangen Touren, die die in der Natur jede Nacht unternehmen (müssen allerdings, um Futter zu finden, aber dafür sind sie gebaut!).
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  lavendelhexe am Do 09 Jan 2014, 13:13

    Hoa schrieb:. Oder sind das Graupapageier  nachdenk 059 grins 
    Genau, es sind Papageier.  ja   grins 

    Nicht alle Papageien sondern Gefiederstaub ab. Graupapageien und Kakadus sind da extrem, die Kakadus sogar noch mehr als die Grauen.
    Meine Geier  Laughing  kommen ursprünglich aus Afrika, die brauchen eine hohe Luftfeuchte. Nymphen, Wellensittiche und Kakadus stammen aus dem trockenen Australien. Daher kann man Wellis und Nymphen ganz gut im Haus halten, ohne allzu große Probleme - Platz brauchen sie natürlich auch und einen oder mehrere Artgenossen.
    Kakadus sollte man nicht halten, wenn man nicht sehr einsam wohnt und extrem viel Platz hat und den Weibchen Fluchtmöglichkeiten bieten kann. Ist ein ganz komplexes Thema, da sind meine wirklich pflegeleicht gegen...

    Beliebt sind Amazonen - sie sind auch "farbiger" als meine grauen Eminenzen. Sie sind in manchen Dingen sehr viel einfacher als die Grauen - nicht so sensibel, dafür können sie in der Brutzeit auch mal aggressiv gegen ihre Menschen werden und brauchen dann viel Raum für sich und Verständnis.... Papageienhaltung ist schon eine Lebensaufgabe, da hast du recht, Regina.

    Wir hatten ja auch schon Hamster und ich sehe das auch so. Wirklich artgerechte Tierhaltung ist für Privathalter kaum möglich. Wir dürfen aber auch bedenken, dass wir als Menschen auch nicht "artgerecht" leben. Und die meisten Tiere laufen nicht freiwillig lange und weit, sondern weil sie Futter suchen. Gibts in der Freiheit genug Futter, werden sie dort auch träge. Schwieriges Thema, aber wir geben alle unser Bestes und das ist schon mehr als man von vielen anderen sagen kann.  059 
    Und du weißt aber, dass Katzen vom Jäger erschossen werden dürfen, wenn sie weiter als paarhundert-Meter - ich weiß die Zahl grad nicht - vom nächsten Haus entfernt sind? Heißt nicht, dass das jeder Jäger macht! Aber es gibt überall solche und solche....


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Hoa

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Hoa am Do 09 Jan 2014, 15:03

    Ach Hexe, hör´ auf mit den ganzen interessanten Infos!!! Ich krieg´ einfach so schlimm Lust mir Vögel anzuschaffen....und sollte es lassen  107 Übrigens, tierisch schön, wie begeistert Du alles beschreibst....

    Hoa
    avatar
    Hoa

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Hoa am Do 09 Jan 2014, 15:09

    adebarsblome schrieb:
    Hoa schrieb:Obwohl  nachdenk , ich halte mir ja seit 17 Jahren einen leicht überdimensionierten Koboldmaki....aber der ist total fotoscheu.

    Hoa

     nachdenk  innerer Schweinehund?  dein Lebensgefährte?


     Very Happy Ersterer ist schwer überdimensioniert und hängt leider seit 40 Jahren an mir...

    Mein Schatz, ja, der sieht wenn er erstaunt ist diesen possierlichen Tierchen irgendwie ähnlich, er hat den Spitznamen seit wir zusammen sind. Als Tierersatz hängt in unserer Küche immer ein wechselndes aktuelles Bild dieser Äfffchen.


    http://www.fotocommunity.de/search?q=Koboldmaki&index=fotos&options=YToxOntzOjU6InN0YXJ0IjtpOjA7fQ&pos=7&display=23091659

    Hoa

    Edita ist zu blöd, Bilder aus dem Netz einzustellen
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  lavendelhexe am Do 09 Jan 2014, 18:51

    Du machst das genau richtig! Bilder immer verlinken, nicht einfach einstellen - außer, es sind die eigenen und auf entsprechenden Webspace hochgeladen!  kiss1 

    Vögel sind schon faszinierend, Papageien und Krähen finde ich besonders spannend!  grins  Ich stand im Zoo fast eine halbe Stunde am Eisbärengehege und hab die Krähen beobachtet.  Laughing 


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Cotopaxi am Do 09 Jan 2014, 18:58

    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  lavendelhexe am Do 09 Jan 2014, 20:26

    Sooo süß! Da wird dir doch ganz anders, oder?  Very Happy 


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Hoa

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Hoa am Fr 10 Jan 2014, 01:54

    lavendelhexe schrieb:Du machst das genau richtig! Bilder immer verlinken, nicht einfach einstellen - außer, es sind die eigenen und auf entsprechenden Webspace hochgeladen!  kiss1 

    Vögel sind schon faszinierend, Papageien und Krähen finde ich besonders spannend!  grins  Ich stand im Zoo  fast eine halbe Stunde am Eisbärengehege und hab die Krähen beobachtet.  Laughing 

    Wow, technisch mal was hinbekommen und dazu völlig unabsichtig...ein Naturtalent????  grins 
    Papageien mag ich sehr. In meiner Jugend bin ich auf dem Heimweg von der Disco immer an einem Zooladen vorbeigekommen, da saß ein nachtaktiver bunter Papagei im Fenster. Ich habe immer angehalten und ein bisschen stumm mit ihm geredet. Tagsüber saß "Lore" in Kassennähe, frei auf einer Stange und man konnte sie kraulen, hach. Krähen/Raben finde ich auch faszinierend.
    Mein Schutzgeist ist ein Rabe. Klingt jetzt komisch, ist aber so.
    Ich habe schon viele Sendungen gesehen über diese Tiere und wie sie ticken. Mit und ohne menschliche Gefährten. Total spannend.
    Habe zwei traurige Geschichten mit Vögeln erlebt, dafür ist es jetzt aber echt zu spät, morgen früh kommen die Handwerker.

    Coto, die Hamsterbilder sind einfach obersüß!!!! Diese knuffigen kleinen Gesellen sind Gute-Laune-Bomben. Irgendwie stelle ich einen quasi-therapeutischen Effekt fest....  059 

    Hoa
    avatar
    Barbara

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Barbara am Di 14 Jan 2014, 19:15

    ich hab unsere Besucherkatze mal fotografiert, ich glaube, wenn es hier jetzt noch was zu fressen gäbe, würde sie einziehen  grins 



    hier liegt sie völlig entspannt bei meiner Tochter



    ist sie nicht süß?



    wir wissen immer noch nicht, wem sie gehört, und wir nennen sie auch nur Katze

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bilder eurer Hausgenossen?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Nov 2017, 12:14