Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 12:53 von Domaris

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara


    Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Teilen
    avatar
    shiana

    Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  shiana am Mo 06 Mai 2013, 07:08

    Ich soll für einen Bekannten eine Peelingwaschcreme machen. Er hat unreine Haut und ist 23 Jahre. Hat eine von euch ein Rezept? Als Peelingzusatz hätte ich gern Mandelstein-Olivenkern-granulat, aber was schmeiß ich da sonst noch so rein? nixweiß
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 06 Mai 2013, 10:09

    Ich würde Sigrids Zitronengrasseife nehmen... grins
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 06 Mai 2013, 10:46

    Da nimmt man ein ganz einfaches Cremerezept und tauscht einen Teil der Wasserphase gegen ein Tensid. Als Duft und Wirkstoff zugleich könntest du Teebaumöl nehmen. Andere Wirkstoffe sind nicht notwendig, weil sie ja eh abgewaschen werden.
    Salzseife soll auch prima sein. Aber er will ja eine Peelingwaschcreme.... Very Happy


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Morrigan

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  Morrigan am Mo 06 Mai 2013, 10:49

    TMS dazu wär auch gut... Grundsätzlich kann man da sicher alles nehmen, von Seife (Smoothie) bis zur Creme mit Tensidzusatz.
    Wie wärs denn mit ner leichten Gesichtscreme aus Traubenkernöl und Babassu, dann noch eine kleine Menge Sanfteen, das Mandel-Olivenstein-Granulat und etwas Tonerde oder TMS dazu?

    Edit: Hexchen war schneller... Laughing
    avatar
    shiana

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  shiana am Mo 06 Mai 2013, 11:38

    Danke euch. Ich steh auf´m Schlauch. Was ist TMS?
    avatar
    adebarsblome

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  adebarsblome am Mo 06 Mai 2013, 12:17

    TMS steht vermutlich für TotesMeerSalz. Was sich ja bekanntermaßem mocht verseifen lässt.

    Allerdings ist eine normale Salzseife auch leicht schrubbelig. Ich mag es gelegentlich ganz gerne, wenn ich meine Gesichtssalzseife nicht in den Händen aufschäume sondern das Stück direkt leicht über das Gesicht rubbel.
    avatar
    Morrigan

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  Morrigan am Mo 06 Mai 2013, 12:18

    TMS = Totesmeerschlamm 059 Aber Rhassoul wäre auch super. Ich gebe z.B. immer etwas Tonerde oder TMS in mein Gesichtswasser und auch oft in meine Creme. Hilft recht gut.
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  Lotte am Mo 06 Mai 2013, 23:02

    Ich rühre immer diese Waschcreme:

    Das Rezept ist aus dem HT Buch "Die 5 Minuten Kosmetik"

    Fettphase
    15gr Tegomuls
    5gr Lamecreme
    70gr Öl

    Fertige Creme:
    20gr Fettphase
    40gr dest. Wasser
    5-6 ML Mandelkern-Olivenstein- Granulat
    18 Tr. Meristem-Extrakt
    1/2 ML Panthenol
    7 TR. Paraben
    evt. 3-4 Tr. Parfüm

    Kochendes Wasser auf die Fettphase geben, schütteln, dann das Granulat dazu, schütteln, abkühlen lassen und die Zusatzstoffe dazugeben.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  essiggurkerl am Di 07 Mai 2013, 11:38

    Lotte ich denke das Rezept werd ich mir auch merken.
    Hab allerdings eine Frage zur Aufbewahrung der Fettphase.
    Du rührst die ja auf Vorrat an. Aber wenn sie dann erkaltet ist wird sie ja fest oder halt dickflüssig. Entnimmst du dann immer wieder eine Menge davon, erhitzt sie wieder und emulgierst dann wieder mit der Wasserphase für eine neue Waschcreme?
    Oder bleibt die Fettphase eh flüssig und du füllst sie in ein Fläschchen ab?
    Danke wink1


    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  Lotte am Di 07 Mai 2013, 13:07

    Die Fettphase, die ich im Kühlschrank aufbewahre, wird hart und ich entnehme dann die ensprechende Menge, für eine neue Waschcreme. Zum Aufbewahren nehme ich ein kleines Einmachglas, oder Ähnliches, mit einer grösseren Öffnung.
    Viel Spass, beim Nachrühren. Die Waschcreme macht ein tolles, glattes Hautgefühl. ja


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  essiggurkerl am Di 07 Mai 2013, 14:38

    Danke Lotte, wird am Wochenende gleich nachgerührt!
    wink2

    edit: jetzt fällt mir grad noch ein, dass ich
    dieses Meristem Extrakt nicht hab - statt dessen
    hätte ich Efeuextrakt, Calendula-, Arnika-, u. Gurkenextrakt.
    Bitte, Danke!
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  Lotte am Di 07 Mai 2013, 15:08

    Ich denke, das kannst du 1:1 austauschen. Smile


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    essiggurkerl

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  essiggurkerl am Di 07 Mai 2013, 15:15

    Lotte schrieb:Ich denke, das kannst du 1:1 austauschen. Smile
    Dankeschön! wink1
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  Cotopaxi am Di 07 Mai 2013, 15:59

    Lotte schrieb:Ich rühre immer diese Waschcreme:

    Das Rezept ist aus dem HT Buch "Die 5 Minuten Kosmetik"

    Fettphase
    15gr Tegomuls
    5gr Lamecreme
    70gr Öl

    Fertige Creme:
    20gr Fettphase
    40gr dest. Wasser
    5-6 ML Mandelkern-Olivenstein- Granulat
    18 Tr. Meristem-Extrakt
    1/2 ML Panthenol
    7 TR. Paraben
    evt. 3-4 Tr. Parfüm

    Kochendes Wasser auf die Fettphase geben, schütteln, dann das Granulat dazu, schütteln, abkühlen lassen und die Zusatzstoffe dazugeben.

    Hmmm, und was daran ist "wasch"? nachdenk
    avatar
    Barbara

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  Barbara am Mi 08 Mai 2013, 22:30

    ich hab das Buch auch,
    Lottes Rezept läuft als Peelingcreme,
    bei einer Waschcreme müßte ein Tensid enthalten sein,

    in dem Buch " Cremes und sanfte Seifen " sind auch Rezepte für Waschcremes,

    z.B.

    20 g Lamecreme
    70 gr Sonnenblumenöl,
    5 gr Cetylalkohol

    20 gr dieser Fettphase mit
    10 gr dest. Wasser und
    10 gr Betain

    oder 20gr Fettphase mit
    13 gr dest Wasser und
    7 gr Kollagentensid, heißt jetzt glaub ich Lamepon

    bestimmt könnte man da noch etwas Schrubbel mitreinmachen,

    ich hab die Waschcreme früher mal gerührt und fand sie eigentlich ganz gut, dann hab ich angefangen, Seife zu sieden....

    Gesponserte Inhalte

    Re: Rezept für Peelingwaschcreme gesucht

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez 2017, 19:51