Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kalte TS
Heute um 08:21 von Morrigan

» Kochen 2017
So 15 Okt 2017, 22:04 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Mo 09 Okt 2017, 17:39 von Morrigan

» Klara
Fr 22 Sep 2017, 11:29 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte


    Orangen-Flan

    Austausch
    avatar
    Malveny

    Orangen-Flan

    Beitrag  Malveny am Do 02 Mai 2013, 16:18

    Huhu!!!

    Bin zwar krank geschrieben, aber ich kann nicht den ganzen Tag liegen... 107
    Also habe ich gerade auf andere Art gerührt:

    220g Zucker, 1Pck. Vanillezucker, 50g Butter und 500ml Milch miteinander verrühren.
    Dann 2 Eier und 1 Orangenabrieb und Saft einer Orange dazu - weiterrühren.
    Zum Schluss kommt dann 200gramm Mehl dazu und so lange rühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

    Dann den recht flüssigen Teig in eine gefettete Form gießen und für 55 Min. bei 180 Grad backen. Währenddessen soll der Teig stocken und fest werden. Bin mal gespannt, wie er aus dem Ofen kommt.

    Ich muss nur noch 20 Minuten warten...
    avatar
    Morrigan

    Re: Orangen-Flan

    Beitrag  Morrigan am Do 02 Mai 2013, 16:49

    Klingt lecker, kriegen wir ein Foto? Very Happy
    avatar
    Barbara

    Re: Orangen-Flan

    Beitrag  Barbara am Do 02 Mai 2013, 16:59

    das hört sich ja lecker an mjam
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Orangen-Flan

    Beitrag  lavendelhexe am Do 02 Mai 2013, 17:15

    Yummie, klingt nach einem feinen Trostessen. gute besserung


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Malveny

    Re: Orangen-Flan

    Beitrag  Malveny am Do 02 Mai 2013, 17:19

    Ja klar, bekommt Ihr auch ein Beweisfoto! Er war ja vorhin noch im Ofen und hat a bisserl länger gebraucht. Bei mir jetzt also ca. 1 Stunde und 5 Minuten (im Gasofen allerdings!).

    Hier das Foto, wenn ich ihn heute Abend angeschnitten habe, gibts auch noch ein Foto vom Innenleben. Der Kuchen ist ja eher wie ein Pudding und daher womöglich ein bisschen grisselig innen...



    avatar
    adebarsblome

    Re: Orangen-Flan

    Beitrag  adebarsblome am Do 02 Mai 2013, 20:20

    Sieht lecker aus!
    Und wie schmeckt es? Mein Calamondinorangenbäumchen hat braverweise im Winterquartier ein paar Früchte ausreifen lassen. Da könnte ich den Flan ja mal mit testen ja



    Und gute besserung , Malveny
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Orangen-Flan

    Beitrag  Lotte am Do 02 Mai 2013, 20:33

    Das sieht sehr verführerisch aus. mjam

    Guten Appetit und hoffentlich hilft der Gaumenschmaus dir schnell gesund zu werden. gute besserung


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Malveny

    Re: Orangen-Flan

    Beitrag  Malveny am Fr 03 Mai 2013, 08:50

    Danke! Ihr seid lieb!
    Aaalso, den Kuchen sollte man wirklich nur max. 55 Min. Im Ofen lassen - auch wenn man glaubt, er ist noch flüssig. So wie ich ihn gebacken habe, hat er eine Konsistenz wie Gelee bekommen... *pfeif*
    avatar
    herkti

    Re: Orangen-Flan

    Beitrag  herkti am Fr 03 Mai 2013, 11:16

    Oh wie lecker, mjam mjam.... grins
    Das ist ja genau das richtige für meine beiden. ja
    Danke für´s Rezept.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Orangen-Flan

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt 2017, 09:28