Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kalte TS
Gestern um 18:08 von Morrigan

» Kochen 2017
Mi 18 Okt 2017, 21:20 von lavendelhexe

» Themenseife: Weihnachten
Mo 09 Okt 2017, 17:39 von Morrigan

» Klara
Fr 22 Sep 2017, 11:29 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte


    Eine gute kleine Reibe...

    Austausch
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Eine gute kleine Reibe...

    Beitrag  lavendelhexe am Di 12 März 2013, 14:49

    ... suche ich. Hin und wieder will ich eine Möhre, ein Stückchen Käse oder ein bissi Schoki reiben. Für größere Mengen habe ich diverse elektrische Zerkleinerer, aber für kleine Portionen möchte ich eine Handreibe. Meine alte musste ich entsorgen. Und heute flog die kleine Trommelreibe in den Müll, nachdem ich mühsam eine Möhre geraspelt habe. Die Idee zu kurbeln finde ich prima, aber es klappte leider nicht gut, zu wenig Andruck...
    Könnt ihr mir etwas empfehlen?


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    shiana

    Re: Eine gute kleine Reibe...

    Beitrag  shiana am Di 12 März 2013, 15:32

    Ich habe für solche Fälle so eine Zestenreibe
    avatar
    adebarsblome

    Re: Eine gute kleine Reibe...

    Beitrag  adebarsblome am Di 12 März 2013, 15:39

    Ich habe für kleine Mengen eine geerbte,ältere (sicher schon 20 Jahre alte) Tupperware Raspel mit mehreren Einsätzen, die kommt *schäm* auch gelegentlich in die Spülmaschine und ist noch immer ausreichend scharf. Die wird es sicher nicht mehr zu kaufen geben.

    WMF hat sonst auch eine ganz gute Qualität, nur leider nicht ganz billig... nixweiß

    avatar
    Cotopaxi

    Re: Eine gute kleine Reibe...

    Beitrag  Cotopaxi am Di 12 März 2013, 15:44

    Ich habe - allerdings im Migros - allerdings in Lörrach - eine sog. "Mandoline" gekauft - auch eine Reibe mit verschiedenen Aufsätzen, extrem scharf. Die hol ich allerdings auch nur aus dem Schrank, wenns mehr zu reiben gibt. Ansonsten habe ich zwei kleine Ikea-Handreiben, die ich für Käse über Spaghetti, oder mal eine Karotte verwende.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Eine gute kleine Reibe...

    Beitrag  lavendelhexe am Di 12 März 2013, 17:54

    Hm, das Zestendings sieht ja interessant aus. Aber da gehen mir die Finger flöten, fürchte ich Cool
    Ähm, also Tupper will ich nicht und zu Ikea komme ich alle zwei Jahre mal.... Mei, bin ich wieder schwierig. -seufz- WMF... das wäre ja auch spülmaschinenfest. Hmmmm... nachdenk
    Aber ich brauche wohl etwas mit Halter für die Reststücke...



    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Morrigan

    Re: Eine gute kleine Reibe...

    Beitrag  Morrigan am Di 12 März 2013, 19:49

    Ich bräuchte auch mal eine, aber will was Spülmaschinenfestes.
    avatar
    herkti

    Re: Eine gute kleine Reibe...

    Beitrag  herkti am Mi 13 März 2013, 16:11

    Ich habe eine ganz tolle Reibe beim Türken gekauft, für nur zwei Euro Shocked . Mit der bin ich total zufrieden.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eine gute kleine Reibe...

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20 Okt 2017, 10:46