Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 11:59 von lavendelhexe

» Klara
Do 07 Sep 2017, 22:50 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

» Hefestern
Sa 13 Mai 2017, 11:37 von lavendelhexe


    English Paper Piecing

    Austausch
    avatar
    herkti

    English Paper Piecing

    Beitrag  herkti am Fr 11 Jan 2013, 20:52

    schaut mal was ich gerade gefunden habe
    http://www.reginagrewe.de/06tipps/tip101122.html
    und dafür brauch man nicht mal ne Nähmaschine Cool
    Ich find das Teil noch besser als ein einfaches Nadelkissen.
    avatar
    Duschbutter

    Re: English Paper Piecing

    Beitrag  Duschbutter am Sa 12 Jan 2013, 12:02

    Das weckt Erinnerungen!
    Als ich vor vielen Jahren - oh Gott - Patchwork lernte, war die "Englische Papiermethode" das Einsteigerstück und zwar "Grandmothers Flowergarden". Wir haben damals ein Nadelkissen gemacht, das bei meiner Mutter heute noch existiert. Das Nähen über/mit Papier ist sehr gut als Beginn dieses schönen Hobbys geeignet.
    Foto kann ich leider keines herzeigen, ich weiß gar nicht, ob es damals schon Digi´s gab nachdenk
    Irgendwo in den Tiefen meiner Wohnung habe ich eine Schachtel mit bereits geschnittenen Papier-Hexagons liegen, dass man es hat wenn man es braucht ja Wahrscheinlich ist das Papier schon brüchig, muss direkt suchen gehen.

    Diese Box ist wirklich sehr schön, nicht schwer zu machen und eignet sich hervorragend als Geschenk.
    Hast recht, ist besser als ein Nadelkissen. Man kann inwendig was hineingeben und außen rundherum Nadeln stecken, sozusagen ein multifunktionales Stück.

    LG Duschbutter

    avatar
    Cotopaxi

    Re: English Paper Piecing

    Beitrag  Cotopaxi am Sa 12 Jan 2013, 13:40

    ich glaube meine bescheidenen Fähigkeiten übersteigts... aber praktisch ist es...
    avatar
    adebarsblome

    Re: English Paper Piecing

    Beitrag  adebarsblome am Sa 12 Jan 2013, 14:36

    ja Tolles Ding für den Nähplatz, wirst du es in Angiff nehmen, Doreen?
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: English Paper Piecing

    Beitrag  lavendelhexe am Sa 12 Jan 2013, 16:56

    Ein witziges Teil, das meine Ausdauer übersteigt. Cool Zum Glück habe ich auch keinen Platz für so ein hohes Nadelkissen, da ich ein niedriges Regalbrett über dem Nähplatz habe Very Happy

    Das wird als englische Methode vermarktet? In einem Handarbeitsbuch, dass ich seit ähm Jahrzehnten besitze, ist das Patchworken für Einsteiger auch mit Papierschablonen beschrieben.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Duschbutter

    Re: English Paper Piecing

    Beitrag  Duschbutter am Sa 12 Jan 2013, 21:29

    lavendelhexe schrieb:Das wird als englische Methode vermarktet? In einem Handarbeitsbuch, dass ich seit ähm Jahrzehnten besitze, ist das Patchworken für Einsteiger auch mit Papierschablonen beschrieben.
    Uns wurde es vor ähm Jahren(zehnten) als solche nahegebracht. Wie schon geschrieben, für Einsteiger eine gute Sache. Sterne z.B. wo oft weiß Gott wieviel Spitzen zusammenkommen, nähen sich auch gut über Papier...

    LG, Duschbutter

    Gesponserte Inhalte

    Re: English Paper Piecing

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 19 Sep 2017, 20:50