Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Gestern um 22:39 von Lotte

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Kochen 2017
Sa 22 Jul 2017, 22:27 von Lotte

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

» Hefestern
Sa 13 Mai 2017, 11:37 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Do 11 Mai 2017, 19:36 von lavendelhexe


    Meine Mitbewohner

    Austausch

    Diana

    Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Fr 12 Jun 2009, 19:44

    Wollte euch ja schon mal meine Mitbewohner vorstellen.
    Dazu gehören Sissi, Jacky und Mercedes.

    Sissi lebt bereits seit 9 Jahren bei mir und ist mir damals zugeflogen. Sämtliche Versuche sie wieder in ihr altes Heim zu bringen scheiterten. Ich habe damals Anzeigen in der Tageszeitung, in den Wochenblättern, sowie Zettel in Supermärkten verteilt. Keiner meldete sich.
    Dann habe ich beschlossen sie zu behalten.

    Jacky kam zu mir, weil sein Partner verstorben war und er nicht allein bleiben sollte. Das war vor gut 2 1/2 Jahren.

    Sissi und Jacky verstehen sich sehr gut und sind heute unzertrennlich.
    Nur hat sich dann rausgestellt, das Sissi ein Männchen und Jacky ein Weibchen ist.

    Letztes Jahr haben sie dann gebrütet. Aber keiner der kleinen überlebte. Hatte auch einen Bericht damals im BC geschrieben.

    Seit ca. 1 Jahr ist dann noch Mercedes dazu gekommen. Auch Mercedes war für ihren Vorbesitzer nur Ballast.
    Mercedes kam zu uns, da war sie 8 Wochen alt. Die ersten Tage hat mein Sohn sie noch mit der Pipette gefüttert, weil sie nicht selbstständig fressen wollte.
    Das hat sich inzwischen aber gewaltig geändert. Heute frißt sie alles. Wenn es sein muss auch Kabel und Tapeten Smile

    Leider ist es uns nicht gelungen Mercedes mit Sissi und Jacky zusmmen zu bringen. Sissi beißt dann nur Mercedes blutig.
    Also ist Mercedes bei meinem Sohn. Mercedes ist handzahm. Einen Wecker brauchen wir nicht mehr. Pünktlich, wenn es hell wird weckt sie uns.
    Mein Sohn wird auf besondere Weise geweckt. Entweder tabst sie ihn morgens im Gesicht rum, oder versucht am Fuss zu knabbern.
    Sie hört aufs Wort, wenn man sie ruft kommt sie angeflogen. Oder man hält einfach die Hand hin.

    So, das war nun ein Bericht über meine Haustiere. Bilder reinstellen funktionierte irgendwie nicht. Da muss morgen mein Sohn mal wieder helfen.
    Ach, und für alle die es noch nicht wissen.
    Meine Haustiere sind Nymphensittiche.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  adebarsblome am Fr 12 Jun 2009, 19:51

    Diana schrieb:
    Ach, und für alle die es noch nicht wissen.
    Meine Haustiere sind Nymphensittiche.

    GsD hast du das noch erwähnt, ich habe beim Lesen nämlich angestengt vesucht, mich daran zu erinnern, was für Vögel du beherbergst grins

    Ich freue mich mich schon darauf, die Süßen mal bildlich vorgestellt zu bekommen. Klingt wirklich toll, was Du über sie berichtest!
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Lotte am Fr 12 Jun 2009, 20:01

    Bilder, wie schön. Da freue ich mich drauf. Very Happy

    Schade, dass sie sich nicht, zu Dritt, vertragen. Ich hatte auch mal das Problem und musste dann, schweren Herzens, einen Welli wieder abgeben.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

    Tanja

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Tanja am Fr 12 Jun 2009, 20:03

    Oh wie schön. Da bin ich aber trotzdem gespannt auf Fotos. Dürfen sie immer frei fliegen? Hört sich danach an, wenn dein Sohn so nett geweckt wird.

    LG Tanja
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Selena am Fr 12 Jun 2009, 20:11

    Das liest sich wunderbar.
    Finde ja Nymphies auch so herrlich, vor allem, wenn sie zahm sind. Hatte damals mal einen im Tierheim betreut, der auf Urlaub da war. Der war ganz verrückt nach mir. Kaum bin ich in das Tierzimmer gekommen, saß er mir auf dem Kopf oder auf der Schulter und schrie: Chico lieb, Chico lieb.

    Hatte dann echt zu tun, als der Vogel dann nach dem Urlaub der Dame wieder abgeholt wurde.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Fr 12 Jun 2009, 20:18

    Selena schrieb:Das liest sich wunderbar.
    Finde ja Nymphies auch so herrlich, vor allem, wenn sie zahm sind. Hatte damals mal einen im Tierheim betreut, der auf Urlaub da war. Der war ganz verrückt nach mir. Kaum bin ich in das Tierzimmer gekommen, saß er mir auf dem Kopf oder auf der Schulter und schrie: Chico lieb, Chico lieb.

    Hatte dann echt zu tun, als der Vogel dann nach dem Urlaub der Dame wieder abgeholt wurde.

    Das kann ich gut verstehen. Wenn man sich mal mit denen angefreundet hat, lassen die einen auch nicht mehr los.
    Meine können zwar nicht reden.
    Aber Mercedes macht doch so einiges nach. Mein Sohn klopft z.B. 3 mal auf Holz oder gegen Glas.
    Mercedes klopft dann 3 mal mit ihrem Schnabel auf seine Hand.
    Außerdem dreht sie bei einem bestimmten Lied voll auf. Dann rennt sie auf dem Stuhl hin und her, als wenn sie tanzt.

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Fr 12 Jun 2009, 20:27

    Lotte schrieb:Bilder, wie schön. Da freue ich mich drauf. Very Happy

    Schade, dass sie sich nicht, zu Dritt, vertragen. Ich hatte auch mal das Problem und musste dann, schweren Herzens, einen Welli wieder abgeben.

    Wer bei mir landet, darf bis an sein Lebensende bei mir bleiben.
    Auch wenn Sissi sich nicht mit Mercedes versteht. Wir haben es so gemacht, dass Mercedes sein Bauer bei meinem Sohn im Zimmer hat.
    Wenn wir da sind, darf sie auch nach den anderen fliegen. Aber eben nur unter Aufsicht, damit sie nicht von Sissi gebissen wird. Ansonsten fliegt sie im Zimmer von meinem Sohn, und Sissi und Jacky fliegen in der Stube rum.
    Also eine Lösung findet sich immer.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Selena am Fr 12 Jun 2009, 20:35

    Diana schrieb:
    Außerdem dreht sie bei einem bestimmten Lied voll auf. Dann rennt sie auf dem Stuhl hin und her, als wenn sie tanzt.

    lol! Das macht meine Kucki (Welliweibchen), wenn ich Hänschen klein pfeife.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Fr 12 Jun 2009, 21:14

    Ja, so Wellis, die haben auch ihre witzigen Macken.
    Wellis hatte ich nämlich früher auch. Da habe ich so manches mal gelacht, was die so anstellen.
    avatar
    Popsfrosch71

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Popsfrosch71 am Fr 12 Jun 2009, 21:29

    Sehr interessant zu lesen Diana ! Ich hoffe, wir bekommen sie auch noch zu sehen "Fotosbitte"

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Fr 12 Jun 2009, 21:32

    Popsi, ich hoffe auch, dass es mit den Fotos noch klappt. Da muss mein Sohn wiede ran. Bei mir hat es heute nicht geklappt. Warum weiss ich nicht.
    Mein Sohn kommt erst morgen wieder, dann frage ich ihn mal.
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Lotte am Fr 12 Jun 2009, 21:38

    Diana schrieb:
    Also eine Lösung findet sich immer.

    Nun, ich hatte eine 1 Zimmerwohnung und da ist ausweichen kaum möglich. Der Welli ist dann zu meinen Eltern gekommen, wo er es sehr gut hatte.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Fr 12 Jun 2009, 22:03

    Bin gerade dabei es mit Fotos nochmal zu versuchen:

    http://i42.tinypic.com/wbp660.jpg Sissi
    Sie ist da natürlich wieder auf Angriff. Seit dem sie mit Jacky zusmmen ist, hat sie leider ihr Wesen total verändert. Früher war sie handzahm, heute beißt sie um sich. Kann auch passieren, dass sie einfach einen grundlos angreift. So ist sie mir auch schon gegen meine Brille geflogen.

    Hier ist Jacky http://i41.tinypic.com/f069n9.jpg
    Jacky ist meistens gut gelaunt und ziemlich frech. Abends wenn er schlafen muß, faucht er mich grundsätzlich an.

    Nicht zu vergessen http://i40.tinypic.com/fvk5kw.jpg Mercedes.
    Wie schon erwähnt, Mercedes ist jetzt knapp 1 Jahr. Sie ist sehr anhänglich und auch total verschmust. Sobald man sie ruft, antwortet sie und kommt auch direkt angeflogen.


    Zuletzt von Diana am Sa 13 Jun 2009, 10:43 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Fr 12 Jun 2009, 22:07

    Lotte schrieb:
    Diana schrieb:
    Also eine Lösung findet sich immer.

    Nun, ich hatte eine 1 Zimmerwohnung und da ist ausweichen kaum möglich. Der Welli ist dann zu meinen Eltern gekommen, wo er es sehr gut hatte.

    Naja, dann ist er wenigstens noch in der Verwandtschaft geblieben, und du konntes sehen was mit ihn passiert.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Selena am Sa 13 Jun 2009, 02:11

    Die Bilder sind zu groß für hier. Nimm am besten mal verkleinern.de
    Dann kannste sie ja gegen die großen austauschen.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Sa 13 Jun 2009, 02:23

    Das lass ich heute im Laufe des Tages meinen Sohn machen. Soviel ich weiss, muss da was im Link umgeschrieben werden.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Selena am Sa 13 Jun 2009, 02:30

    Ja, ok, wie du willst.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Sa 13 Jun 2009, 10:18

    Wenn es dann nicht klappt, komme ich gerne auf den Link von dir zurück.
    Danke dir, den kannte ich auch noch nicht.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  adebarsblome am Sa 13 Jun 2009, 12:08

    Ach nee, wie süüüüüüß Very Happy !
    Das sind ja hübsche Vögel.

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Sa 13 Jun 2009, 12:28

    adebarsblome schrieb:Ach nee, wie süüüüüüß Very Happy !
    Das sind ja hübsche Vögel.

    Ja, aber auch ganz schön laut.
    Ich wohne im DG 3. Stock. Da hat sich doch glatt eine beschwert, die im Erdgeschoss wohnt. Sie meinte, die Gesellschaft müßte einschreiten, und mir die Vögel verbieten.
    Aber Nymphensittiche gehören lt. Mietvertrag nicht zu Haustieren, die ein Vermieter verbieten kann.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  lavendelhexe am Sa 13 Jun 2009, 15:19

    Wie niedlich! Man nennt Nymphen ja auch "kleine Kakadus" weil sie (fast Wink) so laut und zerstörerisch wie die Großen sein können und auch so klug sind. Aber die Mieterin von ganz unten kann doch deine Vögel doch gar nicht sooo laut hören und ist einfach nur mies drauf, oder?

    Ich hätte gerne einen kleinen Nymphenschwarm aufgebaut, aber da waren die Katzen und mein Mann wollte halt lieber "richtige" Papageien. Rolling Eyes


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Sa 13 Jun 2009, 16:56

    Da hast du recht lavendelhexe. Alles was nicht niet- und nagelfest ist, oder was die erreichen können wird auseinandergenommen. Egal ob Schränke, Tapeten, Kabel oder Blumen.
    Nee, so laut kann sie meine Vögel nicht hören In ihre 4 Wände sowieso nicht.
    Aber da meine ja Freiflug haben, schreien die ja hinter den anderen her, wenn die den Blickkontakt verloren haben.
    Also im Treppenhaus kann ich sie auch dann hören.
    Aber habe der Nachbarin auch nur gesagt, sie solle ihre Tür von innen zumachen, dann hat sie Ruhe.
    Wer weiss, vielleicht habe ich bald einen Nymhenschwarm. Gerade letzte Woche wurde ich darauf angesprochen, ob ich nicht auch die Eltern und das Geschwisterchen von Mercedes haben möchte. Abgabegrund ist der, das ja kein Vogel richtig zahm ist.
    Ich habe nur den Kopf geschüttelt. Aber ich habe im moment noch nicht ja und auch nicht nein gesagt, weil ich dann eine größere Voliere bzw. noch eine dazu haben muss.
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Selena am Sa 13 Jun 2009, 21:02

    Die sind sooo niedlich. Du hast aber nicht die Bilder vertauscht? Ich hätte Sissi jetzt glatt für einen Hahn gehalten.
    Und die kleine Mercedes ist ja was niedlich. Da war die sicher noch ganz jung.

    Du, wenn du mehrere Vögel hast und kaufst da noch ne Voliere, du musst aber nicht denken, wenn die zusammen draußen sind, dass dann jeder in seine angedachte Voliere geht. Die gehn hübsch alle in eine. Das war bei meinen Wellies genauso. Lieber sitzen die zusammen gepfercht, als dass die sich aufteilen.
    Daher würd ich schon besser an eine größere denken.
    Oder aber, du tust eine in das Zimmer deines Sohnes, wo jetzt die Mercedes alleine ist.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Sa 13 Jun 2009, 21:52

    Nein Selena, die Bilder sind nicht vertauscht.
    Aber du hast recht, Sissi ist ein Hahn, und Jacky ein Weibchen. Nur wußte ich es damals nicht, als Sissi mir zugeflogen war.
    Das mit der Vitrine stimmt schon. Aber du kannst die ja nicht sofort zusammenlassen.
    Das sieht man ja an Mercedes. Mercedes möchte gern zu den beiden, aber Sissi läßt es ja nicht zu, und beißt sie blutig.
    Ich habe schon daran gedacht, mir eine große Vitrine bauen zu lassen, die eine ganze Wand einnimmt. Dann kann man die mit abteilen. Aber das kostet, ich kann leider sowas nicht.
    Habe(ü) auch niemanden, der mir da helfen könnte. Und einen Tischler nehmen, das kostet richtig.(j)
    So die eingeklammerten Buchstaben hat gerade Mercedes geschrieben. Mein Sohn hat sie dabei schnell fotografiert. Bilder kommen später.

    Diana

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Diana am Sa 13 Jun 2009, 22:33

    So, jetzt folgen die Biler, als Mercedes mitgeschrieben hat.

    Mercedes schaut ganz verdattert zum Monitor.Vorher hatte sie aber ordentlich in die Tasten gehauen.

    Hier beweist sie gerade, wie ungnädig sie sein kann, wenn ihr was nicht paßt. Sie hackte doch tatsächlich auf meine Hand rum, weil ich sie von der Tastatur weggenommen habe.

    Selena, hatte ich vergessen. Die anderen Fotos von Mercedes waren Ostern gemacht worden.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Meine Mitbewohner

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 28 Jul 2017, 00:44