Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Gestern um 22:52 von Lotte

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara


    Die ersten Lebkuchen

    Teilen
    avatar
    shiana

    Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  shiana am Mi 17 Okt 2012, 17:35

    hab ich heute gebacken. Lecker!



    440 g Zucker

    1 TL Vanillezucker und

    6 Eier

    schaumig schlagen

    250 g grob gemahlene Mandeln

    250 g fein gemahlene Mandeln

    70 g grob gehackte Walnüsse

    100 g Zitronat

    100g Orangat

    Schale von 1 Zitrone

    Schale von 1 Orange

    dazugeben und untermischen

    Gewürze gemahlen:

    je 1/2 TL

    Zimt

    Nelken

    Koriander

    Piment

    Muskatblüte

    Kardamom

    Muskatnuss

    die Gewürzmischung ebenfalls dazugeben.

    Den Teig 24 Stunden kühl stellen.

    Dann mit einem Eßlöffel auf 5 cm große Backoblaten streichen und bei

    200 Grad

    12-15 Minuten backen.

    Die Lebkuchen sollten innen noch weich sein.

    Nach Belieben mit Schoki oder Zuckerguß bestreichen.

    Noch ein Tipp: Ich gebe Zitronat und Orangat mit je 2 TL kaltem Wasser in den Mixer, damit es kleiner wird.
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Lotte am Mi 17 Okt 2012, 18:50

    Gott, wat sehen die lecker aus. mjam


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    herkti

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  herkti am Mi 17 Okt 2012, 18:51

    Oh Shiana, sehen die lecker aus. ja
    Lebkuchen könnte ich eigentlich auch mal wieder machen. Gute Idee.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 17 Okt 2012, 20:44

    Ui, sehr lecker sehen die aus! Ohne Mehl? Muss ich auch mal ausprobieren.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Chaoqueen

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Chaoqueen am Mi 17 Okt 2012, 20:53

    wow... die sehen toll aus! Da läuft sogar mir das Wasser im Mund zusammen - und eigentlich mag ich keinen Lebkuchen.... Wink
    avatar
    Barbara

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Barbara am Mi 17 Okt 2012, 22:05

    die sehen so lecker aus, danke für das Rezept
    avatar
    Hoa

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Hoa am Do 18 Okt 2012, 01:42

    Mich haut´s jetzt einfach nur wech Shocked 107 Du bist grausam!!!!! Ich sitze hier...weit und breit weder Lebkuchen noch Zutaten in Sicht. Warum tust Du das? Na, wenigstens reichst Du ein Rezept rüber....

    Hoa
    avatar
    shiana

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  shiana am Do 18 Okt 2012, 06:07

    Ja, ohne Mehl dann sind es Elisenlebkuchen. Sie sollen zwar etwas lagern, aber Hr.Shiana hat sie entdeckt.... mjam

    Toto

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Toto am Do 18 Okt 2012, 08:52

    Ich bin weiß Gott kein Lebkuchenfan - den Fabrik- Lebkuchen mit mehr Schoko als allem Anderen mal ausgenommen. Aber das hier hat so eine magische Anziehungskraft, dass ich das unbedingt mal ausprobieren möchte.
    avatar
    Morrigan

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Morrigan am Do 18 Okt 2012, 09:13

    Klingt super! Wenn ich nur Zeit zum Backen hätte. Bei uns ist Spuk-Hochsaison... Laughing
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Cotopaxi am Do 18 Okt 2012, 09:53

    hmmm, fein!!
    avatar
    herkti

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  herkti am Do 18 Okt 2012, 11:50

    Die Lebkuchen aus der Fabrik kann man mit den selbstgemachten gar nicht vergleichen. Denn die sind tausendmal besser. Also die selbstgemachten. Laughing
    Ich muss mal nach meinem Rezept kramen. Oder finde ich das vielleicht so gar in unserer Forumsliste... nachdenk Die hab ich euch doch bestimmt gezeigt ja
    avatar
    Hoa

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Hoa am Do 18 Okt 2012, 23:38

    Ich würde so gerne welche backen uns schön durchziehen lassen auf Weihnachten hin. Allerdings habe ich letztes Jahr die eklige und kostenungünstige Erfahrung gemacht, dass ich die gebackenen und abgekühlten Teile in Dosen gepackt habe und nach zwei Wochen, pünktlich zum Verschicktermin, war alles verschimmelt.
    Die Behältnisse waren frisch aus der SpüMa, die LK über nacht ausgekühlt, ich war ratlos.

    Wie macht Ihr alle das denn?

    Hoa
    avatar
    shiana

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  shiana am Sa 27 Okt 2012, 20:18

    Die heutige Ausbeute



    300 g Mehl
    200 g kalte Butter
    Mark einer Vanilleschote
    100 g Puderzucker
    120 g frisch gemahlene Mandeln
    2 Eigelb

    daraus einen Teig herstellen und 15 Minuten in den Kühlschrank stellen

    Platzerl ausstechen und bei 180 Grad Umluft 10 Minuten backen

    Mit Johannisbeergelee füllen und mit Puderzucker bestäuben
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  lavendelhexe am Sa 27 Okt 2012, 20:28

    Mhmm, lecker! mjam
    Ich überlege, ob ich mit dem weihnachtsbacken nicht bis Dezember warte - dann bekomme ich meine neue Küche. grins


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    herkti

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  herkti am Sa 27 Okt 2012, 21:56

    Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen, sooooo lecker.
    avatar
    shiana

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  shiana am So 28 Okt 2012, 16:00

    und heute ging es weiter mit Backen, da ich am Diestag eine Tupperparty habe.



    avatar
    Barbara

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Barbara am So 28 Okt 2012, 17:16

    die sehen ja wieder so lecker aus,

    schmeißt du die Rezepte auch auf den Markt?
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Lotte am So 28 Okt 2012, 17:25

    Du verwöhnst deine Familie aber mit so lecker aussehenden Sachen. Da könnte ich auch nicht widerstehen.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    shiana

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  shiana am So 28 Okt 2012, 17:36

    Klar gerne

    Kokosmakronen:

    2 Eier mit
    125 g Zucker schaumig schlagen
    50 g weiche Butter und
    280 g Kokosraspeln dazu

    auf Oblaten setzten und für 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen

    Die länglichen Plätzchen:

    200 g flüssige Butter
    200 g Mehl
    80 g Speisestärke
    50 g Zucker
    5 EL Vanillezucker
    140 g Kokosraspel
    1 EL Backpulver
    10 EL Sahne
    60 g Schokoraspeln

    alles vermischen und in Form bringen ( Stangen oder Kipferl )

    bei 180 Grad 20 Minuten backen
    unbedingt danach gut abkühlen lassen
    avatar
    adebarsblome

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  adebarsblome am So 28 Okt 2012, 18:32

    Jamm, sieht lecker aus.. aber ich bleibe standhaft - noch kein Weihnachtsgebäck im Herbst Very Happy

    Du backst FÜR eine Tupperparty? Hier wird AUF den Partys gekocht, gebacken und gemixt. Ist immer total nett....
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  lavendelhexe am So 28 Okt 2012, 20:06

    Mmhmjam, köstlich sehen deine Kekse aus, Shiana! mjam


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    herkti

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  herkti am So 28 Okt 2012, 20:23

    Boah Shiana, was bist du fleißig. sehr lecker... ja
    avatar
    sigridzet

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  sigridzet am So 28 Okt 2012, 22:40

    in der Weihnachtsbäckerei, da gibts so manche Leckerei,.....fällt mir spontan ein. Hmmm...das sieht oberlecker aus.

    Hexchen, viel Spaß mit der neuen Küche.
    avatar
    Hoa

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Hoa am Di 30 Okt 2012, 01:15

    Hoa schrieb:Ich würde so gerne welche backen uns schön durchziehen lassen auf Weihnachten hin. Allerdings habe ich letztes Jahr die eklige und kostenungünstige Erfahrung gemacht, dass ich die gebackenen und abgekühlten Teile in Dosen gepackt habe und nach zwei Wochen, pünktlich zum Verschicktermin, war alles verschimmelt.
    Die Behältnisse waren frisch aus der SpüMa, die LK über nacht ausgekühlt, ich war ratlos.

    Wie macht Ihr alle das denn?

    Hoa

    Shiana, auch die nachfolgenden Rezepte sehen einfach zum Raussreissen-und-Verspeisen lecker aus! Die Rezepte habe ich mir abgespeichert, dankeschön!

    Dennoch und vielleicht, weil die Frage untergegangen ist, habe ich mir erlaubt, mich eingangs mitmeiner Frage zu zitieren Embarassed

    Hoa

    Gesponserte Inhalte

    Re: Die ersten Lebkuchen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 11 Dez 2017, 10:08