Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Sa 19 Aug 2017, 11:18 von Cotopaxi

» Kochen 2017
Fr 18 Aug 2017, 17:33 von Barbara

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

» Hefestern
Sa 13 Mai 2017, 11:37 von lavendelhexe


    Knoten-Schuppenflechte

    Austausch
    avatar
    herkti

    Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  herkti am Mo 17 Sep 2012, 11:25

    Seit Monaten plage ich mich schon mit einer trockenen stelle am Fuß herum. Die letzte Salbe die ich mir aus der Apo holte war Soventol. Hat auch gut geholfen aber leider nicht lange. Laughing
    Heut war ich beim Hautarzt. Sie meinte es wäre eine chronische Knoten Schuppenflechte. Mittlerweile ist sie auch sehr groß und aufgekratzt. Der Juckreiz ist kaum auszuhalten.
    Morgen früh kann ich die Cortison Salbe abholen. Nach drei Wochen sollte es dann damit besser sein. Ich soll dann aber weiter meine Haut mit einer fetthaltigen Creme pflegen.
    Da kann ich mir doch bestimmt was gutes rühren, oder?
    Hat jemand vielleicht ein passendes Rezept?
    Ich würde mir sonst so aus dem Bauch heraus eine Creme rühren mit:
    Macadamianussöl (hätte ich auch da)
    Hagenbuttenöl oder Granatapfelkernöl
    Olivem 900
    Urea
    Allantoin
    nachdenk
    was meint ihr?
    avatar
    shiana

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  shiana am Mo 17 Sep 2012, 13:09

    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass Hanföl sehr gut bei Schuppenflechte sein soll. Vielleicht hast du welches daheim.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 17 Sep 2012, 14:51

    Shea soll da auch helfen, aber da gibt es hier sicher berufenere Leute. Ich hab ein Buch daheim, wo Rezepte für bestimmte Hautkrankheiten drin sind, soll ich mal schauen??
    avatar
    herkti

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  herkti am Mo 17 Sep 2012, 15:33

    Oh ja Coto... ja
    Da bin ich ja mal gespannt.
    avatar
    sigridzet

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  sigridzet am Mo 17 Sep 2012, 17:19

    leider kann ich da nichts zu sagen.

    Hoffe und wünsche dir, dass du ein gutes Rezept findest, was dir hilft.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 17 Sep 2012, 17:35

    Dann hoffe ich, dass ich das Buch finde, ich habs schon ewig nicht mehr benutzt.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  adebarsblome am Mi 19 Sep 2012, 19:43

    Schuppenflechte ist jetzt nichts mit dem ich Erfahrung habe, bei Neurodermitis allerdings sind Hanf, Nachtkerze (!!!), Olive und Argan super.
    Oder versuch doch mal Hoas und meine weltbeste Fettkombi für akute Probleme: Schwarzkümmel und Avocado (Avocadin oder einfaches grünes).

    Und als Wirkstoff mein Tipp: Defensil! freu

    Eine Nichte schwört übrigens auf eine Ectoincreme aus der Apo gegen ihre Hautprobleme. Ich habe diesen Wirkstoff aber noch auf meiner "Will ich irgendwann mal testen"-Liste...

    avatar
    Cotopaxi

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  Cotopaxi am So 30 Sep 2012, 09:24

    Ich hab vorhin mal das Buch ausgegraben, und da sind tatsächlich einige Seiten Rezepte und Tipps bei Schuppenflechte drin, und wie ich noch so überlege, ob ich dir nicht das ganze Buch schicken soll (ich brauchs grad nicht), da fallen genau die Schuppenflechten-Seiten raus! Die schick ich dir am besten mal rüber. B-Gasse stimmt noch?
    avatar
    herkti

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  herkti am So 30 Sep 2012, 12:33

    jepp Coto stimmt. ja
    Danke dir. umärmel
    avatar
    Domaris

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  Domaris am Do 25 Okt 2012, 10:24

    Avocadoöl kann ich bestätigen. Mein Freund hat das gleiche Problem am Fuß und Creme mit Avocadoöl hilft ihm sehr gut dabei.
    avatar
    Chaoqueen

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  Chaoqueen am Do 25 Okt 2012, 11:16

    Ich weiß ja nicht, ob es hier noch gefragt ist oder aktuell ist - ich würde eine Pflegecreme mit Lanolin und/oder Wollwachsalkohol testen.

    Bei den Ölportraits auf olionatura kannst Du Dir die passenden Öle zusammen suchen. Bin auch besser im Gebiet der Neuro bewandert...
    avatar
    herkti

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  herkti am Do 25 Okt 2012, 12:17

    Danke für die Tipps. Klar ist das noch aktuell. Ohne Cremen geht hier gar nichts. Da käme ich gegen diesen ach soooo starken Juckreiz nicht an. Das ist echt blöd und nervig.
    avatar
    Chaoqueen

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  Chaoqueen am Do 25 Okt 2012, 13:50

    Habe zufällig noch meinen Notiz-Block in der Tasche.... habe ein bisschen quer gelesen...

    Also für Schuppenflechte geeignet/zu empfehlen sind:

    Cremes mit hoher Fettphase > 50% als Emulgator empfiehlt sich hier dann Lanolin/WWA.
    Jojobaöl, Maccadamianussöl, Avocadoöl, Sheabutter, für die Fettphase
    Urea + Glycerin, Lipodermin, Allantoin, unverseifbares der Avocado als Wirkstoffe
    Borretschsamenöl, Granatapfelsamenöl, Nachtkerzenöl, Schwarzkümmelöl als Wirkstofföle
    Cistrose, Karotte, Lavendel, Manuka, Salbei, Schafgabe, Thymian, Wacholder und Zeder als ätherische Öle

    Das ist nur das, was ich mir so notiert habe für meine Mom und meinen Opa - die beide unter Schuppenflechte leiden.

    Hoffe, ich konnte Dir damit etwas weiter helfen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Knoten-Schuppenflechte

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 21 Aug 2017, 01:05