Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Heute um 11:18 von Cotopaxi

» Kochen 2017
Gestern um 17:33 von Barbara

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

» Hefestern
Sa 13 Mai 2017, 11:37 von lavendelhexe


    Pulverschicht in der Seife

    Austausch
    avatar
    herkti

    Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  herkti am Mi 11 Apr 2012, 14:04

    Jetzt Siede ich schon so lange aber solch eine Phase wie im Moment hatte ich noch nie.
    Drei Seifen wanderten jetzt hintereinander in die Tonne. Die letzten beiden habe ich in grausiger Voraussicht nur mit den einfachsten Fetten gemacht, habe kalt gearbeitet, sie richtig abgedeckt und doch pulvert sie. In der letzten nicht nur oben drauf wie bei den anderen, (dass wird wohl ne fiese Schicht Sodaasche sein) nein eben auch mittendrin. Sie war geschichtet. Die untere Schicht war super auch obendrauf sah sie gut aus aber die Mitte war nicht zu gebrauchen. Woran liegt das? Kennt ihr das? Ich mache doch nichts anders als sonst auch. traurig169 Jetzt bin ich so verunsichert das ich mich zur Zeit gar nicht ran traue. traurig191
    Die letzte war beduftet mit fresch Mango, toller Duft, super verarbeitung, kein schnelles Andicken, schöner Leim und doch nichts als Pulver. 107
    Vielleicht brauch ich ne Pause. traurig108
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 11 Apr 2012, 14:11

    oh du Arme!! Solche Phasen gibts, ich sag: Lieber ne pulvrige Seife als wie bei mir zwei geschrottete Autos!!

    WAs ich nicht verstehe, ist da jetzt zwischen den Schichten Soda-Asche oder ist die ganze Schicht pulvrig geworden? Hält das Ganze jetzt gar nicht mehr zusammen?? Wie unterscheiden sich die Schichten???
    Erklären kann ichs mir allerdings weder so noch so!! Aber das heisst nix, ich bin ja eh noch Anfängerin.
    Seifenkobold???
    avatar
    herkti

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  herkti am Mi 11 Apr 2012, 14:27

    Zwei geschrottete Autos Shocked oh je, du Arme.

    Es sieht aus wie Sodasche und zusammenhalten tun sie nicht wirklich. Die schönen Schichten sind glatt und ohne Lufteinschlüsse. Wobei mir da gerad was einfällt. Manchmal wenn ich nur wenig Leim habe und zu lange mit dem Stab Mixe dann ist es schwer die Luftbläschen wieder rauszurühren, bei großen Mengen habe ich das nicht.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 11 Apr 2012, 14:29

    und was bedeutet das für die Seife, diese Bläschen???

    Zu lange gewartet mit dem aufeinander Schaufeln?? Muss man die Schichten dann immer mit Alk einsprühen??
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 11 Apr 2012, 15:43

    Naja, in den Bläschen ist Sauerstoff und damit kann es Sodaasche geben. Keine Ahnung, ob deine Seifen deshalb "pulvrig" waren, Doreen. Auf jeden Fall ist das sehr schade.

    Alk nimmt man, damit der untere Seifenleim schneller andickt.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 11 Apr 2012, 16:09

    oh, wieder ein guter Tipp, den ich gleich umsetzen kann. Meine festen Fette werden gerade immer fluffiger, die Lauge kühlt ab. Ich bin gespannt!!
    avatar
    herkti

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  herkti am Mi 11 Apr 2012, 19:18

    Ja aber auch um Sodaasche zu vermeiden ist Alk wohl geeignet, dass wußte schon Claudia Casper nur schade das ich ihn nicht verwendet habe. Allerdings hätte ich sowieso nur Wodka und Melissengeist da, nehmen soll man aber den 96%tigen. Ich sollte das wirklich mal probieren. Coto: Viel Glück und viel Spaß. ja
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 11 Apr 2012, 19:49

    Achso, du meinst oben auf sprühen. Da nehme ich Melissengeist, wenn ich dran denke. Cool


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    sigridzet

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  sigridzet am Mi 11 Apr 2012, 21:08

    Das ist übel Doreen. ich versteh es aber nicht, rührst du die Schichten denn einzeln zusammen?

    Hab gestern auch ne Seife in Schichten gemacht. Mit einem toll duftenden PÖ. White Ginger und Amber, der Duft ist hammer und soll lt. The Fragrancy weder andicken noch verfärben. Das ist sowas von schnell angedickt, dass ich nur noch in die Blockform gespachtelt hab, nachdem ich tapfer 3 Farben genommen habe. Da sind auch Lufteinschlüsse in der Seife. Ausgeformt ist sie noch nicht.

    Mal schaun.

    Im Moment komm ich vor lauter Hund zu nichts.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Cotopaxi am Do 12 Apr 2012, 09:41

    mein Kirschdüftchen färbt weisses Fett Buttercreme gelb, davon stand natürlich nix in der Beschreibung. *seufz*
    avatar
    adebarsblome

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  adebarsblome am Do 12 Apr 2012, 13:02

    Wirklich Sodaasche IN der Seife? Merkwürdig nachdenk

    Aber du hast die Seifen doch nicht wirklich in die Tonne gehauen, oder Shocked . Sodaasche ist doch nur optisch störend und sonst ganz harmlos. Die Pulverstücke einfach abschneiden und die restlichen Seifenstücke weiterverwenden, bitte.Ist doch sonst wirklich schade um die guten Zutaten....
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Cotopaxi am Do 12 Apr 2012, 13:04

    ja Genau, Shiana hat ja mehr als deutlich vorgeführt, welch herrliche Effekte Seifenschnipsel in neuer Seife ergeben!!
    avatar
    sigridzet

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  sigridzet am Do 12 Apr 2012, 16:38

    Coto, mit Buttercreme gelb kann man doch leben Oder? also ich mag die Farbe.
    avatar
    herkti

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  herkti am Fr 13 Apr 2012, 06:31

    Ich rühre die Schichten schon in einem Arbeitsgang an und es hat ja auch immer geklappt. Eigentlich Laughing Nächste Woche starte ich einen neuen Versuch. Laughing
    Alles wanderte nicht in die Tonne, ich habe das beste abgeschnitten aber erst mal ist man einfach nur enttäuscht und mag so gar nichts mit anfangen. Langsam legt sich der Frust wieder. ja
    avatar
    sigridzet

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  sigridzet am So 15 Apr 2012, 22:37

    genau, nur nicht unter kriegen lassen. So ist es richtig. Einfach weiter sieden. Du kannst das. haben wir hier schon oft zu sehen bekommen. umärmel Und Klausi kriegt nen Tritt in den allerwertesten.

    Toto

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Toto am Di 17 Apr 2012, 16:57

    Tröstet euch - hier ist gerade eine Seife entstanden, die sieht aus wie dieser Apfelkuchen, den man fertig kaufen kann - und zu allem Überfluss haben die Einleger ausgeblutet. Und obwohl ich mit dem selben Grün gefärbt habe - sind die Einleger quietschgrün, die Mitte oliv und die Oberschicht - was eigentlich Marmorierung sein sollte - braun gepunktet. Ich werde "Es" fotografieren und dann wandert es ebenfalls in die große runde Ablage.


    Zuletzt von Toto am Do 19 Apr 2012, 09:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Cotopaxi am Di 17 Apr 2012, 17:07

    OH je, da scheint derzeit ja wirklich der Seifenkobold in unseren Reihen zu wüten: Ranz, Soadasche, Verfärbungen, Ausbluten...

    Wir könnte man DEN bloss wieder besänftigen??
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  lavendelhexe am Di 17 Apr 2012, 18:03

    Oh, der sieht ja fies aus, aber nett fies Laughing

    Bei uns lief es heute auch eher unrund.... Naja, zickiges PÖ halt. Einschmelzen wird bei einigen Seifchen wohl notwendig werden, aber in die Tonne kommt da nix!


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    sigridzet

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  sigridzet am Di 17 Apr 2012, 18:24

    Coto, wo haste den denn aufgetrieben. grins Der kriegt nen Kotlett um den Hals und dann ab in den Wald. ja

    Toto

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Toto am Do 19 Apr 2012, 08:59

    Der ist ja allerliebst - so richtig urig schaut der aus.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Cotopaxi am Do 19 Apr 2012, 09:16

    naja, wenn man Kobold googelt kommen meistens Bilder von so Ekelpaketen a là Ork!! Oder dann so süsse Leprechauns, die nicht aussehen, als würden sie Seife verderben - aber der? DER sieht GENAUSO aus, als würde er Seife zum Ranzen, Dicken, Ausflocken bringen können!!!
    avatar
    Morrigan

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Morrigan am Do 19 Apr 2012, 11:40

    Der wohnt zur Zeit bei mir... Es ist mir schon wieder eine relativ neue Seife geranzt. traurig191
    avatar
    herkti

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  herkti am Do 19 Apr 2012, 15:29

    Wir sollten den fiesen Kobold jetzt wirklich mal vertreiben. Ich habe noch keinen neuen Versuch gestartet, momentan fehlt mir die Zeit. Das tut mir ja leid mit euren Seifen. Aber ab jetzt wirds besser. ja Versprochen grins
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Cotopaxi am Do 19 Apr 2012, 17:11

    Wie meinte Sigrid doch so treffend:


    sigridzet schrieb: Der kriegt nen Kotlett um den Hals und dann ab in den Wald. ja
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  lavendelhexe am Do 19 Apr 2012, 19:48

    Meine Seife gestern ist gelungen. Naja, sie ist etwas zu schnell fest geworden, aber das liegt am Bienenwachs, nicht an einem Kobold Laughing

    Morri, was ranzt denn diesmal? Es ist sooo ärgerlich! love239


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Gesponserte Inhalte

    Re: Pulverschicht in der Seife

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19 Aug 2017, 11:21