Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 11:59 von lavendelhexe

» Klara
Do 07 Sep 2017, 22:50 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

» Hefestern
Sa 13 Mai 2017, 11:37 von lavendelhexe


    Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Austausch
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 04 Jan 2012, 13:50

    ich muss auch immer wieder eine Masche dazu bescheissen, keine Ahnung warum - in einer Reihe kommt es immer wieder vor. Aber eben nicht immer. Es fällt aber nicht weiter auf (vielleicht, wenn es gespannt wird?)
    avatar
    herkti

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  herkti am Mi 04 Jan 2012, 15:52

    Gestern klappte es auf anhieb total gut mit den Anfangsreihen. Heut habe ich sie schon sechsmal aufgeribbelt. traurig169 Meißtens in der 15. oder 16.zehnten Reihe fehlt mir was. Ist doch zum Haare raufen. grrrrr.
    Jetzt aber mal volle konzentration. Twisted Evil auf zum siebten mal.
    Lotte wie weit bist du? Fertig? Cool
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Lotte am Mi 04 Jan 2012, 15:53

    Nachdem ich jetzt 2 mal erneut angefangen habe, beschleicht mich das Gefühl, dass die Anleitung momentan für mich nicht entspannt strickbar ist. Entschuldigt bitte, wenn ich das Tuch jetzt mal erst hintenan stelle und es später noch einmal versuche.
    Embarassed


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 04 Jan 2012, 16:22

    Kein Problem, ich komm grad ganz gut alleine zurecht, will dazwischen aber auch noch mein Kittelchen fertig stricken, vermutlich wirds erst bei der Abschlusskante wieder haarig. Ich hab inzwischen geschnallt, wie das Prinzip läuft rechts zusammenstricken ist der Umschlag zuerst, verschränkt zusammenstricken kommt der Umschlag danach, so kann ich irgendwo bei den 4 oder 5 rechten Maschen einfach eine dazuflicken, damit es wieder stimmt. Nur ganz am Anfang bin ich mal verkommen, da sind die 3 Lochreihen etwas verrutscht, aber das ist mir ehrlich gesagt egal. Jetzt ribbel ich nix mehr auf!
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 04 Jan 2012, 16:38

    Oh, Ines, ich kann dich so gut verstehen! Sieht für mich auch schon recht kompliziert aus - meinen Anfang (18 Reihen) habe ich wieder geribbelt. Dass mir irgendwann eine Masche fehlte, später sogar zwei, konnte ich ja verschmerzen (ein bissel Mogelei muß sein), aber so locker gestrickt sah es einfach nicht gut aus. Und wenn ich an die Abschlußkante denke, wird mir schwindelig - das ist genau die Art, die ich so gar nicht mag. Ich werde heute erstmal meine Eulen beenden und dann sehe ich weiter... Cool Coto hat ja den Bogen raus. Respekt


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 04 Jan 2012, 16:53

    Ich find das Muster easy - nur einige Maschen Muster, der Rest ist kraus rechts. Und es ist nur ein Rapport (das, was man immer wiederholen muss und in jeder Reihe wieder anders, das nervt) und nach den Anfangsreihen (ist ja fast nix an Maschen, und daher schnell gestrickt) sind es nur 4 verschiedene Reihen, das find ich nicht schlimm.

    Ajour sieht sehr locker gestrickt vermutlich immer ein wenig seltsam aus. Dieses Problem hab ich ja nun wirklich nicht.
    avatar
    herkti

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  herkti am Mi 04 Jan 2012, 19:13

    Ach Lotte, ich kann dich so gut verstehen. Ich hab auf gehört meine Neuanfänge zu zählen. traurig169
    avatar
    herkti

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  herkti am Mi 04 Jan 2012, 19:59

    achtzehnte reihe und fünf maschen zu viel traurig169 jetzt hol ich mir luna´s kiwilikör, prost! und versuchs nochmal
    coto: wie weit bist du inzwischen?
    avatar
    adebarsblome

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  adebarsblome am Mi 04 Jan 2012, 21:12

    Ohje- gestern habe ich noch überlegt, dass ich mich an das Projekt mit ranhängen könnte. Aber wenn ich jetzt so eure Beiträge lese scratch
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Lotte am Mi 04 Jan 2012, 22:00

    Aber vielleicht wuppt das bei dir besser, Blomi und das würde mich dann motivieren, es erneut zu versuchen.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    herkti

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  herkti am Mi 04 Jan 2012, 22:11

    Ja genau Blomi, steig mit ein ja
    Im übrigen hat der Alkohol bei mir geholfen Laughing hab die 22Reihen ohne Fehler geschafft. freu

    ich freu mich mal lieber nicht so früh Laughing
    avatar
    Klusi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Klusi am Do 05 Jan 2012, 10:32

    Es war zu verlockend, ich musste gestern mal ein wenig anfangen, nachdem ich meinen Hitchi beendet hatte. Man muss sich schon gewaltig konzentrieren, um nichts zu überlesen. Die ersten Reihen durfte ich dann auch gleich mal ribbeln, weil ich die Rückreihen idiotischerweise auch von rechts nach links gelesen und gestrickt hatte kopfklatsch Nun bin ich gerade mal bis zur Reihe gekommen, wo der Maschenmarkierer eingefügt wird.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Cotopaxi am Do 05 Jan 2012, 12:10

    ich bin ja überhaupt kein Profi, was solche Muster angeht, vielleicht ist das dann Anfängerglück? Inzwischen kommt es nur noch höchst selten vor, dass mal ne Masche fehlt, da hab ich dann wohl in der Reihe davor nen Umschlag vergessen, anders kann ichs mir nicht erklären, aber dann wird halt hinbeschissen und wenn mans an der richtigen Stelle macht (merkt man mit der Zeit), dann fällts auch nicht auf.

    Ich hab inzwischen glaub ich 15 Zacken. Und knapp 50 g verstrickt. Geht jetzt natürlich immer langsamer, weil das gute Stück breiter wird. Das find ich das Schöne an dieser Form, am Anfang gehts schnell, man kommt schnell ins Muster rein (auswendig kann ichs wohl erst am Ende - also dann gleich noch einen machen), und bis es dann lange Reihen gibt, hat mans verinnerlicht. Nur vor dem Spannen graut es mir. Wie - besser wo - macht ihr das??

    Und Blomi: Probiers doch einfach aus, hast du das Muster? Wenn nicht - gut 3 Euro - aber es ist echt nicht allzu schwer. Für die Anfangsmaschen hab ich 45 minuten gebraucht. Wenns nicht klappt, dann hast du halt 3 Euro und eine knappe Stunde in den Sand gesetzt. Ich hab schon mehr Zeit und Geld dümmer liegen lassen.

    Wenn du das Muster noch nicht hast, ich kann dir auch mal die Anfangsreihen schicken - dann kannst du testen, und wenn es klappt, dann kaufst du den Rest. Nur mit den Anfangsreihen kann wohl keiner was anfangen, somit verletze ich auch nicht das Urheberrecht.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  lavendelhexe am Do 05 Jan 2012, 12:23

    Sowas bitte lieber per PN machen Cool

    Spannen - ich lege auf einen Teppichfußboden ein bis zwei große Handtücher, lege das feuchte Tuch darauf und dann mit viiiielen Stecknadeln (ich will mir immer Spanndrähte besorgen, aber vergesse das natürlich dauernd) von der Mitte nach außen die Spitzen aufstecken. Dabei schön in Form ziehen. Andere machen das auf dem Gästebett oder der eigenen Matratze - morgens spannen, abends (hoffentlich) trocken. Laughing

    So, meine Eulen sind fertig. Nachher versuche ich die Thea nochmal mit dünneren Nadeln....


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    herkti

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  herkti am Do 05 Jan 2012, 16:10

    Bei mir läuft es heut ganz gut. Hab jetzt den fünften Zacken und mich "noch" nicht verstrickt. Laughing
    Ich hoffe es bleibt so.

    Hexchen: Sehr schönes Bild.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Cotopaxi am Do 05 Jan 2012, 17:07

    lavendelhexe schrieb:Sowas bitte lieber per PN machen Cool

    Spannen - ich lege auf einen Teppichfußboden ein bis zwei große Handtücher, lege das feuchte Tuch darauf und dann mit viiiielen Stecknadeln (ich will mir immer Spanndrähte besorgen, aber vergesse das natürlich dauernd) von der Mitte nach außen die Spitzen aufstecken. Dabei schön in Form ziehen. Andere machen das auf dem Gästebett oder der eigenen Matratze - morgens spannen, abends (hoffentlich) trocken. Laughing

    Ich habe keinen Teppichboden, und nur ein Bett, nämlich meines - vielleicht muss ich es dann halt mal in Singen machen, da hab ich Gästematratzen. Jetzt muss die Gute sowieso erst mal fertig gestrickt werden.
    avatar
    Klusi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Klusi am Fr 06 Jan 2012, 20:10

    So, die allererste Etappe (die Anfangsreihen) sind mal geschafft. Ich denke, nun wird es einfacher, da sich das Randmuster ja immer wiederholt. Ich bin schon ganz gespannt, wie sich die Wolle dann im Gesamtbild macht, bisher gefällt sie mir verstrickt ganz gut.

    Foto0837 von susisorglos8 auf Flickr
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Cotopaxi am Fr 06 Jan 2012, 20:14

    Sieht gut aus..

    Wieso hast du da so einen weissen Faden eingezogen?? Damit du weisst, ab wo du zählen musst? Jeder Zacken ist doch eine Wiederholung vom Mittelmuster, oder täusche ich mich da etwa??
    avatar
    Klusi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Klusi am Fr 06 Jan 2012, 20:23

    Cotopaxi schrieb:Sieht gut aus..

    Wieso hast du da so einen weissen Faden eingezogen?? Damit du weisst, ab wo du zählen musst? Jeder Zacken ist doch eine Wiederholung vom Mittelmuster, oder täusche ich mich da etwa??
    Das ist quasi mein "Sicherungsfaden". Den habe ich nach den 22 Anfangsreihen eingezogen. Ich mache das immer mal zwischendurch, wenn ich doch irgendwann ribbeln muss, war nicht alles umsonst, sondern ich lasse nur bis zum letzten Sicherheitsfaden auf. Man könnte auch sagen, es ist ein "Faulheitsfädchen" Laughing
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Lotte am Fr 06 Jan 2012, 22:29

    Coole Idee, Klusi und die Farbe sieht klasse aus.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  lavendelhexe am Fr 06 Jan 2012, 22:43

    Schöner Maschenmarker, Klusi - eine Glasperle nehme ich an? Selbstgemacht?


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Klusi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Klusi am Fr 06 Jan 2012, 23:08

    lavendelhexe schrieb:Schöner Maschenmarker, Klusi - eine Glasperle nehme ich an? Selbstgemacht?
    Ja, habe ein ganzes Set davon, es sind Millefiori-Glasperlen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Cotopaxi am Sa 07 Jan 2012, 11:01

    ah! DAs ist echt eine geniale Idee, dann hängen da die Maschen dran... ich musste gestern auch zweimal zurück stricken, weil ich das Abketten vergessen hatte... kopfklatsch
    und einmal ist mir die Nadel am Ende rausgerutscht und eine Masche ist gefallen - konnte alles retten, aber da hab ich auch überlegt, was ich bloss tun soll, wenn es sich nciht retten lässt. Solche Muster kann man ja nicht einfach aufziehen und wieder aufnehmen. Ich glaub ich zieh gleich mal einen Sicherheitsfaden ein!
    avatar
    Klusi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Klusi am Sa 07 Jan 2012, 11:21

    Cotopaxi schrieb:ah! DAs ist echt eine geniale Idee, dann hängen da die Maschen dran... ich musste gestern auch zweimal zurück stricken, weil ich das Abketten vergessen hatte... kopfklatsch
    und einmal ist mir die Nadel am Ende rausgerutscht und eine Masche ist gefallen - konnte alles retten, aber da hab ich auch überlegt, was ich bloss tun soll, wenn es sich nciht retten lässt. Solche Muster kann man ja nicht einfach aufziehen und wieder aufnehmen. Ich glaub ich zieh gleich mal einen Sicherheitsfaden ein!
    Coto, besonders leicht geht es, wenn du den Sicherheitsfaden an deiner rechten Nadel befestigst und einfach "reinstrickst". Bei den Knit Pro geht das ganz einfach, da klemme ich das Fädchen in das Schraubgewinde von den Spitzen, ansonsten kann man auch ein Streifchen Klebeband nehmen und spart sich das Gefiezel mit der Stopfnadel.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Cotopaxi am Sa 07 Jan 2012, 12:02

    gute Idee! Danke, ich strick ja mit denen, zumal ich ja schon ziemlich viele Maschen auf der Nadel habe.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Wir stricken gemeinsam das Tuch "Magrathea"

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 19 Sep 2017, 20:48