Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 20:22 von Domaris

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara


    Blogge jetzt auch einige Kochrezepte

    Teilen
    avatar
    Hoa

    Re: Blogge jetzt auch einige Kochrezepte

    Beitrag  Hoa am Do 17 Nov 2011, 00:16

    sigridzet schrieb:gern erinnere ich mich an die Zeit vor Weihnachten, also genau diese Zeit. Da gab es zum Kaffee - für meine Schwester und mich Kakao - Schwarzbrot mit Butter und darauf Gewürzspekulatius. Das mag ich heute noch gern.

    Ich weiss ja auch nicht, warum mich das jetzt an eines der Lieblingsbrote meines Vaters erinnert, das ich selber sehr liebe: Rosinenstuten mit Butter, Rübenkraut und einer dicken Scheibe Gouda. 107
    Deine Variante muss ich probieren, ich glaube ich mag sie jetzt schon. Das Deftige vom Schwarzbrot und dann Spekulatius und gute Butter, die alles schmelzig verbindet.

    Hoa
    avatar
    Barbara

    Re: Blogge jetzt auch einige Kochrezepte

    Beitrag  Barbara am Do 17 Nov 2011, 09:23

    Cotopaxi schrieb:
    In der Mensa in Freiburg gabs was interessant- Gutes, wohl schwäbisch: Kartoffelsuppe mit süsser Hefeschnecke mit Rosinen, wobei letztere zur Suppe gegessen wird anstelle von Brot. Das Zeug war super-lecker, sonst bin ich kein soo grosser Fan von süss-sauer, eher süss-salzig.

    das kenne ich auch, dicke Suppe, wahlweise Kartoffel, -Gemüse,-Linsensuppe..., und dazu dann Schneckennudeln oder Hefeblechkuchen (das Wort, dass bei uns dafür verwendet wird, kann ich gar nicht schreiben, ist zu dialektisch) mit Quark oder Äpfeln
    avatar
    Hoa

    Re: Blogge jetzt auch einige Kochrezepte

    Beitrag  Hoa am Do 17 Nov 2011, 19:22

    Ich kenn´ die Kombi auch noch aus Mensazeiten in Freiburg. Aber auch von einer befreundeten Familie auf´m Land Nähe Freiburg. Da sie es schon seit Generationen essen, ist es wohl auch eine badische und nicht nur eine schwäbische Kombi.
    Mich hat beim ersten Probieren schon gewundert, dass es so gut schmeckt...


    Hoa
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Blogge jetzt auch einige Kochrezepte

    Beitrag  Cotopaxi am Do 17 Nov 2011, 19:24

    [quote="Barbara"]
    Cotopaxi schrieb:


    das kenne ich auch, dicke Suppe, wahlweise Kartoffel, -Gemüse,-Linsensuppe..., und dazu dann Schneckennudeln oder Hefeblechkuchen (das Wort, dass bei uns dafür verwendet wird, kann ich gar nicht schreiben, ist zu dialektisch) mit Quark oder Äpfeln

    ich bin grad ganz heiss auf Dialektwörter für LEbensmittel (Dampedei!) - also, wie heisst das Teil bei euch??
    avatar
    Barbara

    Re: Blogge jetzt auch einige Kochrezepte

    Beitrag  Barbara am Do 17 Nov 2011, 19:55

    das kann man nicht schreiben, die Buchstaben gibt es nicht Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Blogge jetzt auch einige Kochrezepte

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 15 Dez 2017, 20:32