Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kalte TS
Heute um 08:21 von Morrigan

» Kochen 2017
So 15 Okt 2017, 22:04 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Mo 09 Okt 2017, 17:39 von Morrigan

» Klara
Fr 22 Sep 2017, 11:29 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte


    Badepralinen und Badebomben

    Austausch
    avatar
    Katze

    Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Katze am Di 01 Nov 2011, 20:01

    Heute habe ich ein neues Rezept für Badepralinen ausprobiert und meine neue Badebombenzange eingeweiht Very Happy
    Muss ja alles mal für Weihnachten getestet werden. Bevor ich da was schlechtes verschenke 059

    Hier sind ein paar Bilder.
    Das erste sind Badepralinen aus Kakaobutter, Sheabutter, etwas Mandelöl, Milchpulver mit Farbe (Das sich etwas abgesetzt hat und trotzdem ganz gut aussieht^^) und der Duft Tropicana.

    Das zweite sind Badebomben mit ein bisschen Honig verfeinert und dem Duft Milch und Honig, der tatsächlich in geringer Dosierung (danke für den Tipp) ganz gut riecht.







    Schöne Grüße,
    Katze

    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Lotte am Di 01 Nov 2011, 21:21

    Die sind aber hübsch geworden, klasse. ja
    Die Badebomben sehen aus, wie Vanilleeiskugeln. mjam


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  lavendelhexe am Di 01 Nov 2011, 21:44

    Die sehen klasse aus! Und die Dinoformen sind ja süß!
    So schöne Kugeln - so eine Zange hat was...


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    adebarsblome

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  adebarsblome am Mi 02 Nov 2011, 13:52

    Niedlich, deine Dinos und Lotte hat recht: die Kugeln sehen aus wie Eis *schleck*

    Bist du mit der Zange gut zurecht gekommen?


    Zuletzt von adebarsblome am Mi 02 Nov 2011, 14:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 02 Nov 2011, 13:56

    bei fettigen Bomben hatte ich mit der Zange arge Mühe, die fettfreien dagegen klappen prima. Allerdings muss man förmlich aus dem Vollen schöpfen können, ich mach ja nie soo grosse Mengen, da ist es schwieriger.
    avatar
    Katze

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Katze am Mi 02 Nov 2011, 18:23

    Danke für die netten Kommentare =)
    Bin mit der Zange ziemlich gut klargekommen.
    Habe das "normale" Rezept für Badebomben genommen. Also auch mit Fett
    Hab zwar ein paar Anläufe gebraucht, aber dann ging es super.
    avatar
    sigridzet

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  sigridzet am Mi 02 Nov 2011, 18:29

    welches ist denn das normale Badebombenrezept?
    avatar
    Katze

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Katze am Mi 02 Nov 2011, 18:38

    Mein Rezept:

    65g Kakaobutter
    250g Natron
    125g Zitronensäure
    45g Milchpulver
    40g Speisestärke

    Ich habe allerdings eine ziemlich ungenaue Waage, deshalb ist das alles bei mir nicht so ganz genau. Bei den Badebomben habe ich noch so ca. einen EL Honig mit reingetan
    avatar
    sigridzet

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  sigridzet am Mi 02 Nov 2011, 19:22

    auf jeden Fall sehen deine Badezutaten sehr lecker aus. Motiviert mich meine Zange auch mal auszuprobieren. Bin allerdings etwas hinfällig. Mir setzt eine Bronchitis zu. Aber wenns mir besser geht, möchte ich auch so schöne Badezusätze machen.
    avatar
    schwarzewitwe7

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  schwarzewitwe7 am Mi 02 Nov 2011, 21:59

    badebombenzange? Shocked was es alles gibt..müsste doch mit der eiskugelzange auch gehen oder? Rolling Eyes schick sehen sie allemal aus !! und honig liebe ich auch !! ja der winter kommt bestimmt und dann gehts auch mir mit probieren los..freu mich schon drauf !! wink1
    avatar
    adebarsblome

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  adebarsblome am Do 03 Nov 2011, 10:49

    Ich würde ja sagen, eine "normales" Rezept gibt es eigentlich nicht. Es sind eher ein paar Grundrezepte gemeint.

    Ich forme Bomben übrigens gerne mit Acrylkugeln. Die gibt es in diversen Größen und ich komme nach etwas Übung recht gut damit klar.


    @sigrid gute besserung
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  lavendelhexe am Do 03 Nov 2011, 12:27

    Oh, ich wünsch dir auch rasche Genesung, Sigrid!

    Anja, mit einer Badebombenzange bekommt man Kugeln. Die Eiszange macht Halbkugeln, soweit ich weiß.
    Ich nehme - wie Blomi - Acrylkugeln aus dem Bastelbedarf, wenn ich Badekugeln machen möchte. Meistens haue ich das Zeug aber einfach in Silikonförmchen Cool


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    herkti

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  herkti am Do 03 Nov 2011, 16:55

    Ui die hatte ich ja noch gar nicht gesehn. Die sind ja schön geworden. Ich hab meine Badebomben auch immer mit Acrylkugeln gemacht und seit ich Gitta´s Cleopatra Bad probiert habe, gibt es das jedes Jahr wieder.
    avatar
    lunariel

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  lunariel am Do 03 Nov 2011, 17:58

    Dito, hab ich noch gar nicht gesehen, die sehen toll aus, vorallem die Bomben, da könnt man glatt reinbeissen grins
    Ich muss gestehen, ich habe bisher noch keine runden Bomben gebaut. (Bomben gebaut...da muss man ja echt aufpassen grins )
    avatar
    sigridzet

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  sigridzet am Do 03 Nov 2011, 19:21

    an Gittas Kleopatra Bad schleich ich auch rum. Aber es scheitert wohl an Kieselsäure. Dabei bin ich extra in der Apo gewesen. Mir wurden aber nur Tabletten angeboten. Aus lauter Verzweiflung hab ich bei DM Kieselerde gekauft. Jetzt hab ich grad noch mal nachgelesen, die geht nicht. traurig191

    Danke für die Genesungswünsche.
    avatar
    Katze

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Katze am So 06 Nov 2011, 17:27

    Ich war heute wieder fleißig und habe Badebomben, Badepralinen und Duschjellys gemacht.
    Die Badebomben sind diesmal mit Kakao, deshalb sind sie auch so braun, ich hoffe, dass ich nicht zuviel darein gemacht habe und die nicht färben. Ein bisschen Mandarinen ÄÖ ist drin. Das passt wider Erwarten ganz gut zusammen. Rolling Eyes
    Die Badepralinen sind mit Lavendel und Blutorangen ÄÖ beduftet.
    Die Duschjellys sind mit ein bisschen Lemongrass ÄÖ beduftet. (Wie packt man die Dinger eigentlich ein? Und müssen die gekühlt werden?)







    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  lavendelhexe am So 06 Nov 2011, 19:02

    Sehr hübsch! Bin gespannt, wie sich der Kakao verhält. Ich hatte mal Kakaorohmasse zum färben genommen, das ging ganz gut.
    Von Jellys habe ich keine Ahnung nixweiß


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Morrigan

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Morrigan am So 06 Nov 2011, 19:14

    Super schön! sunny
    avatar
    sigridzet

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  sigridzet am So 06 Nov 2011, 19:52

    die sind ja super geworden. Very Happy Sind die Jellys in der Dinoform? Wie hast du die denn gemacht?

    Einpacken würd ich die Sachen in kleine Cellophanbeutel. Nett mit einem Schleifchen verpackt, hättest du hübsche Geschenke.

    Du könntest Barbara mal fragen, ob aus ihrer Großbestellung noch Beutel übrig sind.
    avatar
    Katze

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Katze am So 06 Nov 2011, 20:25

    Danke für die Komplimente Laughing

    Die Jellys sind in Dinoform =) und 1 Handtasche und 1 Fächer ja
    Das Rezept ist ganz einfach.
    18 g Gelatinepulver
    125ml Wasser
    85ml Duschgel (klar)
    Farbe, Duft

    Habe grade noch meine ersten Bubble Bars gemacht.
    Mal abwarten, ob die was werden. Die sind nicht so gaanz geworden, wie ich mir das vorgestellt habe^^

    So kleine Klarsichtbeutel habe ich noch. Die werde ich wohl nehmen. Gute Idee =)
    avatar
    keybee1968

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  keybee1968 am Mo 07 Nov 2011, 20:01

    oh die Dinos sind süß und wenn man mit ner Zange die Kugeln so gut hinbekommt, dann hab ich keinen Fehlkauf getan juhu
    avatar
    Billy

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Billy am Mo 05 Dez 2011, 08:37

    lavendelhexe schrieb:Sehr hübsch! Bin gespannt, wie sich der Kakao verhält. Ich hatte mal Kakaorohmasse zum färben genommen, das ging ganz gut.
    Von Jellys habe ich keine Ahnung nixweiß


    Habe die Kakaorohmasse auch schon für Badepralinen gebraucht. Aber das löste sich im Badewasser nicht so schön auf. Hatte dann im Badewasser überall so braune Fetzen schwimmen. Schade, hat nämlich lecker gerochen :-)
    Weißt Du, wie hoch der Schmelzpunkt für die Rohmasse ist?
    Wieviel Gramm hast Du zum Färben benutzt?
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 05 Dez 2011, 10:44

    Den genauen Schmelzpunkt kenne ich nicht, dürfte aber Kakaobutter entsprechen. Ich war sparsam, aber die genaue Menge weiß ich nicht mehr. Hatte das Zeug halt mit den anderen Fetten (Kakao- und Sheabutter) geschmolzen.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Selena am Mo 05 Dez 2011, 10:51

    Die Dinos sind total niedlich. Ich mag Jellys eigentlich gerne. Aber die Handhabung ist etwas schwierig. Mir flutschen die immer weg. 059


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    Katze

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Katze am Mo 05 Dez 2011, 19:41

    Ich hab nur Kakaopulver benutzt.
    Das zum backen.
    Das ist ganz schnell ziemlich dunkel geworden und in der Wanne war es gar kein Problem und fühlte sich auch gut auf der Haut an.
    Wieviel das genau war weiß ich nicht. Ich habe einfach nach Gefühl etwas reingegeben, bis ich mit der Farbe zufrieden war. =)

    Bei den kleinen Jellys finde ich die Handhabung ganz in Ordnung, weil die dann recht schnell weg sind^^.
    Die kleinen Dinos sind super. Die reichen bei mir genau für eine Dusche =)

    Gesponserte Inhalte

    Re: Badepralinen und Badebomben

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt 2017, 11:22