Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 12:53 von Domaris

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara


    Gesichtswasser mit NaOH und Tonerde - irgendwie seltsam

    Teilen
    avatar
    Morrigan

    Gesichtswasser mit NaOH und Tonerde - irgendwie seltsam

    Beitrag  Morrigan am Di 25 Okt 2011, 10:51

    Ich habe mir bei dm neulich ein Pröbchen eines Gesichtswassers für unreine Haut gekauft - von Alverde Naturkosmetik. Kann ja nicht schlecht sein, dachte ich und da Tonerde drin sein soll, war ich neugierig. Ich war auch angenehm überrascht, bis ich in den Incis Sodium Hydroxid las. Hä?!!! In einem Gesichtswasser? Wie kann denn das sein? Ich würde das Zeug auch gerne nachbauen, aber sicher ohne die Lauge...
    Ich notiere demnächst mal die Incis hier und baue ein Rezept.

    Edit: Es war übrigens auch kein Fett aufgeführt, also war es nichts Verseiftes.
    avatar
    shiana

    Re: Gesichtswasser mit NaOH und Tonerde - irgendwie seltsam

    Beitrag  shiana am Di 25 Okt 2011, 11:10

    Klingt ja echt seltsam. Lauge ins Gesicht???? Shocked
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Gesichtswasser mit NaOH und Tonerde - irgendwie seltsam

    Beitrag  Cotopaxi am Di 25 Okt 2011, 11:13

    Nunja, ist immer eine Frage der Dosis, aber da Haut ja eher sauer ist, wundert mich das auch - oder es ist was sehr saures drin, und die Lauge dient dann als Neutralisator??
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Gesichtswasser mit NaOH und Tonerde - irgendwie seltsam

    Beitrag  lavendelhexe am Di 25 Okt 2011, 11:26

    Genau, Coto. ja In ganz vielen Kosmetika ist NaOH als "Säureregulator" enthalten.
    Hey, du bist aus Bayern, Morri, du ißt Laugenbrezel (wir hier oben natürlich auch, aber für mich ist Laugengebäck typisch für "da unten" Embarassed )


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Morrigan

    Re: Gesichtswasser mit NaOH und Tonerde - irgendwie seltsam

    Beitrag  Morrigan am Di 25 Okt 2011, 12:02

    Hm, da ist was dran, Hexchen. Die Menge macht das Gift und wenn es mit Säure neutralisiert wird... Ich muss mal in den Incis schauen. Aber wozu man dann erst Lauge reingibt, um sie dann wieder mit Säure auszugleichen? Ich würde das Zeug doch gleich so lassen, also Wasser, Alk, Wirkstoffe, Tonerden.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Gesichtswasser mit NaOH und Tonerde - irgendwie seltsam

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez 2017, 19:51