Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kalte TS
Gestern um 18:08 von Morrigan

» Kochen 2017
Mi 18 Okt 2017, 21:20 von lavendelhexe

» Themenseife: Weihnachten
Mo 09 Okt 2017, 17:39 von Morrigan

» Klara
Fr 22 Sep 2017, 11:29 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte


    Spezieller Duschbar aus Seife

    Austausch
    avatar
    Morrigan

    Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Morrigan am Do 13 Okt 2011, 14:30

    Ich würde gerne einige Ideen zum Thema Duschbar sammeln. Die meisten Rezepte sind ja mit SLS(A) und Fett. Ich dachte aber daran, meine Seifen ein wenig umzufunktionieren... Hab ja so viele davon. grins
    Vielleicht kann man Löcher reinbohren und diese mit einer Mischung aus Fett, evtl. Wachs und evtl. SLS füllen? Dann pflegen sie noch besser und schäumen vielleicht auch noch mehr. Aber dann muss die Fettmischung schon ein gewisses Maß an Wachs beinhalten, sonst ist es nach einmal Duschen schon weg. Oder aber man macht Feinverseifung und macht da mehr Fett rein. Aber das sieht dann nicht so hübsch aus, vermute ich mal, weil man ja die schön marmorierten Stücke einfach zerreiben muss. Was meint Ihr dazu? nixweiß

    Ich hatte mir das als Geschenk für Duschfanatiker gedacht. Ich persönlich bade ja viel lieber.
    avatar
    Morrigan

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Morrigan am Do 13 Okt 2011, 15:44

    Ja, danke. Nur dann muss ich ja wieder Seife zermatschen und zerstören oder werde sie gleich nicht los, im Falle von Duschbutter. Außerdem mögen die meisten Menschen lieber Schaum statt purem Fett. nachdenk
    avatar
    keybee1968

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  keybee1968 am Do 13 Okt 2011, 16:19

    hmm ich weiß was du meinst die meisten Rezepte sind mit Seifenflocken, das heißt die Seife muss zerstückelt werden, experimentiere doch ein wenig, mach mal ein paar Löscher rein und fülle sie mit einer Mischung aus Fett und anderem was so in Seifenbars oder Duschpralinen drin ist mehr als schief gehen kanns nicht und dann hast du immernoch die Möglichkeit alles neu einzuschmelzen
    avatar
    adebarsblome

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  adebarsblome am Do 13 Okt 2011, 17:04

    Wie lange sind die Duschbuttern denn haltbar?

    avatar
    Morrigan

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Morrigan am Do 13 Okt 2011, 18:25

    Wie lange sind die Duschbuttern denn haltbar?
    Ich schätz mal ziemlich lange, da ja nur Fett drin ist. Fluidlecithin muss ja nicht unbedingt, man kann auch SLSA nehmen.

    Tja, dann werde ich mal nach einem Seifenbohrer suchen. Laughing Was man nicht so alles an Verrücktheiten macht im Laufe seiner Siede- und Rührkarriere. Laughing
    avatar
    keybee1968

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  keybee1968 am Do 13 Okt 2011, 19:29

    happy007 genau was man nicht alles macht wenn es einem zuuuu langweilig wird lol! ich bin gespannt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  lavendelhexe am Do 13 Okt 2011, 21:27

    Laß das Wachs lieber weg - denk an den Abfluss. Nicht jeder mag es, wenn der verstopft grins
    Ich weiß ja, dass du zur Fraktion "nimm alles" gehörst, aber was spricht gegen reine Seife oder puren SLS(A)-Bar?
    Duschbutter: meine pur-Babassu mit 50% ÜF würde ich so nennen. Aber so wahnsinnig pflegend (im Sinne von "fettend") war das nicht. Und hat sich rasend schnell verwaschen. Aber ist halt auch bei niedrigen Temperaturen schmelzend und daher "ablaufsicher" Laughing


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Mania

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Mania am Fr 14 Okt 2011, 00:09

    @Morrigan
    Was willst Du denn genau erreichen? Ich würde die Seife raspeln, schmelzen, Glyzerin/Alkohol/Zuckerlösung dazu tun um eine Konsistenz wie Transparentseife zu erreichen und dann das SLSA unterarbeiten.
    avatar
    Morrigan

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Morrigan am Fr 14 Okt 2011, 10:37

    Ich würde gerne mehr Pflege in die Seife bringen und es ein wenig "cremiger" gestalten, denn - wie Hexchen schon gesagt hat - auch hoch überfettete Seife bringt nicht immer das gewünschte Hautgefühl. Das SLS(A) würde ich nur in die Fettmasse geben, damit es sich besser auflöst bzw. emulgiert und nicht irgendwo ein dicker Fettfilm kleben bleibt.

    @ Hexchen: Wenn man aber nur ganz wenig Wachs reingibt, sollte es doch gehen, oder? Pure Shea ist viel zu weich, das hält nur maximal 1-2mal Duschen. nixweiß

    Wenn ich mal ein wenig Zeit habe, teste ich verschiedene Möglichkeiten. Ich könnte auch versuchen, Fett zu verkapseln, in dem ich es mit Seife ummantele und dann in ein großes Seifenstück gieße, allerdings muss ich dann wieder extra Seife machen anstatt meine bereits existierenden Stücke an den Mann zu bringen. *seufz*
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  lavendelhexe am Fr 14 Okt 2011, 11:53

    Hmm, aber Tensid UND Pflege funzt meistens nicht. Eben weil das Tensid emulgierend wirkt, wäscht es das Fett wieder ab. Bei Ölbädern ging es mir oft so, dass mehr Emulgator den Pflegeeffekt massiv minderte, das putzen aber enorm erleichterte. 2-in-1 ist nach meinen bisherigen Erfahrungen nur für normale Haut, die nicht sehr viel Pflege benötigt, möglich. Da reicht halt eine üppige Seife.
    Mag der Duschfanatiker nicht mal einen reinen Pflegebar nach dem duschen ausprobieren? Also wie bei Lush, erst normal duschen dann mit MB rüber und nochmal kurz abduschen. Abtupfen, also nicht rubbeln. Dann ist man schön gepflegt - vorsicht, ein Fettfilm in der Duschtasse bleibt natürlich.
    Feinverseifen zur nachträglichen ÜF wäre dann die andere Möglichkeit - dazu mußt du natürlich leider die schöne Marmorierung zerstören... Schwierig, das...


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Morrigan

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Morrigan am Fr 14 Okt 2011, 13:06

    Ja, langsam glaube ich, dass ich mein gewünschtes Ergebnis nicht bekomme. Ich habe jetzt mal zum Test eine Seife angebohrt und SLS plus Kakaobutter und ein wenig Sobluwachs rein. Mal sehen...

    Ergebnis:
    Einmal habe ich das angebohrte Stück angewaschen, das war nicht so toll. Eindeutig zu viel Wachs, da es nicht gut genug schmilzt.
    Dann habe ich noch einen Teil feinverseift und das war super! Ein Teil Seife mit einem Teil Fett (in diesem Falle Kabu mit Sobluwachs) aufschmelzen und ein paar Krümel SLS dazu. Alles gut durchkneten - fertig. Das Zeug gibt einen cremigen Schaum, so wie Sahne, und ist angenehm rückfettend. I love you
    Die Ausgangsseife hatte übrigens auch schon einen hohen Überfettungswert, vermutlich zwischen 13 und 15%.

    Nachteil: Das Zeug sieht aus wie schon mal gegessen. Fast so wie die Sachen, die unsere Katzen rauf würgen... No
    Vielleicht sollte ich die Teile noch mit Glitzer "panieren".
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  lavendelhexe am Fr 14 Okt 2011, 14:31

    grins

    Vielleicht noch etwas Farbe - wasserlöslich! - drunter kneten? Denn wenn der Glitzer abgewaschen ist... wer duscht schon gerne mit Katzenko..e? happy054


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Morrigan

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Morrigan am Fr 14 Okt 2011, 15:21

    Ein echter Katzenliebhaber darf sich da nicht beschweren. grins
    Ja, Farbe ist keine schlechte Idee. Smile
    avatar
    sigridzet

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  sigridzet am Fr 14 Okt 2011, 21:25

    um den "Fred" hier besser zu verstehen, kann mir mal jemand sagen was Feinverseifung ist?
    avatar
    Mania

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Mania am Sa 15 Okt 2011, 01:33

    Feinverseifung meint, die Seife durch den Fleischwolf zu drehen, neue Inhalte dazuzugeben und wieder in Form zu bringen.
    avatar
    sigridzet

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  sigridzet am Sa 15 Okt 2011, 21:41

    ah, also einschmelzen. danke
    avatar
    Morrigan

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Morrigan am So 16 Okt 2011, 11:28

    @ sigridzet: Nö, nö, nicht einschmelzen. Feinverseifung ist kalt, also man schmilzt da nix. Man macht die Seife klein und knetet sie wie Teig oder Knetmasse.
    avatar
    sigridzet

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  sigridzet am So 16 Okt 2011, 13:03

    und das läßt sich händeln? Shocked
    avatar
    Morrigan

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Morrigan am So 16 Okt 2011, 13:51

    Mit relativ frischer Seife geht das natürlich besser. Je härter die Seife, desto feiner muss man sie reiben, damit sie sich kneten läßt. Mit ganz frischer Seife geht es auch schon, wenn man sie in grobe Brocken schneidet. Dazu kommt dann etwas Öl oder bei harter Seife evtl. auch Flüssigkeit. Und man kann natürlich auch Duft und Farbe dazu geben.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Cotopaxi am So 16 Okt 2011, 14:20

    DAs lässt sich auch hervorragend mit Kindern machen - "selber" Seife "machen" ohne dass Verätzungsgefahr besteht! Und nie sonst sind die Hände sooo sauber, nachdem man all die Seife wieder ab hat! Danach dringend Creme-Bedarf!
    avatar
    keybee1968

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  keybee1968 am So 16 Okt 2011, 20:12

    oder halt mit Seifenflocken damit gehts auch ja
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 17 Okt 2011, 13:32

    Bei Seifenflocken braucht man fast nen Mundschutz, das Zeug staubt wie blöd, zumindest die alten Flocken, die ich mal hatte. Wenn man das einatmet, das ist eklig.
    avatar
    keybee1968

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  keybee1968 am Do 20 Okt 2011, 18:59

    Cotopaxi schrieb:Bei Seifenflocken braucht man fast nen Mundschutz, das Zeug staubt wie blöd, zumindest die alten Flocken, die ich mal hatte. Wenn man das einatmet, das ist eklig.


    hm das machen meine Seifenflocken nicht, komisch Shocked
    avatar
    Morrigan

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Morrigan am Fr 21 Okt 2011, 10:20

    Da wir grade von Seifenflocken reden: am Anfang meiner Siederkarriere habe ich mal "Sahne" auf Muffinseifen gegeben und zwar habe ich diese damals aus geriebener und eingeschmolzener Kernseife gemacht, ein wenig Öl dazu und im Spritzsack auf die Muffins. Ging wunderbar. grins
    Also, wenn man mal faul ist... Geht mit Seifenflocken vermutlich auch.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Cotopaxi am Fr 21 Okt 2011, 15:42

    keybee1968 schrieb:
    Cotopaxi schrieb:Bei Seifenflocken braucht man fast nen Mundschutz, das Zeug staubt wie blöd, zumindest die alten Flocken, die ich mal hatte. Wenn man das einatmet, das ist eklig.


    hm das machen meine Seifenflocken nicht, komisch Shocked

    Die, die ich hatte, waren sehr fein und wohl auch schon ziemlich alt. Die haben gestaubt wie blöd. Zuerst haben wir ohne Mundschutz gearbeitet, aber als dann einige übel zu husten anfingen, hab ich Mundschutz verordnet!

    Gesponserte Inhalte

    Re: Spezieller Duschbar aus Seife

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20 Okt 2017, 10:35