Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Gestern um 22:52 von Lotte

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara


    Lamecreme HT oder ZEM?

    Teilen
    avatar
    keybee1968

    Lamecreme HT oder ZEM?

    Beitrag  keybee1968 am Sa 24 Sep 2011, 18:27

    Hallo ihr Lieben

    was ist der Unterschied zwischen HT und ZEM? Herjeh die ganzen Abkürzungen machen einen völlig durcheinander
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Lamecreme HT oder ZEM?

    Beitrag  Lotte am Sa 24 Sep 2011, 20:42

    Kann ich gut nachempfinden, denn mir geht es ähnlich.

    HT heisst meines Wissens nach Hobbythek. ZEM wird wohl auch ein Kürzel der Herstellerfirma sein.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Lamecreme HT oder ZEM?

    Beitrag  lavendelhexe am Sa 24 Sep 2011, 21:11

    Wenn ich mich recht erinnere, können die beiden Komponenten aus denen L. besteht, in verschiedenen Mischungsverhältnissen vorliegen. Darum hieß es teils auch "Typ Lamecreme". Ich würde alles gleich einsetzen, egal ob da HT oder ZEM beisteht.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Gast
    Gast

    Re: Lamecreme HT oder ZEM?

    Beitrag  Gast am Sa 24 Sep 2011, 22:22

    zu Hobbythek-Zeiten gab es mal einen Emulgator mit der Bezeichnung "Lamecreme ZEM". Er wurde von der Firma Grünau/Henkel als Lebensmittelemulgator entwickelt. Als das Patent auslief, durften auch andere Hersteller diesen Emulgator lizensfrei produzieren. Er wurde dann auch unter den Bezeichnungen "Typ Lamecreme" oder "Lamecreme Ersatz" angeboten.

    Es ist schwierig herauszufinden, welches Handelsprodukt sich dahinter verbirgt, weil jeder Hersteller die Zusammensetzung geringfügig geändert hat. Heute gibt es u.a. ein Produkt mit der Bezeichnung "Lamegin" mit unterschiedlichen weiteren Kürzeln. Aber hinter welchem Kürzel sich unsere heutige Lamecreme verbirgt, habe ich noch nicht herausfinden können.

    Prinzipiell ist es egal, welche Abkürzungen dahinter stehen, es handelt sich immer um eine Mischung aus Glyceryl Stearate and Glyceryl Stearate Citrate, jedoch in unterschiedlichem Mischungsverhältnis. Welches Produkt nun welcher Händler anbietet, ist nicht herauszubekommen. Es ist auch egal, denn selbst wenn das Mischungsverhältnis variiert, handelt es sich doch immer um den gleichen Emulgator mit den gleichen Inhaltsstoffen.
    avatar
    keybee1968

    Re: Lamecreme HT oder ZEM?

    Beitrag  keybee1968 am So 25 Sep 2011, 15:53

    Vielen Dank für die Infos, ich dachte mir das schon, dass es wurscht ist was dahinter steht, auf den Seiten stand bei beiden die gleichen Zusammensetzung Smile

    Gesponserte Inhalte

    Re: Lamecreme HT oder ZEM?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 11 Dez 2017, 10:20