Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kalte TS
Heute um 08:21 von Morrigan

» Kochen 2017
So 15 Okt 2017, 22:04 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Mo 09 Okt 2017, 17:39 von Morrigan

» Klara
Fr 22 Sep 2017, 11:29 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

Ähnliche Themen


      Kirschen über Kirschen

      Austausch
      avatar
      lunariel

      Kirschen über Kirschen

      Beitrag  lunariel am Di 28 Jun 2011, 13:37

      Ihr Lieben,

      ich kann mich kaum vor Sauerkirschen retten!!! Ich hab hier gefühlte 10 Kilo Kirschen in der Küche und die muss ich alle irgendwie schnell verarbeiten, habt ihr ein "Lieblingsrezept" was ihr mir verraten würdet?

      Natürlich gibts wieder Sauerkirschmarmelade, Kirschlikör und heute Abend einen Kirsche Michel, aber bitte WAS soll ich mit soviel Kirschen machen? Die Nachbarn bekommen auch noch was...
      avatar
      shiana

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  shiana am Di 28 Jun 2011, 14:00

      Hast du mal an Kirschwein gedacht? Meine Oma hat das früher gemacht. Und eben denk ich dran, dass sie mal vom Urlaub wieder kam und der Ballon war explodiert grins
      Aber das passiert bestimmt nicht, wenn man zu Hause ist.

      avatar
      Lotte
      Admin
      Admin

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  Lotte am Di 28 Jun 2011, 15:56

      Ja, Kirschwein ist saulecker. Allerdings ist uns da uch mal ein Missgeschick passiert. Der Boden des Ballons hatte sich rundherum vom Rest gelöst und beim Hochheben......... scared


      _________________
      Liebe Grüsse
      Ines
      --------------------------------------------------------------
      Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
      avatar
      Hoa

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  Hoa am Di 28 Jun 2011, 23:27

      Hihi, ob sie das nun hören wollte.... 059 obacht..und so.
      Ich würde ja palettenweise herrliche Konfitüre/Kompott machen...wenn ich die Bäume hätte...und das könnte...und dann in WPs packen, notfalls.
      Kann man die Kirschen nicht auch dörren und in Müsli werfen?
      Oder Saft?
      Oder Sirup?

      Hach, da war ich ja jetzt mal wieder einer echte Hilfe 059

      Hoa
      avatar
      lavendelhexe
      Admin
      Admin

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  lavendelhexe am Di 28 Jun 2011, 23:29

      Einfrieren. Entsteint natürlich Cool
      Da ich nicht gern Sauerkirschen esse und daher keine kaufe, habe ich keine Ahnung, was man daraus zaubern kann. nixweiß Früher hatten wir mehrere Kirschbäume (Schattenmorellen) und meine Mutter hat die meisten eingekocht - aber wer ißt heute noch Kompott?


      _________________
      _______________________________________________________________


      ---------------------------------------------------------------
      Lavendelhexes Blog
      und
      Lavendelhexes Seifen
      avatar
      adebarsblome

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  adebarsblome am Mi 29 Jun 2011, 08:05

      Eingekochte/eingefrorene Sauerkirschen sind doch super für Kuchen und Nachspeisen.
      Ich finde sie eh vielseitiger als Süßkirschen, die eigentlich nur als Frischobst richtig gut sind.
      Leider gibt es bei mir dieses Jahr gar keine Kirschen- was Trockenheit und Raupenplage übergelassen haben, hat längst den Weg in die Mägen der gefiederten Freunde gefunden. Vielleicht bekommen ich noch was von den Wildkischen und Kirschpflaumen. Auch meine Johnannisbeeren waren nicht so toll, auch nicht die Felsenbirnen. Lediglich in Stachelbeeren kann ich schwelgen, ich liebe das saure Zeug in Sommerkuchen. Und jede Menge Quittenfrüchte lassen mich auf eine üppige Herbsternte hoffen...
      avatar
      sroocs
      Moderator

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  sroocs am Mi 29 Jun 2011, 17:39

      Ich kann mich erinnern, dass meine Oma im Sommer oft Kirschsuppe mit Schneeklößchen und Sago gekocht hat. Die habe ich geliebt. Das fällt mir gerade so spontan ein. Ansonsten wäre ich auch für`s Einfrieren. Oder wenn du noch andere Früchte in Mengen hast, wäre doch auch ein Rumtopf sehr lecker... 059


      _________________
      Ganz liebe Grüße
      Sanne
      avatar
      Barbara

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  Barbara am Do 30 Jun 2011, 10:24

      Kirschlikör, megalecker

      sonst teile ich Blomis Meinung, dass Sauerkirschen doch viel vielseitiger sind, als Süßkirschen, sie eignensich besser für Marmelade,
      und ich würde sie auch einfrieren, um übers Jahr mal öfter Kirschkuchen oder Schwatzwälder Kirschtorte zu backen.
      Milchreis mit Kirschsuppe fällt mir spontan noch ein, kann man ja auch mit eingefrorenen Kirschen machen.
      Schade, dass du so weit weg wohnst, ich würd dir gerne ein Kilo abnehmen
      avatar
      lunariel

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  lunariel am Do 30 Jun 2011, 10:31

      Sodele, ich hab jetzt gaaaaanz viel Konfitüre gekocht, dann noch einen Kirschlikör angesetzt und den Rest eingefroren, allerdings mit Stein, weil ich keinen Entkerner habe und nach 7 Kilo nicht mehr die Muse hatte, zu entkernen. Nuja, dann muss ich eben dann entkernen, bevor ich backe grins gibts eben Rührkuchen mit Kirschen drinnen.

      Barbara, ich hätte Dir gern ein, besser vier Kilo abgegeben ja
      avatar
      Hoa

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  Hoa am Fr 01 Jul 2011, 02:38

      Apropos unentsteinte Kirschen: Kirschplotzer ist doch mit kernigern Kerlchen, oder?

      Hoa

      Toto

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  Toto am Fr 01 Jul 2011, 08:52

      Wenn ich an Kirschen denke, fällt mir spontan ein Rumtopf ein.

      Den habe ich angesetzt, sobald es mit der Erdbeerernte losging.
      Heute morgen habe ich die Kirschen dazu auf dem Markt geholt, weil ich leider keinen richtigen Garten habe.

      Mein Platz draußen besteht aus einem Tischchen, zwei Stühlen und einem Pflanzkübel mit Zitronenmelisse, Minze und Lavendel. Aber das ist schon besser als gar nichts 059.


      avatar
      Cotopaxi

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  Cotopaxi am Sa 02 Jul 2011, 09:42

      Marmelade, Marmelade, Marmelade... Leider haben wir einen Süsskirschbaum, da fallen sie inzwischen getrocknet vom Baum... Hatte leider nicht die Zeit mehr damit zu machen als die zu essen, an die man dran kommt. Die blöden Dinger werden dummerweise vor den Sommerferien reif!

      Gesponserte Inhalte

      Re: Kirschen über Kirschen

      Beitrag  Gesponserte Inhalte

        Ähnliche Themen

        -

        Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt 2017, 09:46