Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kalte TS
Heute um 08:21 von Morrigan

» Kochen 2017
So 15 Okt 2017, 22:04 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Mo 09 Okt 2017, 17:39 von Morrigan

» Klara
Fr 22 Sep 2017, 11:29 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte


    Party Suppen

    Austausch
    avatar
    sroocs
    Moderator

    Party Suppen

    Beitrag  sroocs am Sa 11 Jun 2011, 12:58

    In der nächsten Woche hat mein Sohn Geburtstag und nach dem ganzen konfirmations-kaffee und Kuchen-Gelage würde ich gern abends einladen und eine dieser vielen Partysuppen reichen. Ich kenne bisher nur Gyrossuppe, die gibt`s eigentlich immer und daher würden mich eure erprobten Lieblingspartysuppenrezepte interessieren. Seid ihr so lieb?


    _________________
    Ganz liebe Grüße
    Sanne
    avatar
    adebarsblome

    Re: Party Suppen

    Beitrag  adebarsblome am Sa 11 Jun 2011, 15:40

    Pfundstopf, Gulaschsuppe, Gyrossuppe, Hochzeitsuppe, diverse Ofensuppen sind bei uns die Klassiker. Inzwischen mache ich die Suppen aber allesamt frei Schnauze, mit dem was so grade im Angebot ist.

    Hast Du denn schon mal bei Chefkoch rumgestöbert?

    Falls ihr es gerne pseudoasiatisch mögt, such ich Dir gerne mal ein Suppenrezept aus mit Geflügel, gemischten Pilzen und Glasnudeln. Wirklich saulecker.

    Reitersuppe (eine Gulaschsuppe mit Farmersalat aus dem Glas und Annanas) ist hier in den letzten Jahren der Renner gewesen. Aber auch die kocht und nennt jeder wieder anders.

    avatar
    sroocs
    Moderator

    Re: Party Suppen

    Beitrag  sroocs am Sa 11 Jun 2011, 18:19

    Ja, klar hab ich den Chefkoch schon bemüht, da gibt`s ja einiges was sich lecker anhört. Ich dachte mir nur vielleicht gibt`s bei euch so ein Lieblingsrezept, das eben immer wieder gemacht wird weil`s so lecker ist. Bei den CK-Rezepten weiß man halt nicht wie`s schmeckt, ich bin da schon mal voll reingefallen.
    Die Reitersuppe klingt ziemlich schräg so mit Farmersalat und Ananas, das schmeckt?


    _________________
    Ganz liebe Grüße
    Sanne
    avatar
    herkti

    Re: Party Suppen

    Beitrag  herkti am Sa 11 Jun 2011, 20:16

    Ich mache eingentlich auch nur die Gyrossuppe oder Hühnerfrikassee. Tut mir leid, mehr kann ich dazu nicht beitragen. Aber wo ich dich gerade hier habe. Laughing Möcht ja gern noch in den nächsten ein zwei Wochen bei dir bestellen, meine Wellenreiter brauch einen schönen frischen Duft und außerdem bin ich auf der Suche nach Lemon Three, kennst du denn? Irgendwo hatte ich hier schon mal gefragt, weiß aber leider nicht mehr wo Laughing
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Party Suppen

    Beitrag  Lotte am Sa 11 Jun 2011, 20:44

    Meinst du dieses PÖ, Doreen? click

    Bei den Suppen muss ich passen. Unsere Leute stehen mehr auf Salate und Co.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    herkti

    Re: Party Suppen

    Beitrag  herkti am Sa 11 Jun 2011, 21:15

    Könnte sein Lotte, ich würde ihn aber gern in die Creme rühren und bei dem wär ich mir nicht so sicher. Morgen habe ich frei und werde mich auch mal auf die Suche machen. Danke dir fürs nachschauen. umärmel
    avatar
    sroocs
    Moderator

    Re: Party Suppen

    Beitrag  sroocs am Sa 11 Jun 2011, 21:25

    Nach diesem ganzen EHEC Mist kommt man doch etwas ins Grübeln, was sich da wohl so alles auf dem Salat tummelt. Darauf ist mir im Moment der Appetit gänzlich vergangen. Darum gibt es Suppe! 059

    Herkti, meine Liebe, da ich gerade hier bin antworte ich mal schnell! Deinen Duft Lemon Thee hab ich bei meinen Liefershops nicht gefunden. Alles weitere schreib ich dir in einer PN, sonst sind wir total OT. grins


    _________________
    Ganz liebe Grüße
    Sanne
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Party Suppen

    Beitrag  Lotte am Sa 11 Jun 2011, 21:51

    Ein erproptes Suppenrezept hätte ich dann doch noch. click
    Oder wie wäre es mit einem feurigem Chilli Con Carne? Das essen wir auch sehr gerne.
    Ich hätte auch noch ein Rezept für überbackene Brötchen/Baguette. Sehr gut vorzubereiten, auch für grössere Mengen.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    sroocs
    Moderator

    Re: Party Suppen

    Beitrag  sroocs am Sa 11 Jun 2011, 22:01

    mmmmh, die Spinatsuppe klingt sehr lecker aber denkst du ich kann die vorkochen und abends wieder aufwärmen? Ich meine mal gelesen zu haben, dass man Spinat nicht wieder aufwärmen darf.
    Auch wenn es absolut Suppe geben wird, wäre ich doch sehr an deinem Brötchen/Baguette-Rezept interessiert, schreib ruhig mal.


    _________________
    Ganz liebe Grüße
    Sanne
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Party Suppen

    Beitrag  Lotte am Sa 11 Jun 2011, 22:12

    Spinat kann man ruhig wieder aufwärmen. Ich habe die Suppe auch immer vorgekocht.

    Überbackenes Baguette/Brötchen:
    Zutaten:

    3 hartgekochte Eier
    200 gr frische Pilze
    200 gr geriebenen Emmenthaler
    200 gr Philadelphiakäse
    100 gr Butter
    3 Koblauchzehen
    1/2 Tl Salz
    Pfeffer
    Petersilie
    Dill
    2 Zwiebeln in Würfelchen geschnitten

    Alufolie

    Baguette, oder Brötchen

    Alle Zutaten gut vermischen, Baguette/ Brötchen halbieren,Gemisch drauf verteilen und die Hälften in Alufolie einwickeln.

    20 Minuten bei 200 Grad im Backofen

    Ich hab noch eins mit Hackfleisch, auch sehr lecker. Das such ich morgen raus.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    adebarsblome

    Re: Party Suppen

    Beitrag  adebarsblome am So 12 Jun 2011, 12:11

    sroocs, die Reitersuppe schmeckt wirklich gut. Nicht süßer als so manche Ofensuppe, die mit Grillsoßen geschmort werden.
    Ich brate kleines gem. Gulasch mit Zwiebeln und Gewürzen an, gebe noch angebratenes Hack dazu und fülle dann mit Tomatenmark, gestückelten Tomaten und etwas Brühe auf. Der Farmersalat aus dem Glas besteht aus eingelegtem Sellerie, Möhren usw und passt ganz gut dazu. Je nach Laune kommen dann noch frische Paprika und/oder TK-Erbsen mit in den Topf.
    Die Dosenananas schneide ich dann schön klein und lass sie ohne die Flüssigkeit am Ende kurz mitgaren. Die Suppe kann auch gerne noch Schmand oder Sahne vertragen, wie gesagt.. ich koche Partysuppen eigentlich immer frei Schnauze.

    Was mir sonst noch einfällt: beim letzten Geburtstag meines Sohnes gab es Gyros in Metaxa. Reis und Brot dabei- fertig. Das kam auch gut an.



    Und hier das Rezept für die "süß-saure Chinasuppe":

    4 Personen

    30 gr Glasnudeln ( in 3-4 Minuten gar kochen lassen)
    250 gr Champignons ( TK oder frisch und in feine Scheiben geschnitten)
    1 Stange Porree ( geputzt und in feine Streifen geschnitten)
    250-300 gr Hähnchenbrust (klein schneiden und in 2 EßL Öl braun anbraten )

    ---- alles Zutaten, bis auf die Nudeln, zusammen für 2 Minuten andünsten mit Salz, Pfeffer und mind. 1 TL Curry abschmecken.Dann wandert das Ganze in einen Suppentopf und wird aufgefüllt mit

    0,5 l Wasser
    2-3 TL Instant Hühnerbrühe
    1 Glas süß-saure Asiasoße (etwa 370g), empfohlen wird eine Mango-Thai-Soße

    ---- die Suppe aufkochen, noch einmal abschmecken und die evtl. kleingeschnitten Glasnudeln unterrühren.



    Rezepte für überbackene Brötchen habe ich auch noch

    1. Gyrosbrötchen (für 8 Brötchenhälften)

    250 gr feines Gyros vom Fleischer, nicht zu scharf anbraten, mit
    200 gr Tzatziki, Käuterquark oä verrühren

    auf halbierte Brötchen/Baquettebrötchen verteilen, mit Pizzakäse/Reibekäse bestreuen und im Backofen 15 min bei 200 Grad überbacken


    2. Partybrötchen

    20 Brötchenhälften werden gefüllt mit einer Mischung aus:
    250 gr zerlassener Butter
    200 gr gewürfelter Kochschinken
    250 gr Reibekäse
    4 Eigelb
    die Brötchen werden 5 Minuten bei 200 Grad überbacken

    3. Champignonbrötchen

    2 Päckchen Schmelzkäse "Sahne"
    2 Päckchen Schmelzkäse "Kräuter"
    1 Schälchen Champignons, putzen und kleinschneiden
    5 Scheiben Kochschinken, kleinschneiden
    alles verrühren auf ca 20 Brötchenhälften verteilen, 15 Minuten bei 180 Grad überbacken


    Ich habe auch noch irgendwo ein ganz tolles Rezept für überbackene Camembertbrötchen, das finde ich nur grade nicht.

    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Party Suppen

    Beitrag  Lotte am Mo 13 Jun 2011, 10:42

    Hier das versprochene Rezept:

    Zutaten:
    400gr Rinderhackfleisch, oder Hackfleisch gemischt
    300gr Holländer in Würfel geschnitten
    1,5 Paprika, in schmale Streifen geschnitten
    3 Zwiebeln, in grobe Würfel geschnitten
    viel Ketchup
    Salz, Pfeffer

    Zwiebel und Paprika andünsten und abkühlen lassen. Mit den restlichen Zutaten mischen. Brötchen halbieren, mit Kräuterbutter bestreichen und das Gemisch darauf verteilen.
    Im Backofen bei 200 Grad, 20 Minuten backen.
    Die Menge reicht für 14 halbe Brötchen.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Party Suppen

    Beitrag  Cotopaxi am Di 14 Jun 2011, 15:14

    Ich liebe ja den guten alten russischen Borschtsch, ein Eintopf mit Rind, Schwein, Kraut und roten Rüben. Ich liebs! Wenns dich interessiert, such ich dir mal das Rezept raus.
    avatar
    sroocs
    Moderator

    Re: Party Suppen

    Beitrag  sroocs am Di 14 Jun 2011, 16:17

    Rezepte interssieren mich in jedem Fall, egal ob ich`s nun auf dem Geburtstag oder vielleicht später machen werde. Noch hab ich mich nicht entschieden, aber Mädels eure Brötchenrezepte klingen alle so lecker, die werd ich jetzt im Sommer, wenn ich keine Lust zum Kochen hab, alle durchprobieren. Ganz liebes Dankeschön schonmal für`s aufschreiben.


    _________________
    Ganz liebe Grüße
    Sanne

    Gesponserte Inhalte

    Re: Party Suppen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt 2017, 09:43