Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Gestern um 22:52 von Lotte

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

Ähnliche Themen


      Holundersirup

      Teilen
      avatar
      Cotopaxi

      Holundersirup

      Beitrag  Cotopaxi am Mi 11 Mai 2011, 17:27

      Ich weiss ja nicht, obs euch interessiert, aber ich habe gestern mal wieder HOlundersirup gekocht. Beim Ernten war ichüber und über voller Blütenstaub und musste erst mal niesen. Aber ich hoffe, ich habe keine Allergie entwickelt.
      Jetzt habe ich ein paar lecker Fläschchen rumstehen - die ich hoffentlich gut an den Mann oder die Frau bringen kann, denn ich selber brauche eigentlich sehr wenig davon. Er schmeckt super in Wein oder Sekt, aber das trinke ich daheim ja praktisch auch nie!

      Dann gabs noch Erdbeermarmelade mit Rhabarber und Holundersirup (der Rest) und etwas Ingwersirup vom letzten Jahr - auch sehr lecker, leider etwas arg flüssig. Kommt davon , wenn man nichts abwiegt.
      avatar
      lavendelhexe
      Admin
      Admin

      Re: Holundersirup

      Beitrag  lavendelhexe am Mi 11 Mai 2011, 17:55

      Holunder blüht bei euch im Mai? Hier erst im Juni. Mal schauen, ob er dieses Jahr eher dran ist, aber ohne Regen wird das wohl auch nichts - wie meine kümmerlichen Maiglöckchen -seufz- Naja, Hauptsache Sonne, wer braucht schon Maiglöckchen, wenn die Sonne vom Himmel strahlt? Cool


      _________________
      _______________________________________________________________


      ---------------------------------------------------------------
      Lavendelhexes Blog
      und
      Lavendelhexes Seifen
      avatar
      Barbara

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Barbara am Mi 11 Mai 2011, 18:58

      also ich bin mittlerweile eher für Maiglöckchen und Regen, oder Holunder und Regen, ich finde diese Trockenheit schon recht bedenklich Rolling Eyes
      avatar
      herkti

      Re: Holundersirup

      Beitrag  herkti am Mi 11 Mai 2011, 20:49

      Also ich bin heut Morgen erst auf dem Weg zur Arbeit, mächtig naß geworden. Es hat geregnet und mächtig gedonnert. Im übrigen, meine Mama macht jedes Jahr Holunder Saft und den liebe ich total. Holundersirup hab ich noch nicht probiert, schmeckt aber doch auch sicher mit Mineralwasser oder?
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Cotopaxi am Do 12 Mai 2011, 13:33

      Holundersirup schmeckt halt völlig anders als der Saft aus den Beeren. Aber mit Sprudelwasser, Zitronensaft und Pfefferminze schmeckt es sehr lecker, oder auch mit Prosecco oder Weisswein.
      avatar
      herkti

      Re: Holundersirup

      Beitrag  herkti am Do 12 Mai 2011, 14:30

      Hört sich doch lecker an und Gesund ist er auch noch grins
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Cotopaxi am Do 12 Mai 2011, 15:34

      Gesund, weiss ich gar nicht, der Beerensaft hat viel Vit. C, aber der Blütensirup??

      ES gibt übrigens leckere Rezepte für Torten und Törtchen mit Holundersirup - muss ich gleich mal testen! Ein Bisquit, dann eine Art Käse-Sahne mit HOlundersirup und dann Erdbeeren drauf - stell ich mir super-lecker vor!!
      avatar
      Morrigan

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Morrigan am Do 12 Mai 2011, 15:41

      Oh, ich lieeeeeebe das Zeug! Ich muss mir mal wieder einen kaufen. Unser alter Holunder ist so gut wie tot, schon seit wir das Haus gekauft haben und den Neuen habe ich eben in die Erde gesetzt. Das dauert sicher noch ein paar Jährchen. *seufz*
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Cotopaxi am Do 12 Mai 2011, 15:50

      es gibt doch auch öffentlich-rechtliche Holunder!! Meiner ist vom Rheinufer in Basel...
      avatar
      Morrigan

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Morrigan am Do 12 Mai 2011, 15:51

      Also, in unserer Gegend ist da leider nichts. Nur in Privatgärten, z.B. beim Nachbarn, aber der hat das sicher nicht so gerne, wenn ich da plündern gehe.
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Cotopaxi am Do 12 Mai 2011, 15:53

      vermutlich nicht. An vielen Flussufern wachsen Holunderbüsche - hier bei uns jedenfalls, oder auch an Waldrändern gibts deren massenhaft!
      avatar
      Hoa

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Hoa am Fr 13 Mai 2011, 09:12

      Also Coto, lass mich mal unverschämt sein: Ich würde mich als Abnehmerin der ein oder anderen Flasche Holly-Sirup gerne opfern!!! Vielleicht kann ich ja das Monster mit Krümeln und einem feinen Tee verlocken??

      Hoa
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Cotopaxi am Fr 13 Mai 2011, 10:27

      Immer...... Wenn ich mal bei dir landen sollte, bring ich gerne mal Sirup mit!
      avatar
      lunariel

      Re: Holundersirup

      Beitrag  lunariel am Fr 13 Mai 2011, 13:26

      Wo wir gerade dabei sind...ich könnte auch Blüten sammeln, nachher wenn ich mit dem Hund draussen bin. Coto, kochst du den Sud auf oder bleibt der bei Dir ungekocht nur mit Zitronensäure. In meinen Büchern gibt es zich verschiedene Rezepte....
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Cotopaxi am Fr 13 Mai 2011, 13:41

      Besonders aromatisch wird es, wenn man es so macht:

      Die Hälfte der geernteten Blüten knapp mit Wasser bedecken und aufkochen, 20 min. stehen lassen. Die Blüten rausnehmen. Die andere Hälfte der Blüten ins bereits beblütete Wasser geben, nochmal aufkochen, 20 min (oder länger) ziehen lassen.
      Blüten raus, den Sud durch einen Kaffeefilter giessen, die klare Brühe mit Zucker aufkochen. Ca. 1 kg Zucker pro Liter Sud -heisst es, ich nehm meistens weniger.
      avatar
      lunariel

      Re: Holundersirup

      Beitrag  lunariel am Fr 13 Mai 2011, 13:47

      Ah, ok, ich hab immer Angst, das durch das aufkochen das Aroma schwindet...ich versuchs mal so.
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Cotopaxi am Fr 13 Mai 2011, 13:50

      nö, d a geht wenig genug verloren. Und man hat nicht ewig die Pötte rumstehen.
      avatar
      lunariel

      Re: Holundersirup

      Beitrag  lunariel am Di 24 Mai 2011, 13:40

      Ich habs gemacht und jetzt doch nach dem "Kaltverfahren"

      Der Pott stand zwei Tage und jetzt steht alles im Kühlschrank, einfach lecker geworden, sehr Geschmacksintensiv mit der nötigen "Säure" einfach gut, schmeckt so gar meinem Kleinen!

      Gesponserte Inhalte

      Re: Holundersirup

      Beitrag  Gesponserte Inhalte

        Ähnliche Themen

        -

        Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 11 Dez 2017, 10:18