Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 20:45 von Domaris

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

Ähnliche Themen


      Karanjaöl

      Teilen
      avatar
      adebarsblome

      Karanjaöl

      Beitrag  adebarsblome am Di 01 Feb 2011, 12:51

      Mein Sohn hat eine leichte Vitiligo (pigmentgestörte Haut, Weißfleckenkrankheit), die ja bekanntermaßen nicht wirklich heilbar ist. jetzt hat mir eine befreundete PTA mal den Tipp gegeben, es mit einer neuen Lavera-Serie zu probieren. Diese enthalte ein "neues" Öl, das bei Pigmentstörungen helfe. Zumindest versucht sie jetzt erstmal Proben für mich zu organisieren.

      Beim lotteln bin ich dann zu diesem Öl, dem Karanjaöl, nicht wirklich schlauer geworden.
      Kennt es vielleicht schon jemand? Ist es wirklich gut oder ist das wieder nur so eine Modeerscheinung?
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Karanjaöl

      Beitrag  Cotopaxi am Di 01 Feb 2011, 14:28

      Ich vermute ja letzteres. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Öl eine Pigmentstörung beheben können soll, denn es müsste ja entweder den Defekt beheben (hä?) oder Pigmente einbringen, und woher soll dann das Öl wissen, wo die Pigmente hinsollen und wo nicht? Aber wer weiss.. Hoffen darf man ja...
      avatar
      lavendelhexe
      Admin
      Admin

      Re: Karanjaöl

      Beitrag  lavendelhexe am Di 01 Feb 2011, 15:14

      Hmm, hab leider keine INCI gefunden, nur mit der botanischen Bezeichnung könnte man mehr herausfinden.

      Aber diese Aussage:
      Der Schutz der Haut vor Sonneneinstrahlung beugt Pigmentflecken und vorzeitiger Hautalterung vor
      ist es wohl die manche Leute in die Irre führt.

      Eine Bekannte von mir hat auch Vitiligo. Na, sie kann sich natürlich schminken, aber immer hat sie dazu auch keine Lust (sind große Flecken auch im Gesicht). Aber sie meinte nur "unheilbar, muß ich mit leben".


      _________________
      _______________________________________________________________


      ---------------------------------------------------------------
      Lavendelhexes Blog
      und
      Lavendelhexes Seifen
      avatar
      adebarsblome

      Re: Karanjaöl

      Beitrag  adebarsblome am Di 01 Feb 2011, 16:17

      Wobei " Vorbeugung von Pigmentflecken" ja dann wohl eher auf sogenannte Altersflecken hindeutet und nicht auf Vitiligo.

      Eine Teilpigmentierung lässt sich durch Medis übrigens wieder ein wenig hinbekommen. Meine Hautärztin hat mir mal Vorher- und Nachherbilder einer solchen Behandlung gezeigt, die sehr teuer (und nur auf Privatrechnung) ist und dem Ergebnis leider auch nicht wirklich gerecht wird.
      Aber im Gesicht lässt man/frau sich da sicher auch mal auf teure Eperimente ein nixweiß
      Bei meinem Sohn sind es GsD nur ein paar kleinere centgroße Flecke am Oberkörper und Oberschenkeln. Optisch nicht wirklich schlimm, aber leider gibt es dort natürlich immer schlimme Sonnenbrände sobald mal das Eincremen vergessen wurde.
      Und er hat eine weiße Haarsträhne in seinen blonden Haar. Das sieht sogar ganz niedlich aus.


      Es ist dieses Öl: Pongamia Glabra Seed Oil
      klick
      klick
      klick

      Und das wurde in der Rührküche dazu geschrieben:
      klick

      Von Lavera gibt es eine Pflegeserie für Reife Haut mit dem Öl. Eigentlich weiß ich ja nicht, warum ich meinen pupertierenden Jungen mit sowas einschmieren sollte, aber wenn das Karanjaöl tatsächlich etwas Hilfe bei Vitiligo verspricht, bin ich natürlich nicht abgeneigt, mir das richtige Öl zu besorgen.
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Karanjaöl

      Beitrag  Cotopaxi am Di 01 Feb 2011, 17:49

      Zum Glück hab ich keine so spezielle Haut, da können mir solche Öle gestohlen bleiben. Und gegen Pigmentflecken nützt das Zeug ja auch nur, wenn man es verwendet, und da fängts bei mir ja schon an.... grins

      Gesponserte Inhalte

      Re: Karanjaöl

      Beitrag  Gesponserte Inhalte

        Ähnliche Themen

        -

        Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 15 Dez 2017, 20:51