Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Gestern um 22:39 von Lotte

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Kochen 2017
Sa 22 Jul 2017, 22:27 von Lotte

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

» Hefestern
Sa 13 Mai 2017, 11:37 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Do 11 Mai 2017, 19:36 von lavendelhexe


    Loopmuster

    Austausch
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Cotopaxi am Di 04 Jan 2011, 12:09

    tja, hab mal das Strickmuster angeschaut, aber ich blicke nichts. Sind das kleine Zöpflis, oder ist das ne Art Lochmuster??? Bitte übersetzen!!! nachdenk
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Loopmuster

    Beitrag  lavendelhexe am Di 04 Jan 2011, 15:46

    Meinst du den Loop?

    Gerade Anzahl Maschen anschlagen.

    Runde 1: *2 re, 2 li*
    Runde 2: wdh. Rd. 1
    Runde 3: *U, 2 re überzogen zusammenstricken, 2 li*
    Runde 4: wdh. Rd. 1

    ssk - heißt wörtlich: slip, slip, knit, also eine M re abheben, nächste Masche rechts abheben, beide zusammen stricken. Kann man aber genausogut eine überzogene Abnahme (1 abh, 1 re, abgehobene M über die gestrickte ziehen) stricken.

    Also ein Loch-Rippen-Muster Laughing


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Sigi

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Sigi am Di 04 Jan 2011, 18:09

    Ja ich habs genauso gemacht wie Lavendelhexe es geschrieben hat. Sieht optisch genauso aus, ist nur einfacher, fand ich Very Happy
    avatar
    Cotopaxi

    Loopmuster

    Beitrag  Cotopaxi am Di 04 Jan 2011, 20:58

    hört sich schön einfach an, leider hab ich meinen Loop schon halb fertig, aber vielleicht ist er eh zu eng, so dass ich nochmal von vorne anfangen kann. oder ich kauf mir noch ne Wolle und strick halt noch einen... grins

    Sigi

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Sigi am Di 04 Jan 2011, 21:46

    Genau , einen mehr kann Frau immer gebrauchen Wink
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 05 Jan 2011, 14:21

    irgendwann sind meine Aufbewahrungskapazitäten erschöpft.. grins
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Lotte am Mi 05 Jan 2011, 16:47

    Für den Loop, wie lang sollte die Rundstricknadel denn sein? Ich möchte auch mal loopen. grins


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

    Sigi

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Sigi am Mi 05 Jan 2011, 17:00

    Mein Loop ist rund 1,20m, eine 80er oder 1m Rundstricknadel währe gut.

    Viel Spaß beim Loopen grins
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Lotte am Mi 05 Jan 2011, 17:39

    Danke, Sigi, die Längen habe ich hier. Jetzt muss ich nur mal schaun, wo ich noch ein paar Hände her bekomme. Laughing


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Loopmuster

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 05 Jan 2011, 19:03

    Der Loop im Link wurde aus Garn mit 300m/100g auf einer 80cm/4,5mm Nadel genadelt. Und mit 280 Maschen angeschlagen, dann kann man ihn zweimal um den Hals schlingen. Etliche Strickerinnen haben weniger Maschen genommen, weil er ihnen zu lang war. Cool


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 05 Jan 2011, 19:22

    meiner ist eigentlich eher ein riesiger Rollkragen - entsprechend eng. Ich bin kräftig am Maschen aufnehmen, damit man ihn evt. um die Schultern kriegt, aber nicht gesagt, dass es klappt - dann zieh ich ihn ggf. wieder auf. DAs ist bei dem Garn sehr leicht möglich.

    Sigi

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Sigi am Mi 05 Jan 2011, 19:36

    Also meinen kann ich 2x um den Hals legen, genau wie ichs wollte
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 05 Jan 2011, 19:39

    ich hatte zu wenig Maschen angeschlagen. Der Schal für meinen Freund hatte 300 Maschen und war ewig lang. Da dachte ich, dass gut die Hälfte ja auch reichen müsste, für einmal um den Hals. Und einmal um den Hals reichts ja auch, nur um die Schultern halt noch nicht. Aber mal sehen, wies ist, wenn er fertig ist.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Loopmuster

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 28 Jul 2017, 00:39