Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 12:53 von Domaris

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

Ähnliche Themen


    Auf den Nadeln...

    Teilen
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 22 Mai 2017, 23:47

    Das sieht bestimmt auch in einer Farbe sehr gut aus! Hatte das Teil gesehen, aber bunt ist halt so gar nicht mein Ding. grins Scheint aber derzeit "in" zu sein.

    Dotted Rays beginnt mit einem I-Cord - statt Garter Tab - daher erst 3 M provisorisch anschlagen, dann 4 Reihen I-Cord, aus drei Reihen Kordel je 1 M aufnehmen und die provisorischen abstricken. 9 M Anfang. Kennst du I-Cord-Ränder? Dotted Rays hat auf beiden Seiten so einen Rand. Und die doppelten U sind bei mir riesig, daher mache ich einfache und stricke da dann die zwei M raus. Hab gerade den Anfang neu gestrickt und bin froh, dass ich nur noch ein Knäuel habe. Very Happy

    Das neue Club-Tuch von strickmich gefällt mir sehr gut. Mal etwas anderes und nicht die ewig gleichen langen Zipfel. grins


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  Lotte am Di 23 Mai 2017, 19:57

    Das neue Club Tuch gefällt mir auch. ja

    Ich mag es auch nicht gerne so bunt an mir, aber bewundere es bei anderen.

    I-Cord habe ich noch nie gestrickt, aber ich weiß ja, wen ich dann fragen kann. 059


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  lavendelhexe am Di 23 Mai 2017, 23:23

    Na klar, immer gerne! Very Happy


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  lavendelhexe am Di 07 Nov 2017, 12:54

    Na, was handarbeitet ihr denn so?

    Ich habe natürlich einige Tücher auf den Nadeln, aus Wollmeise Lace, aus Mohair-Seide und aus handgesponnenem Alpacagarn (gekauft). Meine Häkeldecke ist im Ruhemodus. Cool Und aus einem dicken, weichen Baumwollgarn will ich einen Loop stricken und suche noch das perfekte Muster. Drei Anläufe wurden schon geribbelt.... Rolling Eyes


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  Lotte am Di 07 Nov 2017, 15:06

    Wie wäre es mit Cassandra ?
    Der ist schön zu stricken und sieht mit dem Lochmuster fein aus.

    Ich habe diverse Tücher auf den Nadeln und Socken.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  lavendelhexe am Di 07 Nov 2017, 20:52

    Lotte schrieb:Wie wäre es mit Cassandra ?
    Der ist schön zu stricken und sieht mit dem Lochmuster fein aus.

    Ohja - danke! Du hast ihn schon gestrickt, nicht wahr? Ich bin nie dazu gekommen, aber hierfür könnte das Muster genau richtig sein.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  Lotte am Di 07 Nov 2017, 21:37

    Ich habe den Cowl gestrickt und das Muster für 2 Stolas hergenommen, weil es sich so toll strickt und was her macht.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 08 Nov 2017, 17:07

    Ich habe ein Tuch von Martina Behm, da ist das Muster ähnlich...
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 08 Nov 2017, 18:34

    Cotopaxi schrieb:Ich habe ein Tuch von Martina Behm, da ist das Muster ähnlich...
    Meinst du Naiada? Das Ding ist dreieckig und hat elend lange Zipfel, ich habe meine nach drei Jahren "nicht-tragen" geribbelt. Cool
    Aber du hast recht, da laufen auch Löcher schräg Very Happy

    Mein Cowlprojekt ist zwar angeschlagen, aber jetzt grübele ich, ob ich einen I-Cord-Rand stricke oder nicht. nachdenk


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 27 Nov 2017, 21:05

    Der Loop ist fertig - die erste Hälfte im Cassandramuster ( danke Ines) und der Rest kraus rechts, weil da ein Flauschgarn zum Einsatz kam. Very Happy

    Und ich strickte mit den Prym Ergonomics. Kennt ihr die schon? Ich habe ja gerne eine große Auswahl an Strick- und Häkelnadeln und nutze verschiedene Materialien für unterschiedliche Garne. Und als ich die dann endlich als Rundnadel fand, mussten sie natürlich mit. Der Übergang vom Seil zur Nadel ist aber nicht optimal. Das Seil ist aus Stahl und wirklich schön, aber die Nadeln sind halt sehr dick (ab 4,5 aufwärts glaube ich - meine hat Stärke 5) und daher ist da ein kleiner Absatz.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  Lotte am Mo 27 Nov 2017, 21:40

    Die Nadeln kenne ich nicht, aber ich stricke eigentlich nie über 4,5 cm.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 27 Nov 2017, 22:27

    Ich hatte auf diversen Strickblogs über die Nadeln gelesen - hier mal der Link zum Hersteller: klick Sie sind aus Plastik mit verdickter Spitze und sollen besonders für gefachte Garne geeignet sein. Meine Neugier war geweckt Cool


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 27 Nov 2017, 22:53

    Oh, die muss ich auch mal testen. 5er kann ich bisweilen nehmen, da ich ja sehr fest stricke.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  lavendelhexe am Do 30 Nov 2017, 11:39

    Lotte schrieb:Die Nadeln kenne ich nicht, aber ich stricke eigentlich nie über 4,5 cm.
    Ich hätte auch lieber die 4,5 gehabt - aber die hatten sie nicht und in allen anderen Läden gab es die Rundnadeln gar nicht, nur Spiel- und Jackennadeln. Very Happy Aber man braucht sie halt wirklich selten...

    Die neue Kaufanleitung von Behm aus dem Club finde ich schön - Plum Leaf - werde ich mir wohl demnächst leisten. Erstmal war aber das Peace Project dran, ich mag einfach die Idee dahinter und weil ich schon letztes Jahr mitstrickte, bin ich auch in diesem Jahr dabei. -Peace. Smile


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 04 Dez 2017, 19:48

    Ich habe mir auch die Anleitung für den Peace Schal auch gekauft, aber sie ist nur halb angekommen.
    Ich muss da mal nachfragen..
    Ich habe mir diese biegsamen Sockjennadrln gekauft, addi CrasyTrio, aber so recht begeistert bin ich nicht.
    Auch nicht von der Wolle, Lana Grossa, meilenweit mit Bambus, da erwischt man schnell nur die Hälfte vom Gärn.. Aber es ist schön weich...
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 04 Dez 2017, 21:37

    Die CrasyTrio klingen unheimlich interessant, finde ich - durch die Dinger angeregt stricke ich derzeit einen Schafkörper in Runden auf drei kurzen Rundnadeln. Very Happy

    Dieses Peace-Ding macht viel Spaß, wenn man das System verstanden hat - ich brauchte einige Wiederholungen und änderte den Rand und später auch die Zunahmehäufigkeit - und ich freu mich schon auf ein warmes Tuch aus Wollmeise DK. Wirst du das Teil für dich stricken? Für Weihnachtsgeschenke dieser Größe ist es ja zu spät - jedenfalls, wenn man so wenig und langsam strickt wie ich. Cool


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 04 Dez 2017, 21:48

    Ich habe kaum jemand zu besticken, es warecalkenfalls für mich. Ich warte mal auf deine und dann stricke ich es auch. Ich habe noch einige Meisen da liegen... Allerdings kein Dk-Garn
    Die Erfinderin verspricht ja. Dass die Trio Nadeln super ergonomisch seien, das trifft aber offenbar nicht für alle Hände zu. Ich finde sie nicht angenehmer als die normalen Sickennadeln. An die muss ich mich auch immer erst gewöhnen und dann geht's.. Und die vergrößerten Maschen beim Nadrlwechsel gibt es fast noch mehr, aber halt nur zweimal. Wie man eine Bumerangferse damit strickt, weiss ich auch noch nicht. Zur Kappchenferse gibt es ein Video. Alle anderen Videos von Crasy sind mit dem Sickenwunder gestrickt, dieser speziellen Rubdstricknadel. ...
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  lavendelhexe am Di 05 Dez 2017, 20:02

    Das Peace-Tuch kann man auch aus Sockenwollstärke stricken. Ich wusste aber eh nicht, was ich aus den DK-Resten machen soll, da kam es mir gerade recht.

    Das Sockenwunder ist so winzig - die werde ich mir garantiert nicht kaufen! Diese Leitermaschen beim Übergang habe ich auch oft... Bin gespannt, wie das Schaf dann mal aussehen wird - im nächsten Jahr wohl erst, denn jetzt bin ich gerade ziemlich eisern nur am Peace-stricken. Very Happy


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Gesponserte Inhalte

    Re: Auf den Nadeln...

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez 2017, 19:52