Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kalte TS
Heute um 08:21 von Morrigan

» Kochen 2017
So 15 Okt 2017, 22:04 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Mo 09 Okt 2017, 17:39 von Morrigan

» Klara
Fr 22 Sep 2017, 11:29 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte


    Badebomben - Was mach ich falsch?

    Austausch
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 14 Feb 2011, 16:30

    Ich hab ja in meine Bomben noch Kaolin und auch Hamameliswasser. Ist mir auch ein Rätsel wie das geht, aber die Dinger werden steinhart, sprudeln nicht blöd rum - dafür aber wie die Sau in der Wanne. Die gehen echt ab wie ne Rakete.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 14 Feb 2011, 16:33

    Morrigan schrieb:
    Übrigens, in Tut Nr. 2 mache ich u.a. Fernambukbomben nach diesem Rezept.

    kann man das schon irgendwo anschauen??
    avatar
    Morrigan

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Morrigan am Mo 14 Feb 2011, 16:36

    *hüstel* Leider noch nicht. Es ist zwar schon aufgenommen, aber diese elendige Schneiderei immer... Das dauert ein wenig. Aber ich hoffe sehr, dass ich es diese Woche noch fertig bekomme. Chamäleonbad und Fernambukbomben.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 14 Feb 2011, 16:47

    super, die interessieren mich beide.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  adebarsblome am Mo 14 Feb 2011, 17:23

    Bin schon ganz gespannt, Morrigan ja .

    So eine fettfreie Sprudelbombe sollte ich auch endlich mal testen. Kann mir noch gar nicht vorstellen, dass das Hamamelis-Wasser keine Probleme macht. Und warum muss es denn ausgerechnet dieses sein? Tut es nicht auch ein Hauch Neroli- oder Rosenwasser mit Alk?
    avatar
    Morrigan

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Morrigan am Mo 14 Feb 2011, 20:50

    Tut es nicht auch ein Hauch Neroli- oder Rosenwasser mit Alk?
    Tja, wenn ich wüßte was im Hamamelisdestillat drin ist... Ist es ein Hydrolat? Glaub ich nicht, weil es nicht sofort lossprudelt und das würde es vermutlich, weil es ja Wasser ist. Ist es Alk? Aber warum funktioniert dann Melissengeist nicht genauso? Leider steht nix drauf, also bleibt es ein Rätsel.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  adebarsblome am Mo 14 Feb 2011, 22:01

    Hast Du vielleicht einen link zu Deinem Destillat? Eigentlich sollte das doch herauszukriegen sein.....
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Cotopaxi am Di 15 Feb 2011, 11:10

    das hab ich hier gefunden:

    Hamamelis-Extrakt
    Zur Pflege empfindlicher und rissiger Haut

    Wirkt reizlindernd und adstringierend
    Zusammensetzung

    Wässriger Extrakt mit zusätzlichen Feuchthaltekomponenten.
    Eigenschaften

    Die im Extrakt enthaltenen Flavonoide, etherischen Öle, Gallussäure und verschiedenen Gerbstoffe (Hamelitannin und Ellagtannin) wirken entzündungshemmend sowie mild adstringierend und tonisierend. Der Komplex besitzt reizlindernde Wirkung und fördert die Abheilung oberflächlicher Hautirritationen.
    Anwendung

    Zusatz zu DMS®-Basiscremes zur Behandlung von rissiger, spröder und reizempfindlicher Haut.

    Lokale Hautbehandlung mit reinem Konzentrat.

    Hinweise zur Anwendung

    Das Wirkstoffkonzentrat wird ähnlich wie ein Ampullenpräparat sparsam auf die Haut aufgetupft.

    Die Kombination mit Liposomen- und Nanopartikelpräparaten verstärkt die Wirkung in der Regel aufgrund einer erhöhten Penetration.

    Demnach ist es gar kein Alkohol! Ich sprüh das Zeug nur auf, vielleicht liegts an der kleinen Menge, dass es nicht gleich lossprudelt, oder die weiteren Inhaltsstoffe machens aus.

    Und das hab ich auch noch gefunden: Hamamelisextrakt INCI-Bezeichnung: Aqua, Ethoxydi-, Propylene- und Butyleneglycol, Hamamelis Virginia ...
    avatar
    Morrigan

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Morrigan am Di 15 Feb 2011, 11:32

    Also, ich bin sicher, dass meins kein Hydrolat ist, sondern Alk.

    Zitat:
    Witch Hazel (distilled) Extremely useful when layering melt-n-pour soap. Clean the surface with witchazel to ensure the layers stick together.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Cotopaxi am Di 15 Feb 2011, 12:05

    Glycol ist ja Alk, aber eben ein anderer als der Ethanol, der im Melissengeist drin ist.
    Man kann ja auch nicht alkoholisches destillieren.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  adebarsblome am Di 15 Feb 2011, 12:14

    Jedenfalls lässt der Hinweis auf Gießseife auf Alk schließen nachdenk Was unterscheidet denn Alkohole? Sch...mein Chemieunterricht ist soooo lange her, und ich war mir damals bestimmt gaaaaanz sicher, das Wissen eh nie wieder zu brauchen grins .
    avatar
    adebarsblome

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  adebarsblome am Di 15 Feb 2011, 12:29

    Schaut mal

    Könnte es also sein, das hier einfach nur ölige und wasserlösliche Glycole mit Hamameliswässerchen gemischt wurde?
    Schnüffelt doch mal an Euren Vorräten..ist es süß?
    Eigentlich sagt ja Morris INCI-Aufzählung auch nichts anderes... kopfklatsch Edles Wasser mit bösen Lösungsmitteln Shocked .
    avatar
    Morrigan

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Morrigan am Di 15 Feb 2011, 13:46

    Könnte man dann evtl. auch Propyleneglycol nehmen? Aber das Hamamelisdestillat ist wohl tatsächlich eher ne Mischung, denn ölig ist sie nicht.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Cotopaxi am Di 15 Feb 2011, 14:06

    why not? Aber woher kriegt man das Zeug eigentlich? Im österreichischen WEin ist es ja nicht mehr drin. Und Kühlerschutzmittel in Badebomben??? Shocked
    avatar
    Morrigan

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Morrigan am Di 15 Feb 2011, 17:44

    Ich kauf das immer in der Apo und verwende es neben Ethanol für Extrakte. Ist auch in den Kauf-Extrakten drin.
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  lavendelhexe am Di 15 Feb 2011, 17:52

    Coto, Propylenglycol ist etwas anderes als das "Wein-"Glycol. 059

    Witch Hazel ist kein fester Begriff für etwas. Es bedeutet nichts weiter als "Hamamelis(wasser)". Auch im amerikanischen Sprachraum wird darauf hingewiesen, dass es unter der Bezeichnung verschiedene Produkte gibt - eben das reine Destillat oder einen Mix aus Destillat/Extrakt mit Alk usw.
    Und da viele Amis auch schlichtes Wasser für ihre Badebomben nehmen, kann W.H. nichts so spezielles sein. 059
    Sie schreiben ja auch immer, dass man zügig arbeiten soll, damit es nicht lossprudelt...


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Morrigan

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Morrigan am Di 15 Feb 2011, 17:57

    Also, ich sprüh da immer sehr viel davon rein und es sprudelt nix. Auch beim Tut-Dreh nicht, obwohl ich da sehr lange brauchte. Muss in meinem Fall wohl Alk sein.


    Zuletzt von Morrigan am Di 15 Feb 2011, 18:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Cotopaxi am Di 15 Feb 2011, 18:02

    Hexerei - wie der Name schon sagt! grins grins
    avatar
    Morrigan

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Morrigan am Di 15 Feb 2011, 18:29

    Ja, es ist ein richtiges Hexenwässerchen - voller Magie. Laughing
    avatar
    adebarsblome

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  adebarsblome am Di 15 Feb 2011, 19:59

    Morri: Propyleneglycol in Extrakten? Was bringt das denn anderes als Ethanol?
    avatar
    Morrigan

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Morrigan am Di 15 Feb 2011, 22:08

    Ich dachte, dass sich da mehr löst als nur mit Ethanol, kann mich aber irren. Vielleicht nehmen die Leute, die sowas industriell herstellen, es nur weil es günstiger ist.
    avatar
    adebarsblome

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  adebarsblome am Mi 16 Feb 2011, 07:04

    Was kostes das Propylenglycol denn in der Apo? Wäre doch echt mal ein Versuch wert, ob das das Zeug wirklich besser ist...
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 16 Feb 2011, 09:58

    Ich hab mal geschaut, in meinem Hamamelis-Extrakt ist kein Glykol drin. Nur Wasser und Auszüge und Unmengen der verschiedenen Parabene. Als Mundwasser würd ich das nicht nehmen wollen.
    avatar
    Morrigan

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Morrigan am Mi 16 Feb 2011, 11:10

    Was kostes das Propylenglycol denn in der Apo?
    Das weiss ich leider nicht mehr. Ist ne Weile her seit ich die letzte Portion gekauft habe... Muss demnächst mal wieder.
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Cotopaxi am Mi 16 Feb 2011, 13:32

    was macht man denn sonst damit??

    Gesponserte Inhalte

    Re: Badebomben - Was mach ich falsch?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt 2017, 09:37