Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Klara
Heute um 12:42 von Lotte

» Kalte TS
Heute um 09:01 von Morrigan

» Kochen 2017
Heute um 08:33 von Morrigan

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi


    Häkelnadeln

    Austausch

    Gast
    Gast

    Häkelnadeln

    Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 11:08

    Ich habe hier einige ältere Häkelnadeln, bei denen ich die Nadelstärke nicht mehr erkennen kann.
    Habt Ihr eine Lösung für mich, wie ich (ohne Maschenprobe) herausbekommen kann, welche Stärke es ist ?
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Häkelnadeln

    Beitrag  Lotte am So 10 Okt 2010, 11:50

    Frag doch mal deinen Mann, ob er eine Mikrometerschraube, oder eine Schublehre hat. Damit messe ich auch immer.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

    Gast
    Gast

    Re: Häkelnadeln

    Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 12:09

    Eine Lehre hat er. Da werde ich ihn gleich mal fragen.
    Danke für den Tip love306
    avatar
    Hoa

    Re: Häkelnadeln

    Beitrag  Hoa am So 10 Okt 2010, 12:40

    Ansonsten würde ich ja in ein Fachgeschäft wackeln und ausgezeichnete Nadeln vergleichen, bwz. Personal fragen.
    hoa

    Gast
    Gast

    Re: Häkelnadeln

    Beitrag  Gast am So 10 Okt 2010, 14:10

    Die Geschäfte sind in meiner Gegend leider Mangelware. Da ist die Lösung mit Männe schon einfacher Very Happy
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Häkelnadeln

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 11 Okt 2010, 09:19

    Bei meiner Mama hab ich auch massenhaft solche Teile gefunden, aus schönem, bunten Plastik! Ich hab mir bei Wolle-Rödel so ein Plastik-Scheibchen mit unterschiedlich grossen Löchern gekauft, da steckt man sie durch und dann weiss man welche Grösse man hat..
    Ach ja, Petrus, hast du noch Bedarf an Wolle???
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Häkelnadeln

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 11 Okt 2010, 11:31

    Solche Nadelkarten gibts für Häkelnadeln auch? Ich kenne die nur für Stricknadeln.... nachdenk


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Häkelnadeln

    Beitrag  Cotopaxi am Mo 11 Okt 2010, 14:01

    naja, für Häkelnadeln gehen sie nur dann, wenn die keinen Plastikgriff oder sone Abplattung haben. Aber die von meiner Mama sind so gebaut, dass man dafür die Karte wohl nehmen kann. Die sind von oben bis unten, vom Haken mal abgesehen, gleich dick.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Häkelnadeln

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20 Sep 2017, 16:51