Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Gestern um 22:44 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Gestern um 22:42 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Mi 08 Nov 2017, 18:34 von lavendelhexe

» Klara
Mo 23 Okt 2017, 16:12 von Morrigan

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara


    Kris ist tot

    Austausch
    avatar
    Morrigan

    Kris ist tot

    Beitrag  Morrigan am Di 10 Aug 2010, 11:49

    Ich habe es ja schon in meinem "Nicht-enden-wollende-Pechsträhne-jammer-thread" geschrieben: meine schwarze Laufi Kris ist gestern gestorben. Nach 2 Wochen dauernder Krankheit lag sie gestern plötzlich tot im Teich. Ich habe sie gepflegt so gut ich konnte, habe ihr täglich Medis in den Schnabel gegeben, ihr Leckerlis aller Art zugeschoben, aber sie hat es nicht geschafft. Der Schock wäre vielleicht nicht so groß gewesen, wenn es ihr nicht schon wieder viel besser gegangen wäre. Ich dachte aber, sie sei schon über den Berg. Deshalb kann ich es noch immer kaum glauben. No Sie wurde nur etwas mehr als ein Jahr. Hoffentlich gibt es einen Entenhimmel mit vielen Mehlwürmern...
    avatar
    herkti

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  herkti am Di 10 Aug 2010, 12:14

    Oh je, das tut mir wirklich leid. love239
    Du hast alles getan was du nur tun konntest. tröst
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  Lotte am Di 10 Aug 2010, 19:30

    Armes Laufi und arme Morrigan. umärmel


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  lavendelhexe am Di 10 Aug 2010, 20:01

    Ach Mensch, Morrigan, das tut mir so leid - love239


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    sroocs
    Moderator

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  sroocs am Di 10 Aug 2010, 20:32

    Ach Morrigan, es wird einfach nicht besser, was? Komm ich drück dich mal ganz doll love239 Es ist furchtbar wenn Tiere leiden, jetzt gehts ihr gut in ihrem Entenhimmel mit ganz vielen Mehlwürmern.


    _________________
    Ganz liebe Grüße
    Sanne
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  Selena am Di 10 Aug 2010, 21:30

    Ooch, die Arme. Und du auch. Hast es ja weiß Gott nicht leicht derzeit. Ich drück dich auch mal und wünsch dir, dass deine Pechsträhne bald abreißt. love239 tröst

    Ich hab mal gehört oder gelesen, dass es zuweilen vorkommt, dass Tiere sowie auch Menschen kurz vor dem Ableben nach vorhergehender Krankheit durchaus den Eindruck machen, als ob sie übern Berg sind. Warum das so ist, weiß ich aber auch nicht.
    Ich bin mir sicher, auch Enten haben einen Entenhimmel, also dass sie auch über den Regenbogen gehen. Das ist doch nicht nur für Hunde und Katzen.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    Zelda

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  Zelda am Mi 11 Aug 2010, 07:51

    Das tut mir leid, Morrigan, lass dich mal drücken love239
    avatar
    Barbara

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  Barbara am Mi 11 Aug 2010, 11:04

    ich drück dich auch mal ganz lieb, ,
    ich hoffe, dass es bei euch insgesamt bald wieder besser geht
    avatar
    adebarsblome

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  adebarsblome am Mi 11 Aug 2010, 15:58

    Oh nein, jetzt also doch! Wie traurig.... tröst
    avatar
    Morrigan

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  Morrigan am Mi 11 Aug 2010, 18:45

    Danke für Eure lieben Worte. Auch wenn es "nur" eine Ente ist (mein Mann mag z.B. keine Vögel), wenn man sich intensiv mit dem Tier beschäftigt hat, dann hängt man einfach daran.
    avatar
    Zelda

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  Zelda am Do 12 Aug 2010, 07:46

    Ich denke aber das ist normal Morrigan. Egal wie selten oder außergewöhnlich ein Tier ist, man hängt irgendwie immer dran, wenn man länger mit dem Tier in Kontakt ist.
    avatar
    Hoa

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  Hoa am Do 12 Aug 2010, 12:17

    Liebe Morrigan,

    ich kenne niemanden, der Tiere hält, der nicht traurig gewesen ist um deren Tod; kann gut verstehen, dass es Dich hart trifft umärmel , zumal Du sie ja sorgenvoll gepflegt hattest und im Moment viel Mühsames zusammen kommt.

    Es kommen wieder leichtere Zeiten! hoffentlich bald für Euch.

    Hoa

    kiss1
    avatar
    Cotopaxi

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  Cotopaxi am Do 12 Aug 2010, 16:23

    Ach du arme, tut mir schrecklich leid für dein Entchen und für dich. Aber vielleicht wird sie ja reinkarniert... Bei dir hat sie sicher viel gutes Karma gesammelt...
    avatar
    nadine75

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  nadine75 am Di 24 Aug 2010, 04:15

    Naaa jaa...das geht ja in Gewöhnung und Gedanken jeden Tag ein.
    Giraffe Tröst..
    Ich verstehe das mittlerweile hmmmmmm 8fach.. glaube ich wenn ich mich nicht verzählt habe bei so vielen Tieren.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kris ist tot

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017, 04:54