Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 20:45 von Domaris

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

Ähnliche Themen


      Birkenblätterextrakt

      Teilen
      avatar
      Selena
      Admin
      Admin

      Birkenblätterextrakt

      Beitrag  Selena am Mi 30 Jun 2010, 09:48

      Da wir grad bei den Extrakten waren...

      Ich hab in meinem Garten ein kleines Birkenbäumchen. So weit mir bekannt ist, kann man mit den Blättern einen Extrakt machen und damit dann ein Haarwasser. Grade hab ich gelesen, dass das auch bei Nieren- u. Blasengeschichten gut hilft und um Wasseransammlungen im Körper los zu werden.

      Hat schon mal wer solchen Extrakt gemacht und auch genutzt? Und kann man die Blätter ganzjährig nutzen oder nur ganz junge im Frühjahr?



      _________________
      Liebe Grüße
      Selena No to NWO


      Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
      avatar
      lavendelhexe
      Admin
      Admin

      Re: Birkenblätterextrakt

      Beitrag  lavendelhexe am Mi 30 Jun 2010, 11:24

      Wird nicht der Tee zum durchspülen getrunken?
      Ich weiß nur, dass man die jungen Blätter für Extrakt hernimmt. Ob es auch jetzt noch geht - nixweiß


      _________________
      _______________________________________________________________


      ---------------------------------------------------------------
      Lavendelhexes Blog
      und
      Lavendelhexes Seifen
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Birkenblätterextrakt

      Beitrag  Cotopaxi am Do 01 Jul 2010, 11:44

      na, und ob du dein kleines Bäumchen gleich aller Blätter berauben willst??
      avatar
      Selena
      Admin
      Admin

      Re: Birkenblätterextrakt

      Beitrag  Selena am Do 01 Jul 2010, 17:34

      Ich hab auch glaube mal gelesen, dass man die jungen Blätter nimmt. Aber im Frühling, wenn alles so zartgrün ist, bring ich es nicht übers Herz, die Blätter abzuzupfen. Wenn der Baum aber größer wird, so dass ich ihn stutzen muss, damit er nicht gesehen wird, würde es sich ja anbieten, die Blätter zu nutzen. Daher ja meine Frage. Ich würds versuchen, kann ja sein, es hat dann nur weniger Wirkung als wenn sie frisch sind. Mit dem Tee zum durchspülen kenne ich auch. Dazu nehme ich aber die Goldrute schon. Hat ja die gleiche Wirkung.



      _________________
      Liebe Grüße
      Selena No to NWO


      Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !

      Gesponserte Inhalte

      Re: Birkenblätterextrakt

      Beitrag  Gesponserte Inhalte

        Ähnliche Themen

        -

        Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 15 Dez 2017, 20:48