Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 11:59 von lavendelhexe

» Klara
Do 07 Sep 2017, 22:50 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

» Gefachtes Garn nervt.
So 16 Jul 2017, 14:09 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 23 Mai 2017, 23:23 von lavendelhexe

» Neue Wolle
Sa 20 Mai 2017, 22:24 von Lotte

» neue Seife
Sa 13 Mai 2017, 12:39 von Cotopaxi

» Hefestern
Sa 13 Mai 2017, 11:37 von lavendelhexe


    ... und noch'n Hund

    Austausch
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Selena am Mo 17 Mai 2010, 07:35

    Als es meinem Hund so schlöecht ging, da, wo sie bald an der Parvo gestorben ist... hab ich ihr von einer basischen Vitaltablette eine halbe gegeben. Das hat sie gerettet. Von stund an gings ihr besser.

    Meiner Mam ihr Kater war nur am Brechen letztens und hatte Durchfall. Medis der TA haben nicht bzw. nur kurzfristig geholfen. Dann hab ich im Inet geschaut und gelesen, dem Futter bissel Backpulver zufügen. Dem Kater gehts jetzt wieder gut. Hunde und Katzen haben fütterungsbedingt oft übersäuerten Magen, was zum Erbrechen und zu Magenproblemen führt.
    Ich weiß nicht, ob das deiner Katze noch hilft. Dazu müsste sie ja erst mal wieder fressen, auf das bisschen, was sie viell. noch frisst reicht eine Messerspitze Backpulver. Die graue Nase weißt auf Austrocknung hin. Einmalspritzen mit stark verdünntem Fencheltee geben. Viell. kannst noch was machen.
    Alles gute für die Mietz und dir viel Kraft.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    Zelda

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Zelda am Mo 17 Mai 2010, 16:28

    Ich hoff auch, dass es der Mieze bald wieder besser geht *ganz fest die Daumen drück*
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  lavendelhexe am Di 25 Mai 2010, 10:29

    Ich habe es eben erst gelesen: Zauberfees Mieze ist vor ein paar Tagen über die Regenbogenbrücke gegangen. Ich hoffe, sie ist zuhause friedlich eingeschlafen.....


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Lotte am Di 25 Mai 2010, 11:17

    Das tut mir sehr leid.


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    Barbara

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Barbara am Di 25 Mai 2010, 13:09

    achje, arme Sibylle, , das tut mir leid
    avatar
    adebarsblome

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  adebarsblome am Di 25 Mai 2010, 13:16

    Ohh, liebe zauberfee, das ist so traurig, auch wenn es erwartet wurde... Fühl Dich gedrückt love239 .
    avatar
    Zelda

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Zelda am Di 25 Mai 2010, 23:48

    Das tut mir wirklich leid Zauberfee, fühl ich gedrückt
    avatar
    zauberfee

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  zauberfee am Mi 26 Mai 2010, 16:30

    Ich danke Euch,
    leider musste ich mit dem armen Tier zum TA, sie wußte es, das dies das letzte Mal war..
    Ihr ging es grottenschlecht und sie gab mir während der Spritze noch Köpfchen.
    Nun leidet mein Katerchen, frißt kaum, hat Durchfall. Also ging Frauchen auf Brautschau. Eigentlich wollte ich warten, aber das geht nicht gut, habe eine Braut gefunden, über den Tierschutzbund..
    Die Pflegedame kommt nun bei uns vorbei und dann hoffe ich auf Zustimmung..
    Das Miez ist ca 5 Jahre alt, grau/schwarz getigert und ein Norweger/Persermix... sehr verspielt, quatscht viel,
    passt zum Katerchen.. Mal schauen , ob sie sich auch mögen..
    LG
    Sibylle
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  lavendelhexe am Mi 26 Mai 2010, 17:19

    Achje, doch zur TÄ.. Naja, besser als unendliches Leiden

    Norweger-Perser klingt interessant. Was mit Perser drin hätte ich auch gerne mal - naja, in 20 Jahren oder so vielleicht Hoffentlich mag dein Kater die Braut.


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen

    Chaotenbraut

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Chaotenbraut am Mi 26 Mai 2010, 17:57

    oje, aber Dein Kätzchen hat genug gelitten - und Du auch ...

    Drück' Dir die Daumen, dass der Neuzugang sich mit Deinem Kater versteht, das kann durchaus 'ne Weile dauern, da beide ja ausgewachsen sind: nur Geduld!

    Lieben Gruß

    Moni
    avatar
    zauberfee

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  zauberfee am Mi 26 Mai 2010, 18:11

    oh, ich hoffe auch...
    Die verstorbene mieze und der Kater waren keine Geschwister, sie kam auch erst später dazu. Hoffe, das er nicht zu sehr den Chef raushängen läßt grins , die Juanita , so heißt die Dame, soll aber etwas sebstbewußt sein... muss sie auch..
    LG
    avatar
    Morrigan

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Morrigan am Do 27 Mai 2010, 10:22

    Oh nein, wie schrecklich traurig. Habe ich jetzt erst gesehen. Das tut mir so leid. Ich mußte das auch schon oft durchmachen. *schluck*

    Aber immerhin bist Du mit der neuen Miez ein wenig abgelenkt...
    avatar
    Barbara

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Barbara am Do 27 Mai 2010, 11:21

    ich drück dir die Daumen, dass die neue Katzendame sich gut mit deinem Katerchen versteht
    avatar
    zauberfee

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  zauberfee am Mo 31 Mai 2010, 13:35

    So, seit gestern Nachmittag haben wir dieses fauchende Etwas von Katze bei uns.
    Sie quatscht viel und ist total schmusig , nur der Kater stört sie :-) . Sie faucht und knurrt ihn an und er? Macht nix !!!!
    Heute hat sie den Kratzbaum als ihren Platz in Beschlag genommen. Der Kater ,, darf '' seinen Couchplatz behalten, nett , oder? Hatte sie im Schlafzimmer gestern gesetzt. Ist Ihr Raum, auch angenommen.Hat am Fußende geschlafen.. Das Wohnzimmer ist der Neutralraum..

    mal schauen ,wie sich alles so entwickelt. Sie bleibt ca 3 Wo als Pflege bei uns, erst dann müssen wir uns entscheiden..
    Der Kater darf nicht leiden.

    [img]
    /img][img][/img]

    LG Smile
    avatar
    lavendelhexe
    Admin
    Admin

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  lavendelhexe am Mo 31 Mai 2010, 13:59

    Ui, was für ein hübsches Mädchen! Na, solange dein Kater friedlich ist und nur die Dame etwas zickig, besteht ja Hoffnung! Ich drücke euch jedenfalls die Daumen, dass die beiden sich vertragen werden...


    _________________
    _______________________________________________________________


    ---------------------------------------------------------------
    Lavendelhexes Blog
    und
    Lavendelhexes Seifen
    avatar
    zauberfee

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  zauberfee am Mo 31 Mai 2010, 14:18

    ja, er ist ein friedlicher Typ, aber , ich hoffe auch drauf, das er der neuen Mieze auch seine Pfote zeigt ..
    Sie ist eine sehr selbstbewußte Dame ,2 Jahre alt, die ums tägliche Überleben kämpfen mußte. Sie kommt aus Kroatien..
    Tierschutzbund..
    LG Smile
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Lotte am Mo 31 Mai 2010, 15:07

    Ein wunderschönes Tier und ich drücke auch die Daumen, dass die beiden sich arangieren und friedlich miteinander auskommen.
    Wie heisst die Dame denn?


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    zauberfee

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  zauberfee am Mo 31 Mai 2010, 15:18

    Eigentlich heißt sie ,,Juanita'' , aber wir rufen sie ,,Anita''... Sie kommt auch sofort angelaufen. Inzwischen ist auch der Futterplatz in der Küche für Anita eingerichtet, zwar doch entfernt, ging aber eben ohne fauchen ab. Man wird sehen,
    haben 2 Wo. Zeit, mit der Entscheidung. Ich finde sie absolut lieb, hoffe auf gegenseitige Akzeptanz..
    LG Smile
    avatar
    Barbara

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Barbara am Mo 31 Mai 2010, 15:24

    eine schöne Katzendame hat dein Katerchen bekommen , ich drück dir die Daumen, dass ihr euch alle gut versteht,
    vielleicht wird sie auch im Umgang noch ein bißchen milder, wenn sie merkt, dass sie von ihm nichts zu befürchten hat.
    avatar
    zauberfee

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  zauberfee am Mo 31 Mai 2010, 15:30

    Sie ist mal gerade 1 Tag nun da, denke auch, da der alte Zossen so friedlich ist und sich nicht kämpferisch zeigt, das es eventuell klappt.. Sie hatte es auch schwer gehabt... Wollte eigentlich hier aus unserem Tierheim eine Mieze holen, aber man (70 Katzen)hat sich nicht bei mir gemeldet, auf meine Anfrage..
    LG Smile
    avatar
    Selena
    Admin
    Admin

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Selena am Di 01 Jun 2010, 11:56

    Traurig mit deiner Mietz, dass es nun doch schon so weit sein musste. Aber nja, nun gehts ihr besser auf der anderen Seite.

    Die neue Madame, ja, das mein ich so, sie scheint ne Lady zu sein!!! ist ne ganz hübsche. Sieht sehr majestätisch aus.
    Ich hatte mal vor Jahren nen roten Perserkater und ne getigerte Main-Coon Dame. Er total kuschlig und sie auch sehr majestätisch. Aber sie war auch recht unnahbar. Also ehr kein Kuscheltier. Naja, mit den beiden hatte ich 4 mal Junge. das wurden herrliche Tiere. Sahen auch in etwa so aus wie deine, nur farblich warens wie Glückskatzen die Weibchen. Dreifarbig und die Katerchen meist Schwarz und teils mit Tigerstreifeneinschlag. Hübsche Tiere alle durch die Bank.

    Ich wünsche dir, dass das klappt, dass du sie behalten kannst. Denke aber schon. In zwei Wochen werden sie sich zumindest akzeptieren. Grad, weil der Kater keine Probleme macht. Das ist ja schon die halbe Miete.


    _________________
    Liebe Grüße
    Selena No to NWO


    Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
    avatar
    zauberfee

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  zauberfee am Di 01 Jun 2010, 12:30

    huhu, Selena,
    ja, so eine rote Miez hatte mein Männe im Kopf, war ganz enttäuscht, als die graue da war, aber nun geht es... Der kater macht noch nix, bleibt aber im Raum , auf seinem Platz liegen, Prinzessin faucht schon leiser.. Die 2. Nacht verlief schon viel entspannter. Nebeneffekt, der Kater frißt alles auf, was er muss ! Wichtig, wegen seiner Krankheit. 2 Wochen haben wir noch vor uns..
    Na, da hattest Du aber wunderschöne Miezekatzen....
    Smile
    LG
    avatar
    Lotte
    Admin
    Admin

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Lotte am Mo 14 Jun 2010, 20:51

    Hat sich deine Katzendame mittlerweile gut eingelebt, Zauberfee?


    _________________
    Liebe Grüsse
    Ines
    --------------------------------------------------------------
    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt
    avatar
    zauberfee

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  zauberfee am Mo 14 Jun 2010, 22:06

    hallo, Lotte
    na ja, ist eigentlich eine ganz liebe Schmusekatze, zu den Menschen grins
    der Kater ist so lieb, läßt sich anfauchen,einmal hat er ihr eins um die Ohren gegeben, 2 Tage war sie ganz ruhig..
    Heute haben sie sich das erste Mal Schnauze an Schnauze beschnuppert, nach dem Verkosten des Duftes haben sie sich einen Moment gegenüber gestanden, der Kater hat sich abgedreht und Madame hat leise gefaucht und der Herr hat im Weggang auch ganz vornehm gefaucht. Manchmal sagt sie nichts und mal spielt sie feuerspeiender Drache.
    Sie ist nun 2 Wochen bei uns.Hoff, das sie sich akzeptieren werden, irgendwann.. So richtig gekloppt haben sie sich noch nicht, kommt das noch?
    Danke der Nachfrage,
    avatar
    herkti

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  herkti am Di 15 Jun 2010, 07:57

    Auch wenn die Frage nicht an mich ging Laughing .....
    Wir hatten auch immer schon früher auf dem Hof Katzen, heut ja nur noch die eine.
    Irgendwann gab es schon auch Raufereien zwischen ihnen aber ich glaube das ist ganz normal. Das was die beiden da machen ist doch schon echt süß. Er der liebe ruhige, der sie so nimmt wie sie ist. Und sie eine typische Madam eben. Erstmal krallen ausfahren und leise fauchen aber eigentlich findet sie ihn wohl doch ganz interessant grins Das wird schon.....

    Gesponserte Inhalte

    Re: ... und noch'n Hund

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 19 Sep 2017, 20:56