Selenas Beautytreff

Selbstgerührte Kosmetik, selbstgesiedete Seifen und viel Spaß dabei

Die neuesten Themen

» Kochen 2017
Heute um 20:33 von lavendelhexe

» Auf den Nadeln...
Di 05 Dez 2017, 20:02 von lavendelhexe

» Klara
Do 30 Nov 2017, 18:26 von Barbara

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 27 Nov 2017, 20:57 von lavendelhexe

» Wichtel- und Wanderpäckrezepte
Mo 20 Nov 2017, 10:19 von Cotopaxi

» Themenseife: Weihnachten
Di 14 Nov 2017, 16:04 von lavendelhexe

» Kalte TS
Fr 20 Okt 2017, 13:35 von lavendelhexe

» So süüüß!!!!
Di 08 Aug 2017, 14:05 von nightfairy

» Galerie der Handarbeiten
Mi 26 Jul 2017, 14:52 von Barbara

Ähnliche Themen


      Löwenzahnhonig

      Teilen
      avatar
      lunariel

      Löwenzahnhonig

      Beitrag  lunariel am Mo 03 Mai 2010, 08:03

      Ich habe am Wochenende Löwenzahnhonig gemacht...war zuerst etwas skeptisch, ABER er schmeckt wirklich sehr lecker, sogar mein Sohnemann und mein Männe essen ihn zum Frühstück und das soll schon was heissen Very Happy

      Er ist von der Konsistenz etwas flüssiger als Waldhonig, aber das stört nicht, Honig fliesst so oder so ständig vom Brötchen...
      avatar
      Barbara

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  Barbara am Mo 03 Mai 2010, 08:05

      liebe Kerstin, du kannst doch nicht nur schreiben, dass du ihn gemacht hast ohne zu schreiben, wie du ihn gemacht hast
      avatar
      Selena
      Admin
      Admin

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  Selena am Mo 03 Mai 2010, 08:18

      Ich hab meine Löwenzahnblüten erst mal in einem Bottich mit Wasser gesammelt, der regelmässig umgerührt wird. Das wird natürlicher Dünger für Pflanzen. Kommt später noch Ackerschachtelhalm und Brennnessel dazu.

      Ich kann leider nicht so viele Blüten sammeln für einen Honig, weil dann die Gartennachbarn auf die Barrikaden gehn, dass die Schirmchen zu ihnen fliegen.

      Aber wenn ich mal drei Handvoll zusammen krieg, mach ich mir auch Honig. Der schmeckt ausgesprochen lecker. Hatte schon mal welchen gemacht und zwar nach diesem Rezept: http://www.heilkraeuter.de/kochen/loewenzahn-honig.htm


      _________________
      Liebe Grüße
      Selena No to NWO


      Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  Cotopaxi am Mo 03 Mai 2010, 12:13

      tolles Rezept, da juckts mich glatt....
      avatar
      herkti

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  herkti am Mo 03 Mai 2010, 12:58

      Wow, das hört sich echt lecker an. Muss ich ausprobieren. Very Happy Danke für den Tip.
      avatar
      lunariel

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  lunariel am Mo 03 Mai 2010, 14:37

      @Selena: Weisst du noch wielange du ihn gekocht hast? Ich hab ca. 3,5 Stunden...und er ist noch etwas flüssiger als Waldhonig, war das bei dir auch so?

      Selenas Antwort: Wie lange ich den gekocht hatte, weiß ich heut nimmer. Aber dass er recht flüssig war, kann ich bestätigen. Aber ich muss sagen, ich mag eh nur den sehr flüssigen Honig und kaufe auch nur solchen. Von daher war es für mich nichts anderes. Akazienhonig ist auch sehr flüssig. Den kaufe ich sonst.

      Hey, hey, ich hab mich vertan. das war ich. *ggg* Schreibs mal dazu.

      Hö? wie kannst Du in meinem "Auftrag" schreiben, witzig grins
      Aaaaalso...den Post hat Selena geschrieben, nicht ich ja


      Zuletzt von lunariel am Di 04 Mai 2010, 07:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  Cotopaxi am Mo 03 Mai 2010, 17:45

      das Problem ist eigentlich ja hauptsächlich, woher nimmt man Wildkräuter, bei denen man sicher sein kann, dass keine HUnde oder anderes Getier draufgekackt oder gepinkelt haben... Löwenzahn gäbs ja genug aber organisch-freien.. ???
      avatar
      Selena
      Admin
      Admin

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  Selena am Mo 03 Mai 2010, 17:57

      Hm, deswegen mag ich auch keinen von draußen. Mein Hund macht nicht in meinen Garten. GsD.


      _________________
      Liebe Grüße
      Selena No to NWO


      Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
      avatar
      sroocs
      Moderator

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  sroocs am Mo 03 Mai 2010, 18:53

      Ach, doch 3 Hände voll krieg ich schnell zusammen in unserem Garten. Nur muss ich morgen wohl ganz fix sein, denn meine Mom hat angekündigt sie will Rasen mähen. Heute sind die Blüten fast gar nicht richtig aufgegangen und ich denke es ist sicher besser sie zu sammeln, wenn die Sonne scheint, oder?


      _________________
      Ganz liebe Grüße
      Sanne
      avatar
      Selena
      Admin
      Admin

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  Selena am Mo 03 Mai 2010, 18:59

      Ja, denk auch, sie sollten nicht regennass sein.


      _________________
      Liebe Grüße
      Selena No to NWO


      Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
      avatar
      lavendelhexe
      Admin
      Admin

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  lavendelhexe am Mo 03 Mai 2010, 22:45

      Ähm, dann bin ich wohl die einzige, die dem Zeug nichts abgewinnen kann? Habe ich vor etlichen Jahren - in meiner wilden Kräuter-Experimentierphase - ausprobiert und befunden, dass ich lieber echten Honig oder richtiges Gelee esse Löwenzahn hätte ich aber genügend


      _________________
      _______________________________________________________________


      ---------------------------------------------------------------
      Lavendelhexes Blog
      und
      Lavendelhexes Seifen
      avatar
      lunariel

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  lunariel am Di 04 Mai 2010, 07:35

      Ich sammel ihn immer in dem Garten meiner Freundin, die hat keine Tiere, Löwenzahn haben wir im Garten auch genug, jedoch macht unser Hund schon das eine oder andere mal Pipi da. Da geh ich doch lieber auf Nummer sicher und pflück ausserhalb grins
      avatar
      Selena
      Admin
      Admin

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  Selena am Di 04 Mai 2010, 13:06

      Wenn mein Hund frei im Garten laufen dürfte, wäre mir das auch sicherer. Bei uns sind ja keine Gartenzäune zwischen dein einzelnen Gärten und so muss sie an die lange Leine.
      Die Löwenzahn für Honig werd ich denn aber schon da pfücken, wo die Leine nicht hinreicht. Als ich den mal gemacht hab, hatte ich auch keinen Hund.
      Andererseits, es gibt auch genügend andere Tiere, die ihr Pipi überall hinterlassen können, von daher.... Am besten, man denkt nicht drüber nach.


      _________________
      Liebe Grüße
      Selena No to NWO


      Wenn Gott ab heute jedem Arbeiter erlaubte im Bett zu sterben, dann gibt es schon morgen ein Gesetz, dass Arbeiter nur noch im Stehen schlafen dürfen !
      avatar
      lunariel

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  lunariel am Mo 10 Mai 2010, 12:01

      Ich denk auch, das ist besser so, einfach nich drüber nachdenken! Der Honig wird ja nu auch mind. 3 Stunden gekocht, da dürfte auch nichts drin überleben grins
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  Cotopaxi am Mo 10 Mai 2010, 12:04

      Ein weiteres Problem vor dem ich stehe, ist das, dass der Löwenzahn hier schon in Form von Schirmchen-Samen davonfliegt... und die Blüten nur noch sehr vereinzelt anzutreffen sind - dann nächstes Jahr.
      avatar
      lunariel

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  lunariel am Mo 10 Mai 2010, 12:06

      Oh ja...das ist bei uns auch der Fall, hier gibts keinen einzigen Löwenzahn mehr mit gelber Blüte, sogar die "Pusteblumen" sind teilweise schon alle weg. Ist das dieses Jahr enorm schnell gegangen oder irr ich mich da?
      avatar
      Cotopaxi

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  Cotopaxi am Mo 10 Mai 2010, 12:13

      jkommt mir auch so vor... Es war halt auch erst kalt, als es dann warm wurde, ist alles wie explodiert und alles war in kürzester >Zeit schon wieder vorbei.

      Gesponserte Inhalte

      Re: Löwenzahnhonig

      Beitrag  Gesponserte Inhalte

        Ähnliche Themen

        -

        Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 15 Dez 2017, 20:38